Fehlerbehebung bei SCSI: Probleme mit der Beendigung

Zu den häufigsten Problemquellen bei SCSI-Speichergeräten gehören Terminatoren, die Widerstandsnetzwerke, die zur Verhinderung von Signalreflexionen benötigt werden. Der Grund, warum die Terminierung so viele Probleme verursacht, ist, dass es viele Arten von SCSI-Bussen gibt und verschiedene SCSI-Geräte die Terminierung auf unterschiedliche Weise handhaben.

Ein Symptom für eine unsachgemäße Beendigung ist eine schuppige Leistung. Daten werden gelöscht und einige SCSI-Geräte sind für das System nicht sichtbar. Wenn Sie Ihr SCSI-Setup geändert haben – wenn Sie ein SCSI-System installieren oder einem System ein SCSI-Gerät hinzufügen – und alle Geräte in der SCSI-Kette mit Strom versorgt werden, das System jedoch nicht funktioniert, sollte die Beendigung einer Ihrer ersten Verdächtigen sein .

In vielen Installationen ist ein Terminator ein rein passives Gerät. SCSI-Geräte, die im LVD-Modus (Low Voltage Differential) arbeiten, dh Ultra2 SCSI und höher, verwenden jedoch eine aktive Terminierung, die einen Spannungsregler im Terminator enthält, um die Spannung konstant zu halten. Viele andere SCSI-Setups verwenden ebenfalls eine aktive Terminierung, die entweder vom Server oder von der Rückwandplatine über den SCSI-Bus mit Strom versorgt wird, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen.

Die Regel für Terminatoren lautet: Alle SCSI-Busse müssen an beiden Enden terminiert werden. . .und nirgendwo anders. Ein Terminator in der Mitte einer SCSI-Kette verhindert, dass der Computer die Geräte über die Terminierung hinaus sieht.

SCSI-Geräte wurden früher mit einem internen Abschlusswiderstand geliefert, der durch Setzen eines Jumpers aktiviert werden konnte. Um die Belastung des Busses zu verringern, ist dies bei LVD-Geräten nicht mehr der Fall. Dies bedeutet, dass nach dem letzten Gerät ein separater Abschlusswiderstand an den Bus angeschlossen werden muss. Terminatoren werden normalerweise in den Busstecker eingesteckt, an den Bus gecrimpt oder je nach Typ in Reihe mit einem SCSI-Gerät geschaltet.

Wenn Sie SCSI-Systeme beenden, kann die Dokumentation Ihr bester Freund sein. Es sollte Informationen darüber enthalten, welche Art von Terminatoren verwendet werden sollen und wie das System beendet werden soll. Lesen Sie diesen Abschnitt der Dokumentation sorgfältig durch, bevor Sie SCSI-Geräte installieren.

Schließlich finden Sie hier ein gutes Tutorial zur SCSI-Beendigung.


Kurzanleitung: Fehlerbehebung bei SCSI


Einführung

Fehlerbehebung bei SCSI: Beheben von Verbindungsproblemen

Fehlerbehebung bei SCSI: Das Betriebssystem sieht keinen Adapter


Fehlerbehebung bei SCSI: ID-Konflikt


Fehlerbehebung bei SCSI: Probleme mit der Beendigung


Rick Cook schreibt seit den Tagen, als der Begriff eine 80K-Diskette bedeutete, über Massenspeicher. Die Computer, die er auf gebrauchten Ferritkernen und Magnettrommeln lernte. In den letzten 20 Jahren war er freiberuflicher Autor und spezialisierte sich auf Fragen der Lagerung und des Speichermanagements.


Weitere Informationen finden Sie unter SearchWinSystems.com

Similar Posts

Leave a Reply