Apple Pay Integration in Ihre iOS App

Die Entwicklung eines Zahlungsgateways für eine mobile Anwendung ist die am meisten benötigte mobile Lösung, die Sie für den Online-Verkauf Ihrer Produkte benötigen.

Wenn Sie ein unpraktisches Verfahren für Ihre Kunden einrichten und das Laden einer Seite viel Zeit in Anspruch nimmt, verlassen Kunden die Seite, ohne etwas zu kaufen.

Um das Online-Kauferlebnis für Ihre Kunden einfacher und schneller zu gestalten, sollten Sie künftig Apple Pay in Ihre iOS-App integrieren.

Lesen Sie auch: Was Sie vor der Integration von Payment Gateway in eine mobile App beachten sollten

Bedeutung der Apple Pay Integration

Wenn es um Online-Einkäufe geht, nutzen die Menschen ihre Smartphones häufiger. Das Bezahlen über das Handy ist ein lebhafter Trend. Dies ist ein Grund, warum Sie den Prozess immer einfach und effizient gestalten müssen.

Aufgrund der hohen Nutzerbasis von Mobile Payment sollten Sie Ihren Kunden helfen, indem Sie einen einfachen Checkout-Prozess durchführen.

Dienstleistungen

Laut einer Umfrage, die 2019 in den USA durchgeführt wurde, wurde Apple Pay von verwendet 51% der Nutzer in den letzten 12 Monaten in Geschäften, Restaurants oder anderen Verkaufsstellen mit ihren Smartphones zu bezahlen.

Die Apple Pay-Technologie hat den mobilen Zahlungsvorgang vereinfacht. Diese Technologie ermöglicht es uns, Produkte mit einem Tastendruck zu bezahlen. Durch die Integration von Apple Pay in Ihre iOS-App können Kunden Direktzahlungen über Siri oder Messenger verarbeiten.

Sie können Apple Pay in einem Offline-Geschäft verwenden und die Vorteile der NFC-Technologien nutzen, mit denen Kunden direkt von ihrem Smartphone aus bezahlen können, ohne dass eine Brieftasche mitgeführt werden muss.

Sie müssen jedoch ein NFC-Terminal installieren, um dies zu verarbeiten. Andernfalls integrieren Sie die Apple Pay-Technologie in Ihre iOS-App.

Online-Sicherheit ist heutzutage ein wichtiges Thema. 59% der mobilen Online-Käufer sind besorgt über ihre persönlichen Daten.

Sie können Apple Pay ohne Zweifel als hochsichere Methode betrachten, da es einen exklusiven Code verwendet und für jeden Benutzer eine bestimmte Nummer enthält. Ihre Daten sind sicher, da Ihre Kartennummer nicht auf dem Zahlungsterminal gespeichert wird.

Diese Technologie wird nicht von allen Händlern unterstützt, aber Apple Pay wird jedes Jahr kontinuierlich weiterentwickelt. 43% aller iOS-Benutzer Verwenden Sie diese Zahlungstechnologie auf ihren Mobilgeräten.

Die stationären Geschäfte haben Probleme mit der Verwendung dieser Technologie, weil sie hinterherhinken. Die Online-Nutzung der Apple Pay-Technologie ist gefragter.

iOS-Benutzer würden es vorziehen, Produkte und Dienstleistungen innerhalb einer iOS-App über das sichere Gateway von Apple zu kaufen.

Nachdem Sie nun wissen, dass jedes erfolgreiche Unternehmen die Zahlungsmethode Apple Pay integrieren muss, lesen Sie einige Richtlinien, um zu erfahren, wie Sie mit diesem Integrationsprozess fortfahren können.

Lesen Sie auch: Tipps zur Integration von Payment Gateway in eine mobile App

Integration von Apple Pay in eine iOS-App

Um Apple Pay in Ihre iOS-App zu integrieren, sollten Sie sich für Swift entscheiden. Befolgen Sie die unten beschriebenen Schritte, um es zu verarbeiten:

1. Erstellen Sie eine Händler-ID

Um Ihre Händler-ID zu erstellen, müssen Sie Ihre App-ID bereitstellen. Navigieren Sie also zu https://developer.apple.com und melden Sie sich bei Ihrem Entwicklerkonto an. Gehen Sie nun zu Zertifikaten, Kennungen und Profilen.

Wählen Sie nun im Abschnitt Kennung die Option App-ID. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Apple Pay unter Apple Services aktiviert ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter und senden Sie, um die Erstellung Ihrer App-ID abzuschließen.

Klicken Sie nun auf Händler-ID und in der oberen rechten Ecke auf das Symbol ‘+’. Danach öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Details einer Händler-ID eingeben müssen.
Erstellen Sie schließlich eine Bundle-ID, die mit dem Begriff “Händler” beginnt.

Beispielsweise: ‘Merchant.com.IhreGesellschaft.IhreApp’.

2. Konfigurieren Sie Apple Pay Capabilities in Xcode für Ihr Projekt

Nachdem Sie Ihre Händler-ID erstellt haben, öffnen Sie jetzt Ihr Projekt in Xcode und wählen Sie unter .xcproject Sektion.

Schalten Sie Apple Pay ein, geben Sie Ihre Händler-ID ein und stellen Sie sicher, dass der Schalter von rechts aktiviert ist.

Als Nächstes müssen Sie Ihre ID zum Entwicklerportal hinzufügen und sicherstellen, dass die Teambox zum richtigen Zeitpunkt anzeigt, und alle Elemente unter Schritte überprüfen.

3. Erstellen Sie einen Sandbox-Benutzer in iTunes Connect

Sobald Sie mit den beiden oben genannten Schritten fertig sind, müssen Sie ein neues Google Mail-Konto erstellen. Navigieren Sie dazu zu https://itunesconnect.apple.com/ und wählen Sie Benutzer und Rollen.

Wählen Sie nun Sandbox-Tester und tippen Sie auf die Schaltfläche ‘+’. Wählen Sie eine Nation aus, in der Apple Pay zulässig ist, und bestätigen Sie Ihr neues Google Mail-Konto, das von Apple ID erstellt wurde.

4. Fügen Sie eine Testkarte bei

Nachdem Sie ein neues Google Mail-Konto von Apple ID erstellt haben, müssen Sie die iPhone-Region in die USA ändern.

Melden Sie sich dazu von Ihrem iCloud-Konto ab und mit Ihren Sandbox-Benutzerdaten an. Fügen Sie Apple Pay eine neue Testkarte hinzu. Beispielsweise:

FPAN: 3305 2288 7001 2535

Expiration Date: 09/2021

CVC: 403

5. Stellen Sie in Ihrem Projekt eine Zahlungsanforderung

Um eine Zahlungsanforderung in Ihrem Projekt zu erstellen, fügen Sie eine beliebige Schaltfläche aus dem Storyboard zum hinzu ViewController.

Als nächstes verbinden IBAction mit Ihrem ViewController.swift. Um Apple Pay effektiv nutzen zu können, müssen Sie die folgende Zeile in einfügen ViewController:

PassKit importieren

Danach können Sie die Zahlungsanforderung in konfigurieren purchaseItem ():

@IBAction func purchaseItem(_ sender: Any) {

let request = PKPaymentRequest()

request.merchantIdentifier = “merchant.net.mobindustry.likeMe”

request.supportedNetworks = [PKPaymentNetwork.visa, PKPaymentNetwork.masterCard, PKPaymentNetwork.amex]

request.merchantCapabilities = PKMerchantCapability.capability3DS

request.countryCode = “US”

request.currencyCode = “USD”

request.paymentSummaryItems = [

PKPaymentSummaryItem(label: “Some Product”, amount: 9.99)

]

let applePayController = PKPaymentAuthorizationViewController(paymentRequest: request)

self.present(applePayController!, animated: true, completion: nil)

}

6. Beschäftige dich mit der Ausgabe

Sie müssen die folgende Zeile hinzufügen purchaseItem ():

applePayController?.delegate = self

Nehmen Sie danach die folgende Erweiterung vor:

extension PaymentViewController:

PKPaymentAuthorizationViewControllerDelegate{

func paymentAuthorizationViewControllerDidFinish(_ controller: PKPaymentAuthorizationViewController) {

controller.dismiss(animated: true, completion: nil)

}

func paymentAuthorizationViewController(_ controller: PKPaymentAuthorizationViewController, didAuthorizePayment payment: PKPayment, handler completion: @escaping (PKPaymentAuthorizationResult) -> Void) {

completion(PKPaymentAuthorizationResult(status: PKPaymentAuthorizationStatus.success, errors: []))

}

}

Um zu überprüfen, ob Sie eine erfolgreiche Apple Pay-Integration in Ihre iOS-App durchgeführt haben, führen Sie eine erfolgreiche Zahlung durch, indem Sie die Zahlungsanforderung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsmethode wie MasterCard, Visa, Stripe usw. fortsetzen.

Um die Zahlung abzuschließen, fügen Sie die folgende Zeile in das Feld ein didAuthorizePayment Methode:

completion(PKPaymentAuthorizationResult(status: PKPaymentAuthorizationStatus.success, errors: []))

Schließung

Auf diese Weise können Sie die Apple Pay-Technologie in eine iOS-App integrieren. Befolgen Sie unbedingt die in diesem Beitrag beschriebenen Schritte, um Ihre Apple Pay-Integration zum Erfolg zu führen.

Similar Posts

Leave a Reply