Apple wird in diesem Frühjahr iOS 11.3 veröffentlichen: Analysieren Sie die Funktionen

Nun, für alle iOS-Loyalisten gibt es einige großartige aufregende Neuigkeiten! Apple ist mit einem Knall zurück und zurück! Dies geschieht durch den Start der ersten Beta-Version von Apples Betriebssystem iOS 11.3. Erst vor etwa sechs Monaten hatte Apple auf der WWDC-Veranstaltung die Veröffentlichung des neuesten Betriebssystems iOS 11 angekündigt und sein Wort gehalten, als das iOS 11 am 19. September letzten Jahres vorgestellt wurde.

Doch gerade als der erste Monat des neuen Jahres kurz vor dem Ende steht und wir uns darauf vorbereiten, den Frühling zu begrüßen, bereitet sich Apple darauf vor, das fortschrittliche Betriebssystem mit einigen der unwiderstehlichen Funktionen einzuführen, die Sie umhauen werden.

Was auch immer sein mag, die Tatsache bleibt, dass die Erfahrungen der Benutzer viel höher sein werden, wenn sie es auf ihren Geräten, einschließlich iPhones und iPads, bedienen.

Für diejenigen unter Ihnen, die Beschwerden über die Batterie hatten, hat das Unternehmen einige Verbesserungen vorgenommen, um die Erfahrung zu verbessern.

Lassen Sie uns also eine kurze Reise machen und einen kurzen Blick auf das Neue und Besondere an iOS 11.3 werfen.

Eine stark verbesserte Augmented Reality

In dem neuen iOS 11.3 wird man feststellen, dass die Augmented Reality aktualisiert wird, wenn Apple das ArKit 1.5 herausbringt. Mit der Einführung von ArKit wird die iOS-Plattform alle Mitbewerber übertreffen und ihren Benutzern das optimale AR-Erlebnis bieten.

Apple AR

Das Unternehmen hat behauptet, dass das neue ArKit nicht nur horizontale Objekte wie Tische und Bretter identifizieren kann, sondern auch virtuelle Objekte auf vertikalen Flächen wie Wände, Fenster, Türen usw. leicht erkennen kann. Darüber hinaus können Sie dies Sehen Sie sich auch die kreisförmigen Objekte an.

Jetzt bietet diese neue Funktion den Entwicklern der ios-App eine praktikable Möglichkeit, auch unregelmäßig geformte Elemente mühelos zu entwickeln. Das ArKit kann auch die realen oder tatsächlichen Bilder in die AR-Welt integrieren, einschließlich der Identifizierung von 2D-Bildern wie Zeichen und Postern. Um Ihnen weitere Informationen zu geben, unterstützen alle iPhones von iPhone 6S und iPad Pro das ArKit 1.5.

Überprüfen Sie die Gesundheitsdienste der Batterie

Mit der Unterstützung von iOS 11.3 können die Benutzer den Akku ihrer jeweiligen Geräte sicher besser kontrollieren. Dies hilft ihnen, die Stromversorgung zu verwalten und das heimliche Drosseln des Telefons zu vermeiden, wodurch der Akku beschädigt werden kann. Sie werden wissen, ob der Akku ihrer iPhones oder iPads gut funktioniert oder ob es Zeit für eine Wartung ist.

Alles, was Sie tun müssen, ist die Drosselungsfunktion auszuschalten. Wenn Sie diese Option nicht auswählen, können Sie die Einstellungsoption in Ihrem Telefon aufrufen und dann den Gesundheitszustand des Akkus überprüfen.

Auch diese Funktion ist nur für Telefone ab iPhone 6S verfügbar. Nur um mehr hinzuzufügen, falls Ihre Batterie ausgetauscht werden muss, können Sie dies tun, indem Sie die Kosten von 29 US-Dollar bezahlen.

Holen Sie sich jetzt mehr vom Animoji

Die stolzen Besitzer des iPhone X kennen den Begriff Animoji bereits, da er seit seiner Einführung offensichtlich beliebt ist. Nun, es ist eine einzigartige Möglichkeit, Nachrichten in Form von tierischen Bildern und Emotionen an Ihre Freunde zu senden. Die iPhone X-Benutzer hatten den Luxus, die Gesichtsausdrücke aufzuzeichnen, und sie konnten auch Animoji-Karaoke-Videos erstellen.

neues animoji

Neben den 12 beliebtesten Animoji, die in iOS 11 enthalten sind, hat iOS 11.3 jetzt 4 neue Animoji, darunter Bär, Löwe, Drache und sogar ein menschlicher Schädel.

Das iPhone X ist wirklich ein Juwel, das mit einem A11 Bionic-Chip und einer TrueDepth-Kamera ausgestattet ist, mit denen Benutzer etwa 50 verschiedene Gesichtsausdrücke erfassen können, die ebenfalls analysiert und animiert werden können. Sie können sie in 16 verschiedenen Zeichen senden.

Befreien Sie Ihre Nachricht auf iCloud mit Ease Anywhere Anytime

Nun, dies ist eine wichtige Funktion, die eigentlich mit iOS 11 eingeführt werden sollte, aber irgendwie hat es nicht geklappt. Nun, da iOS 11.3 auf dem Tisch liegt, kann der Beta-Entwickler die Nachrichten in der iCloud auswählen.

Da alle Ihre Nachrichten, Bilder, Dokumente und andere Dinge in der iCloud gespeichert werden, werden Ihre Geräteplätze frei. Es gibt eine Synchronisation zwischen iOS- und MacOS-Geräten.

Sie können die Nachrichten sofort erkennen, sobald Sie sich in Ihrem Konto des neuen Geräts anmelden. Wenn Sie Nachrichten und andere Anhänge löschen, werden diese von allen Geräten entfernt.

Verbessern Sie Ihr Hörerlebnis mit AirPlay 2

Wenn Sie ein leidenschaftlicher Musikliebhaber sind, werden Sie dies wahrscheinlich lieben. iOS 11.3 bringt auch das AirPlay 2 auf das Board. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Lieblingslieder sicher auf mehreren Geräten wie Apple TV, iPhone, iPad usw. an verschiedenen Orten in Ihrem Zuhause mit einer Audiofunktion für mehrere Räume abspielen. Und Sie können der Master-Controller werden, der alles mit Ihrem eigenen Gerät steuert.

Die Nachricht aus dem Zentrum ist jedoch, dass es noch nicht vollständig startbereit ist und voraussichtlich nächsten Monat im Februar starten wird. Es wird mit AirPlay 2-Lautsprechern von Drittanbietern zum Preis von 349 US-Dollar und dem Apple HomePod geliefert.

Bleiben Sie fit mit Gesundheitsakten

Da die Menschen mehr über ihre Gesundheit besorgt sind, bietet iOS 11.3 den Benutzern die Möglichkeit, Gesundheitsakten zu erstellen. Diese Funktion wird in der Gesundheits-App verfügbar sein und soll sowohl für die Patienten als auch für die Krankenhäuser ein großer Segen sein.

Gesundheitsakten

Es wird bei der Aktualisierung der medizinischen Daten jedes Patienten helfen, was ansonsten eine hektische Aufgabe war. Die Daten sind passwortgeschützt und werden von verschiedenen Krankenhäusern gesammelt. Sie können durch ein einziges Fenster angezeigt werden. Sie können die Testberichte und andere Gesundheitszustände leicht anzeigen.

Chatten Sie intelligent und schnell mit Business Chat

Wenn Menschen heutzutage wenig Zeit für Interaktionen haben, möchten sie ein schnelles und effektives Tool, mit dem sie sich unterhalten können. Und Business Chat ist eine solche praktische Plattform, die Entwickler entwickelt haben, um die Bedürfnisse der Kunden im Auge zu behalten.

Der Benutzer kann problemlos mit dem Unternehmensvertreter des Unternehmens kommunizieren, einen Termin vereinbaren oder sogar ein Produkt kaufen. Facebook hat diese Funktion bereits über Facebook Messenger eingeführt, und jetzt bewegt sich auch Apple in die gleiche Richtung.

Einführung in Safari 11.1

Auf der offiziellen Website von Apple wird auch die Veröffentlichung von Safari 11.1 zusammen mit iOS 11.3 angegeben. Dies hilft bei der Implementierung des Hintergrundskripts für Offline-Webanwendungen und verbessert auch die Sicherheitsfunktionen. Die Erfahrung mit Zahlungsanfragen in Safari wird zunehmen und es gibt auch neue Designs sowie Updates.

Und es ist noch nicht das Ende der Geschichte

  • Genießen Sie jetzt Ihre Lieblingsmusik und -videos, ohne Unterbrechungen oder nervige Werbung zu bekommen. Apple Music bietet den Benutzern diese Erfahrung, bei der sie Wiedergabelisten wiedergeben können.
  • Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, was rund um den Globus passiert, dann machen Sie mit Apple News Hier finden Sie neben einer Videogruppe auch verbesserte Top Stories.
  • Jetzt gibt es da Homekit Dies ist ein Authentifizierungssoftware-Tool, mit dem die Entwickler den Smart Gadgets einen speziell gesicherten authentifizierten Chip hinzufügen können.
  • Wenn Sie in Europa wohnen, dann ist das Advanced Mobile Location (AML) Dies ist ein Segen für Sie, da diese Funktion Ihren aktuellen Standort sendet, wenn Sie einen Notruf tätigen.

Also, wenn es endlich veröffentlicht wird

Bis jetzt gab es keine offizielle Ankündigung von Apple bezüglich des geeigneten Datums für die Veröffentlichung von iOS 11.3, obwohl die erste Beta gestartet wurde. Es wird jedoch erwartet, dass iOS 11.3 mit all den neuen Funktionen im März dieses Jahres seinen Weg finden wird.

Wie man es nutzt

Als solche können die Entwickler davon Gebrauch machen Apple Entwickler-Website. Im Falle eines regulären Benutzers muss er die Beta testen und die Site besuchen beta.apple.com.

Fazit

Das iOS 11.3 ist die erweiterte Version des iOS 11-Betriebssystems, die mit vielen neuen aufregenden Funktionen ausgestattet ist, in die sich Benutzer sicherlich verlieben werden. Es ist jedoch noch nicht offiziell veröffentlicht und nur die erste Beta ist erschienen. Halten Sie also einfach die Augen offen und warten Sie auf den eigentlichen Start.

Similar Posts

Leave a Reply