Lassen Sie den Benutzer nicht nachdenken – Führen Sie ein effektives iPhone App-Design durch

Heute leben wir in einer High-Tech-Ära, in der mobile Geräte allgegenwärtig sind und technologische Fortschritte machen. In der heutigen Zeit ist technologische Innovation keine Verkaufsstrategie, aber Benutzererfahrungen durch innovative Technologien sind für alle Arten von Unternehmen von Vorteil. Daher ist das Feld für die Entwicklung mobiler Apps keine Ausnahme.

Es gibt viele gut aufgewühlte Begriffe, die unser Trommelfell täglich in der Welt schlagen iPhone App Entwicklung Branchen wie die Verwendung von Farben, effektive und ansprechende Designs und Typografie sind Werkzeuge, um eine hervorragende Benutzererfahrung zu erzielen. Zweifellos können wir visuelle Kontinuität, luxuriöse Benutzeroberflächen, Zugänglichkeit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität nur durch die Zusammenführung dieser Tools in unserem iPhone-Anwendungsdesign erreichen, aber zu welchem ​​Preis?

Hervorragende Benutzererfahrungen zu welchem ​​Preis?
• Durch die Einführung komplizierter Widgets für jedes einzelne Merkmal und jede einzelne Funktionalität
• Indem Sie den iPhone-Bildschirm mit diesen Widgets überladen
• Durch Überdosierung von Programmcodes mit der Anweisung „if… else“, um die durchdachten Szenarien zu erfüllen
• Durch Reduzierung der Gesamtleistung der iPhone-App aufgrund von Fettcode und Daten im Backend
• Indem Sie den Benutzer verwirren, nur nützliche Widgets, Benutzeroberflächenelemente oder Inhalte auszuwählen, die für den aktuellen Kontext relevant sind

“Nein”, eine Antwort mit einem Wort auf alle oben genannten Fragen. Beim User Experience Design ist es eine große Sünde, unsere Benutzer viel nachdenken zu lassen. Lassen Sie sie unsere iPhone-Anwendung in entspannter und komfortabler Stimmung bedienen. Lassen Sie sie nicht viel nachdenken, indem Sie ein intuitives, übersichtliches und schnelles Entwerfen und Programmieren anbieten.

Hoppla! Dies scheint ein zweischneidiges Schwert zu sein. Wenn wir Features, Funktionen, Widgets, UI-Elemente und andere Auswahlmöglichkeiten reduzieren, können wir unsere hervorragenden UX-Entwurfsziele niemals erreichen. Wenn wir das alles tun, begehen wir Selbstmord in Bezug auf die Leistungen. Was ist der genaue Ausweg aus dieser Situation?

Einsatz neuester Technologien zur Lösung von Problemen
Ja, wir verfügen über eine hervorragende Internetverbindung über unsere iPhones, eine hervorragende Verarbeitungsleistung, genügend Speicher, ein besseres iOS und vor allem günstigere Cloud-Dienste, um die Verfügbarkeit von Webdiensten in Echtzeit zu gewährleisten. Natürlich kann die sofortige Konnektivität von Webdiensten in Echtzeit einen großen Einfluss auf unsere zukünftigen Kurse und Strategien für die iPhone-App haben.

Lassen Sie uns dies anhand eines einfallsreichen Anwendungsszenarios unserer iPhone-App verstehen, die für ein großes Einkaufszentrum als Einkaufs-App mit allen modernen Features und Funktionen konzipiert wurde. Wenn unser Benutzer ein großes Einkaufszentrum betritt, muss er einen Token in Form eines leichten mobilen Anwendungsdownloads nehmen, der in jedem mobilen Betriebssystem auf dem Planeten funktioniert! Sobald sie unsere App auf ihr iPhone heruntergeladen hat, wird sie mit einem Bildschirm begrüßt und aufgefordert, sich anzumelden, damit sie die meisten persönlichen Benutzererlebnisse und Werbeangebote erhalten kann.

Fantasievolle Anwendungsfälle
Während des Anmeldevorgangs erhält sie numerische und alphabetische virtuelle Tastaturen in den Kontexten der Felder, die sie ausfüllen wird! Gelübde! Kein Auswahlprozess, nur Echtzeitaktualisierungen entsprechend dem Kontext und der Relevanz der Formularfelder. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Führungsbildschirm angezeigt, in dem Sie eine vollständige Karte eines Einkaufszentrums und Tags der von ihnen verkauften Waren erhalten.

Wenn sie in ein Geschäft greift und über etwas nachdenkt, das sie interessiert, werden alle Produkte mit Details zu Beschreibungen, Preisen und Werbeangeboten auf ihrem Bildschirm angezeigt. Nicht nur diese, sondern auch Vergleichsstatistiken für dieselben Produkte, die hier und anderswo verfügbar sind! Wenn sie jemanden kaufen möchte, muss sie ihre iPhone-Kamera auf den QR-Code-Stick des Produkts richten. Der Rest aller E-Commerce-Funktionen wird automatisch ausgeführt und die Ladenbesitzerin übergibt das Produkt in ihrem Einkaufswagen.

Echtzeit-Backend-Update-Technologien
Aus Sicht der iPhone-Programmierer erfordern diese Szenarien eine Menge Code, eine durchdachte Anwendungsfallplanung und zahlreiche Optionen für die Gestaltung der Benutzeroberfläche. Sagen Sie mir jetzt, ob es möglich ist, alles in ein winziges iPhone-Gerät zu packen. Niemals müssen Echtzeit-Webdienste als Backend auf den Servern oder Clouds fungieren. Ständige Konnektivität und Aktualisierungen von GPS-Daten sowie andere Kontextanalysen im Server-Backend können nur auf schnellstem Wege durchgeführt werden.

Wir müssen die gesamte Benutzererfahrung auf folgende Weise verarbeiten: Unser Backend auf dem Server oder in der Cloud identifiziert zuerst die Benutzerkontexte. Der nächste Schritt wäre, UI-Elemente, -Inhalte und -Widgets nur gemäß den Kontexten zu generieren, damit der Benutzer niemals an eine Auswahl denken und keine überfüllten Bildschirme mit unerwünschten UI-Elementen fühlen muss. Im dritten Schritt werden diese Informationen an das Front-End der iPhone-App weitergeleitet, und die iPhone-App wird entsprechend den Echtzeitaktualisierungen von Zeit zu Zeit vom Gerät des Benutzers fortgesetzt.

Leave a Reply