Apple Music Vs. Google Play Music – Welches ist besser?

Nach dem Kauf von Beats Music wurde es bald zum Herzen von Apple Music, der Antwort von Apple auf Google Play Music! Bis vor kurzem war Googles Play Music keiner direkten und starken Konkurrenz durch Apple ausgesetzt, aber nach diesem Kauf scheint Apple bereit zu sein, Google eine harte Konkurrenz zu machen und mitzuspielen!

Ihre Entscheidung muss von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden, die die unterschiedlichen Funktionen berücksichtigen, die beide bieten. Dieser Vergleich zwischen Apple Music und Google Play Music sagt uns alles.

Vergleich zwischen Apple Music und Google Play Music
Bild mit freundlicher Genehmigung von Google

Live gehen

Apple Music wurde am 30. Juni um 11:00 Uhr MEZ zusammen mit iOS 8.4 live geschaltet, während Google Play Music am 23. Juni, 7 Tage vor dem Start der Apple-Musik, angekündigt wurde.

Preisfaktor

Um die Preise zu vergleichen, ist Apple Music für 9 US-Dollar pro Monat erhältlich. Die ersten drei Monate sind eine kostenlose Testversion. Google Play Music All Access ist ebenfalls zum gleichen Preis erhältlich, bietet jedoch nur eine kostenlose 30-Tage-Testversion. Bis 1 für Apple!

Preis
Bild mit freundlicher Genehmigung von Google

Qualität und Katalog

Google Play Music enthält 30 Millionen Songs, die mit 320 Kbit / s gestreamt werden. Apple bietet eine fast ähnliche Anzahl von Songs mit 254 Kbit / s, aber auf Inhalte, die noch nicht in iTunes verfügbar sind, kann über den Connect-Teil von Apple Music zugegriffen werden.

Verfügbarkeit

Google Play Music ist weltweit verfügbar und kann auf iOS, Android, Macs und PCs sowie über die webbasierte Oberfläche heruntergeladen werden. Da der Benutzer im Offline-Modus verfügbar ist, kann er Titel herunterladen, wenn er sich in einer Zone ohne Internet befindet. Apple ist ab sofort für iOS-Geräte, Macs und PCs verfügbar und wird ab Juli in 100 Ländern erhältlich sein. Im kommenden Herbst wird es auch eine Android-Version geben.

Was ist das Besondere?

Apple Music betont, dass Musik eine Kunstform ist, die respektiert werden muss und mit menschlichen Emotionen verbunden ist – etwas, das Algorithmen (im Zusammenhang mit Google) einfach nicht erreichen können. Apple möchte mit Apple Music eine Verbindung zu seinen Nutzern herstellen und die “menschliche” Seite seiner App hervorheben. Dieser Gedanke, der mit dem enormen Wettbewerbsvorteil von Apple verbunden ist, auf Millionen von Geräten weltweit verfügbar zu sein, macht Apple zu etwas Besonderem und Einzigartigem.

Die Dinge werden ernsthaft interessant, wenn Apple Music für Android-Benutzer verfügbar wird, aber ab heute sind die Benutzerfreundlichkeit und die großartigen Wiedergabelisten von Google Play Music nicht weniger. Es läuft alles auf die Auswahl hinaus, aber iOS bietet manchmal eine bessere Benutzererfahrung.

Leave a Reply