Android Instant Apps jetzt für alle Entwickler verfügbar

Auf der Suche nach dem Interesse von Android-Entwicklern auf der ganzen Welt an der Entwicklung von Instant Apps hat Google nach einigen Jahren seiner Arbeit nun endlich bekannt gegeben, dass Android Instant Apps verfügbar für alle Android-Entwickler. Es erleichtert Entwicklern das Erstellen einer App mit umfangreichen Funktionen, z. B. die Entwicklung einer Hochleistungs-App mit hervorragenden Funktionen sowie einer schnellen und attraktiven Benutzeroberfläche. Android-Nutzer profitieren auch davon, dass sie ihre Lieblings-App verwenden können, ohne sie nur mit einem Fingertipp auf ihrem Smartphone installieren zu müssen.

Die Produktmanagerin von Google Play, Ellie Powers, hat gestern auf ihrer I / O 2017-Entwicklerkonferenz eine Ankündigung zum Start des Android Instant Apps SDK gemacht. In Erwartung eines Jahres lange nach seiner Ankündigung auf der I / O 2016-Entwicklerkonferenz im Mai stand es zunächst nur ausgewählten Entwicklern zur Verfügung. Jetzt können alle Android-Entwickler Android Instant Apps verwenden. Außerdem können Nutzer direkt über die Suchergebnisseiten von Google auf eine App zugreifen.

Ankündigung von Google – Android-Sofort-Apps jetzt für alle Entwickler verfügbar

Mit dieser neuen Ankündigung versucht das Unternehmen, die nativen Apps und Web-Apps durch die Entwicklung nativer Apps zu verbinden. In der Sofort-App müssen Benutzer keine App auf ihrem Smartphone installieren, sondern nur die URL eingeben und so schnell wie beim Laden einer Webseite laden. Google erwähnte auch, dass es ungefähr 4-5 Wochen dauert, um diese Funktion zu unterstützen, um sie in ihrer vorhandenen App für Entwickler anzupassen. So können Android-Entwickler ihre Websites mit Instant App-Versionen von Grund auf neu entwickeln oder ihre aktuellen Apps portieren.

Derzeit funktionieren Instant-Apps in rund 40 Ländern mit Android 6.0 oder höher und werden in Kürze mehreren anderen Ländern ihre Vorteile bieten. Google versucht auch, dass seine niedrigere Version auch von dieser Funktion profitiert, einschließlich Android 5 und Android Jellybean, wie im letzten Jahr erwähnt.

Mit der Android-Sofort-App können Benutzer auf eine App zugreifen, indem sie einfach auf einen bestimmten Link tippen, ohne eine App zu installieren. Das Unternehmen hat einige Jahre an diesem Projekt gearbeitet und es wird zur Erweiterung des App-Streaming-Features.

Google entwickelt mit seinem jüngsten Android O eine hocheffiziente Laufzeit-Sandbox für Android-Sofort-Apps. Zu den zusätzlichen Funktionen gehören die Unterstützung der Launcher-Integration sowie gemeinsam nutzbare Unterstützungsbibliotheken.

Mit der Verfügbarkeit der Instant-Apps sieht die Zukunft der Android-App-Entwicklung interessanter aus. Es kommt auch Android-Benutzern zugute, die besten Funktionen der Sofort-App wie hohe Leistung, schnelle und beeindruckende Benutzeroberfläche sowie großartige Funktionen durch einfaches Tippen auf einen Link zu nutzen.

Um eine Sofort-App zu erstellen, müssen Entwickler sie kompatibel und modular mit Deep Links erstellen, sodass Benutzer auf einen Link klicken können, um einen Teil einer gesuchten App zu verwenden. Benutzer können die gesamte App herunterladen, sobald sie eine nützliche App finden.

Zum Entwicklung einer Android-Sofort-AppEntwickler müssen das Android Instant Apps SDK und die neueste Vorschau von Android Studio 3.0 herunterladen. Diese Vorschau für Android Studio 3.0 enthält eine Reihe neuer Tools zur Erstellung von App-Leistungsprofilen, mit denen Sie Leistungsprobleme, die Unterstützung der Kotlin-Programmiersprache und bessere Gradle-Erstellungsgeschwindigkeiten in großen und komplexen App-Projekten identifizieren können.

Um die Nachfrage von Tausenden von Entwicklern zu befriedigen, die Interesse an der Entwicklung solcher Apps haben, hatte das Unternehmen im letzten Januar versprochen, bald das vollständige Android Instant Apps SDK auf den Markt zu bringen, und jetzt hat das Unternehmen sein Versprechen mit dem jüngsten Start gehalten von Google Instant App.

Similar Posts

Leave a Reply