Apple stellt neue Tools und Technologien für App-Entwickler vor

Apple hat seine brandneuen Tools und Technologien exklusiv für Entwickler entwickelt. Diese neue Einführung soll iOS-App-Entwicklern dabei helfen, qualitativ hochwertige Apps einfacher zu erstellen und faszinierendere App-Erlebnisse zu ermöglichen.

Laut Susan Prescott, Apples Vice President of Worldwide Developer Relations, werden die exklusiven Tools, die Xcode Cloud hinzugefügt wurden, eine umfangreiche Palette neuer APIs und die ständige Innovation in der Swift-Programmiersprache mehr Benutzer erreichen und anziehen und die Plattformen von Apple stärken als vorher.

Lassen Sie uns eine kurze Einführung in die neuesten Tools und Technologien von Apple geben!

Schnell

Swift, die starke und spontane Programmiersprache, bietet integrierte Parallelitätsunterstützung für Entwickler zum einfacheren Schreiben von Code. Die Korrespondenzfunktionen werden Entwicklern helfen, sichere und schnelle Codes mit weniger Fehlern zu schreiben und alle Vorteile des starken Multi-Core-Siliziums in allen Apple-Geräten zu nutzen.

Schnell

Außerdem ist The SwiftUI wird die Barrierefreiheit in der App, Listenansichten, mehrspaltige Tabellen, Sucherfahrungen usw. verbessern. Mit anderen Worten, SwiftUI hat die Erstellung der Benutzeroberfläche umgestaltet, indem es es einfacher gemacht hat, feinste Anwendungen mit dem geringsten Code zu erstellen.

Swift Playgrounds ist eine perfekte Option, um Code direkt auf dem iPad oder Mac zu lernen. Swift Playgrounds 4 wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und Benutzern dabei helfen, das visuelle Design einer App mit SwiftUI zu gestalten. Nutzer können App-Projekte direkt in Xcode oder Swift Playgrounds öffnen und bearbeiten und schließlich eine App entwickeln und direkt vom iPad in den App Store einreichen.

Xcode-Wolke

Speziell für Apple-Entwickler entwickelt, Xcode-Wolke ist ein völlig neuer Cloud-Service für Continuous Integration und Delivery. In Xcode 13 integriert, bietet Xcode Cloud eine schnelle und einfache Möglichkeit für App-Entwickler, hochwertige iOS-Apps noch effizienter zu erstellen und zu testen. Es kann Anwendungen automatisch in der Cloud erstellen, um Macs von Entwicklern für andere Jobs zuzulassen.

Xcode-Wolke

Paralleles Testen in der Cloud bedeutet, dass Entwickler die simulierte Version jedes vorhandenen Apple-Gadgets untersuchen und dann die App-Entwicklung für interne Tests bereitstellen oder sie über TestFlight externen Betatestern für sofortiges Feedback zur Verfügung stellen können.

Appstore

Jetzt finden Sie weitere Apps und Spiele auf der Appstore mit Events wie Live-Streaming-Erlebnissen, Filmpremieren, Live-Wettbewerben und mehr. Diese finden Sie in redaktionellen Auswahlen, individuellen Empfehlungen und auf Produktseiten von Apps. Dies erhöht die Reichweite von Entwicklerveranstaltungen erheblich, was Entwicklern hilft, sich mit neuen Benutzern zu verbinden, mit früheren Benutzern wieder in Kontakt zu treten und aktuelle Benutzer auf dem Laufenden zu halten.

Appstore

Apple führt neue Tools für Produktseiten ein, die Entwicklern neue Möglichkeiten bieten, mit Benutzern im App Store in Kontakt zu treten und mehr Flexibilität zu bieten. Benutzerdefinierte Produktseiten ermöglichen es Entwicklern, verschiedene App-Funktionen für verschiedene Benutzer anzuzeigen, während die Produktseitenoptimierung ihnen die Möglichkeit bietet, verschiedene Screenshots, App-Symbole und Vorschauvideos zu untersuchen.

Dank der datenschutzfreundlichen, funktionsreichen Analysen in App Store Connect können Entwickler sehen, was ihre Benutzer am meisten bevorzugen, und ihnen helfen, eine perfekte Entscheidung für ihre Produktseiten zu treffen.

Außerdem stellt Apple aktuelle Anweisungen vor, die Unterstützung für die zunehmende Kategorie von Anwendungen enthalten, die Inhalte für Entwickler bieten. Der Verhaltenskodex der Entwickler wird erweitert, um den App Store als echten Marktplatz für Benutzer und Entwickler zu erhalten, indem aktualisierte Anweisungen zu den Identitätsanforderungen von Entwicklern, zusätzliche Kundenbeschwerden sowie Überprüfungs- und Bewertungsmanipulationen integriert werden.

Darüber hinaus haben Entwickler die Möglichkeit, gegen eine Ablehnung einer Bewerbung Einspruch in Bezug auf Befangenheit einzulegen und eine App zu melden, wenn sie der Meinung sind, dass die App ein Sicherheits- oder Vertrauensproblem hat oder gegen die Richtlinien zur Überprüfung des App Store verstoßen kann.

Spiele und Grafik

Neue Tools und APIs in macOS, iPadOS und iOS werden Spieleentwicklern dabei helfen, Spiele der nächsten Generation zu entwickeln und allen Benutzern ein einzigartiges Erlebnis zu bieten. Ein brandneues Tool zur Komprimierung von Metal-Texturen unterstützt jedes trendige und optimierte Format für Apple Silicon und macht es Entwicklern einfacher, High-End-Spiele für jede Apple-Plattform zu erstellen.

Darüber hinaus bietet ein neu hinzugefügter Virtual Game Controller auf iPad und iPhone eine einfache Technik zur Optimierung von Spielen, die mit Game Controller-Unterstützung entwickelt werden.

erweiterte Realität

Apple umfasst die größte AR-Plattform der Welt mit mehr als 1 Milliarde AR-betriebenen Gadgets, die von ARKit unterstützt werden. Dieses Framework ermöglicht es Entwicklern, AR-Erlebnisse einfach zu erstellen. Jetzt hat Apple RealityKit 2 Object Capture auf den Markt gebracht, mit dem Entwickler hochwertige, fotorealistische 3D-Modelle der Welt mit den Aufnahmen von iPhone, iPad und DSLR erstellen können.

AR Quick Look wird verwendet, um die Modelle in Xcode oder Reality Composer anzuzeigen, um AR-Anwendungen effektiv zu erstellen. Mit neuen APIs in RealityKit 2 können Entwickler jetzt auch komplexere und realistischere AR-Erlebnisse mit besserer Audio-, visueller und Animationssteuerung erstellen, einschließlich dynamischer Shader und benutzerdefinierter Rendering-Passes.

Andere Entwickler-APIs und -Tools

Apple hat auch einige zusätzliche APIs und Tools für Entwickler vorgestellt, um ihre App-Erfahrungen zu verbessern und sie zum Erstellen völlig neuer Funktionen zu befähigen. Sehen Sie sich die Liste dieser Tools und APIs an:

1. SharePlay

TeilenPlay hilft bekannten Anwendungen wie Twitch, TikTok, Paramount+, MasterClass, Hulu, HBO Max, ESPN+ und Disney Plus dabei, ganz neue gemeinsame Erlebnisse für Mac-, iPad- und iPhone-Benutzer zu schaffen.

2. Xcode 13

Xcode 13 enthält neue starke Funktionen der Teamentwicklung, die perfekt mit Xcode Cloud und auch mit den Kollaborationsfunktionen von GitLab, BitBucket und GitHub arbeiten können.

3. Messaging-Apps

Messaging-Apps wie We Chat und Slack können derzeit den Benutzerstatus in Konversationen teilen. Anwendungen wie Uber Eats können Siri dazu bringen, alle eingehenden Nachrichten zu deklarieren, und neue Benachrichtigungs-APIs ermöglichen die Kommunikation und Benachrichtigungen mit hoher Priorität von Anwendungen wie Zomato und Chase Mobile für die Annäherung an einen Fokus oder Nicht stören.

4. Videoanruf-Apps von Drittanbietern

Diese Anwendungen können die Vorteile der neuesten FaceTime-Verbesserungen nutzen, darunter Portrait-Modus, Wide Spectrum Audio und Voice Isolation.

5. Apple Watch-Entwickler

Apple Watch-Entwickler wie Qardio, Pandora, Breakpoint Studio usw. entwickeln derzeit neue App-Erlebnisse, die eine intensivere Anpassung ermöglichen und besser auf die Umgebung ihrer Benutzer reagieren.

6. Neue Kamera-APIs

Diese ermöglichen eine stärkere Fusion von Bildern und umfassen die Fähigkeit, 1080-Pixel-Videos und hochwertige Standbilder in einer ähnlichen Sitzung aufzunehmen.

7. StoreKit 2

Dies gewährleistet die Sicherheit von In-App-Käufen für Verbraucher. Derzeit bietet es neue APIs zur Verwaltung von Abonnentenstatus und Produktberechtigungen und Testunterstützung sowohl in der Apple-Sandbox-Umgebung als auch in Xcode.

8. TestFlight

Dies hilft Mac-Entwicklern, In-App-Käufe und andere erstaunliche Mac-Anwendungsfunktionen zu testen.

9. Navigations-Apps von Drittanbietern

Diese Anwendungen können derzeit eine Kartenansicht im Kombiinstrument eines Fahrzeugs anzeigen, und ein brandneuer CarPlay-Simulator für Mac erhöht die Testeffizienz erheblich.

10. Erweiterungen in Safari

Jetzt erstellen Webentwickler, die Honey und Grammarly integrieren, Erweiterungen in Safari, auf die über Mac, iPad und iPhone zugegriffen werden kann. Darüber hinaus können Entwickler starke, neue Erweiterungen in der Mal-Anwendung erstellen.

11. ShazamKit

Dies ermöglicht es Entwicklern, die Audio-Identifikationstechnologie direkt von Shazam in ihre Anwendungen einzubinden, was dabei hilft, Musik mit dem großen Songkatalog von Shazam und jedem zuvor aufgenommenen Audio für Anpassungen abzugleichen.

12. Räumliches Audio

Jetzt kann Apple ein kinoähnliches Erlebnis mit räumlichem Audio bieten und Sounds rundherum platzieren, um Musikinhalte zum Leben zu erwecken. Außerdem macht es die Physical Spatialization Engine für Spieleentwickler nahtlos, lebensechtes Audio auf allen Apple-Plattformen auszuführen.

Wann werden diese brandneuen Tools und APIs verfügbar sein?

Entwickler-Betas für WatchOS 8, macOS Monterey, tvOS 15, iPadOS 15 und iOS 15 sind für Mitglieder des Apple Developer Program bereits verfügbar unter entwickler.apple.com.

Xcode Cloud ist jetzt als begrenzte kostenlose Beta mit mehr Verfügbarkeit in diesem Jahr verfügbar und wird im kommenden Jahr für jeden Entwickler zugänglich sein.

Similar Posts

Leave a Reply