Befolgen Sie die wichtigen Hakentechniken

Wir sind bereits Anfang 2018 und der Weg vor uns wird von hier aus schwieriger und herausfordernder.

Die Branche für die Entwicklung mobiler Anwendungen befindet sich derzeit in einer Transformationsphase, in der sich die Trends bei der Entwicklung und Gestaltung von Apps schnell ändern.

Ja, die Zufriedenheit der Endbenutzer wird immer schwieriger. Die derzeit schwierigste Aufgabe besteht jedoch darin, Ihre Benutzer zu binden und sie für die App zu interessieren.

Warum? Der Grund- laut einer Online-Umfrage 77% der Benutzer machen sich 72 Stunden nach der Installation nicht die Mühe, zur App zurückzukehren. Dieselbe Site gibt an, dass dieser Prozentsatz nach einem Monat auf 90 steigt.

Lassen Sie uns nun wissen, warum Kundenbindung wichtig ist, um den Umsatz des Unternehmens im Auge zu behalten. Sie werden sich freuen, das zu bemerken nach einem Bericht Eine Erhöhung des Kundenstamms um 5% erhöht Ihre Rentabilität um 75%.

Sogar Gartner hat angegeben Diese Zunahme der Benutzer um 20% kann 80% des Umsatzes des Unternehmens generieren. All diese Fakten und Zahlen sind für die App-Entwickler sehr ermutigend.

Lassen Sie uns also weiter fortfahren, um einige der nützlichen und praktikablen Strategien zu diskutieren, die mehr Endbenutzer ansprechen und die vorhandenen weiterführen.

1. Effektiv auf die Zielkunden abzielen

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Benutzer zu Ihrer App zu führen, besteht darin, die Kunden effektiv anzusprechen. Das ist die goldene Regel für jedes Unternehmen. Sie müssen sich in erster Linie darauf konzentrieren, Ihre ausgeprägten Marketingfähigkeiten anzuwenden, die in ihre Persönlichkeit passen.

Sie können persönliche Profile Ihrer Zielkunden erstellen, in denen Sie Details zu deren Vorlieben und Abneigungen hinzufügen können.

Die Persona enthält normalerweise Namen, Geschlecht, Alter, Ort, Interessengebiete, die von ihnen verwendete mobile Plattform (ob iOS oder Android), von ihnen verwendete Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter usw.

Die Experten sind der Meinung, dass das Erstellen von Personas viel dazu beiträgt, Ihre Marketingaufgaben zu vereinfachen.

2. Den Kampf im ersten Eindruck gewinnen

Nun, Sie müssen wahrscheinlich von der Redewendung gehört haben, dass „Erster Eindruck der letzte Eindruck ist“, und dies gilt auch für die App-Entwicklungsbranche, in der die Konkurrenz auf eine andere Ebene gegangen ist.

In einem solchen Szenario ist es daher wichtig, die Aufmerksamkeit der Benutzer von Anfang an zu erregen. Aber die Frage ist, wie man sich in diese Richtung nähert.

Die Benutzeroberfläche und die Benutzererfahrung Ihrer mobilen App spielen in diesem Aspekt eine besondere Rolle. Es muss beachtet werden, dass sowohl UI als auch UX unterschiedliche Mautgebühren sind, sich jedoch gut ergänzen müssen. Kurz gesagt, die Benutzeroberfläche Ihrer App sollte perfekt zur Benutzeroberfläche passen.

Versuchen Sie, Ihre App-Navigation so einfach wie möglich zu gestalten, damit eine Person, die eine App absolut nicht bedient, sie problemlos effektiv nutzen kann.

Was in dieser Hinsicht noch getan werden kann, ist das Hinzufügen der Funktionen, um die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zu ziehen. Sie können Funktionen hinzufügen, die das tägliche Leben verbessern und verbessern.

Wenn der Benutzer keine Verbindung zur Benutzeroberfläche oder UX Ihrer mobilen App herstellen kann, wird er wahrscheinlich nie wieder zurückkehren.

3. Optimale Leistung ist der Schlüssel zum Erfolg

Unabhängig davon, welchen Schritt Sie sicherstellen, um die Benutzer zu behalten, sollte die App-Leistung ganz oben auf der Prioritätenliste stehen. Dies ist ein großartiges Fahrzeug, mit dem Sie eine starke Bindung zu den Zielkunden aufbauen können.

Nun verlangt der Verbraucher hier in diesem Segment? Zunächst müssen Sie die Ladezeit Ihrer App berücksichtigen.

Wenn Ihre Ladezeit höher ist, müssen Sie das Ergebnis erleiden, da Google Sie in SERPs zurückbringt. Stellen Sie sicher, dass die Benutzer in dieser Hinsicht keine Schwierigkeiten haben und ihre Erfahrung fehlerfrei bleibt.

Sobald Sie in SERP zurückfallen, steigt die Absprungrate tendenziell an. Wenn die Ladezeit langsamer als 2 Sekunden ist, fällt Ihre App in die Zone der langsamen Kategorie.

4. Halten Sie Ihre Apps immer auf dem neuesten Stand

Ok, dieser Punkt passt auch gut zur Leistung Ihrer mobilen Anwendung.

Die Aktualisierung von Apps ist sehr wichtig, da Sie damit zusätzliche Funktionen hinzufügen und unnötige Funktionen entsprechend den Anforderungen der Kunden entfernen können.

aktualisieren

Die aktualisierten Apps navigieren im Gesichtstempo und das Laden der Seiten erfolgt ebenfalls schnell. Somit ist die Erfahrung der Benutzer sehr zufriedenstellend. Sie würden es vorziehen, Ihre App nicht nur in ihrem Smartphone zu behalten, sondern sie auch regelmäßig zu verwenden.

Wenn Sie Ihre App jedoch nicht aktualisieren, verlieren Sie mit Sicherheit den Boden. Die aktualisierte App bietet die Möglichkeit, Ihr Ranking in der Download-Rate zu verbessern. Sie können die Fehler identifizieren und entfernen, um sie benutzerfreundlicher zu gestalten.

Lesen Sie auch: Woher wissen Sie, wann Ihre App ein größeres Update benötigt?

5. Kunden einbeziehen, indem sie persönlich erreicht werden

Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie sich die Mühe machen müssen, die Zielbenutzer durch persönliches Engagement zu erreichen. Als solches können Sie verschiedene Techniken in dieser Hinsicht ausprobieren, aber diejenigen, die fruchtbar sein werden, verwenden die Push-Benachrichtigungen.

Hier senden Sie Nachrichten, in denen Sie attraktive Angebote und Rabatte anbieten. Dies kann auch Werbegeschenke, Gutscheine und andere Angebote umfassen, die für Kunden verlockend sein können.

Gleichzeitig muss jedoch berücksichtigt werden, dass Sie die Verwendung nicht vereiteln, indem Sie immer wieder dieselbe Nachricht senden. Und bitte stellen Sie sicher, dass der Inhalt der Nachricht gemäß der App vollständig relevant ist.

Das Personalisieren jeder Nachricht ist eine gute Strategie. Sie können direkt den Namen der Person schreiben, an die die bestimmte Nachricht gesendet wird. Die Kunden genießen eine solche persönliche Aufmerksamkeit.

Eine andere Möglichkeit, die Kunden zu gewinnen, besteht darin, wertvolles Feedback in Form von Bewertungen und Bewertungen zu erhalten. Sie sollten die Benutzer immer um Verbesserungsvorschläge bitten und diese ernsthaft berücksichtigen.

6. Die Social Media-Plattform effektiv nutzen

Heute ist die Ära der sozialen Medien. Facebook, Twitter, WhatsApp, Instagram, Google+ usw. sind einige der am häufigsten verwendeten Plattformen, um miteinander zu kommunizieren und Ideen, Videos, Bilder usw. zu teilen.

Daher sollten Sie auch darauf achten, sie effektiv zu nutzen.

sozialen Medien

Social Media ist nicht nur ein effektives Tool, um Ihre App zu bewerben oder zu bewerben, sondern Sie fügen auch hinzu, was an Ihrer App so einzigartig ist.

Auch die Share Friendly-Apps stehen im Fokus der Nutzer. Spiele-, Gesundheits-, Lifestyle- und E-Commerce-Apps werden immer benutzerfreundlicher.

7. Nutzen Sie die Vorteile von Mobile Deep Linking

Wenn Ihnen dieser Begriff “Mobile Deep Linking” nicht bekannt ist, finden Sie hier eine einfache Erklärung.

Nun, es wird als dem Link oder der URL einer mobilen App ähnlich angesehen, die die Benutzer beim ersten Navigieren direkt auf eine bestimmte Seite in der App transportiert.

Dies wiederum erhöht die Erfahrung der Kunden und hilft, beim Öffnen einer Seite viel Zeit zu sparen. Es kann sich als großer Vorteil für die E-Commerce-basierten Apps erweisen.

Lesen Sie auch: Vorteile von Mobile App Deep Linking für Ihren App-Erfolg

Fazit

Es kann gesagt werden, dass es zwar schwierig ist, die Endbenutzer zu locken und sie in Ihre App einzubeziehen, aber nicht außerhalb der Reichweite liegt. Wir haben gesehen, dass eine Reihe von Apps, die Dienste in verschiedenen Bereichen anbieten, enorme Erfolge erzielt haben.

Sie müssen nur zur richtigen Zeit auf die richtige Schaltfläche klicken und sich immer über die aktuellen Trends im Klaren sein. Wenn Sie sicherstellen, dass einige wichtige Schritte ausgeführt werden, wird der Datenverkehr immer in Ihre App geleitet.

Similar Posts

Leave a Reply