Wie viel kostet die Entwicklung von nativen React-Apps?

React Native wurde von Facebook eingeführt und ermöglicht es Entwicklern, Apps zu erstellen, die mit Android, iOS und anderen Betriebssystemen kompatibel sind. Aufgrund der Funktionen wie Native-ähnlicher Funktionalität und Wiederverwendbarkeit einzelner Codes und des Zugriffs auf verschiedene Frameworks auf dem Markt hat sich React Native als das beste Framework für die plattformübergreifende App-Entwicklung hervorgetan.

Trotz seiner Einführung im März 2015 hat sich React Native schnell zu einer Option für 42% der Entwickler weltweit wegen seiner Flexibilität. Unternehmen weltweit werden ermutigt, mit der React Native-Lösung aufgrund ihrer Funktionen wie der plattformübergreifenden Kompatibilität und Flexibilität mobiler Apps zu beginnen.

plattformübergreifende mobile Frameworks

Warum entscheiden sich Unternehmen für die native React-App-Entwicklung?

Facebook hat React Native mit dem Ziel entwickelt, die Kosten für die App-Entwicklung zu senken. React Native ist in die JS-Bibliothek integriert, die als Grundlage für die Entwicklung der App-Benutzeroberfläche dient.

Unabhängig davon, ob Sie ein React Native-App-Entwickler oder ein Web-Entwickler sind, können beide diese Bibliothek reibungslos erweitern und das Gefühl und das Erscheinungsbild der App anpassen, die eine native Benutzererfahrung bietet.

Das Erstaunlichste an der Verwendung von React Native ist, dass eine App-Entwicklungsagentur es direkt verwenden kann, um mithilfe einer JS-Codebasis eine einfache, effektive und schnelle App für mehrere Betriebssysteme zu erstellen. Abgesehen davon, dass es ein JS-Framework ist, ermöglicht es Entwicklern, native und echte eingebettete Apps für Android und iOS zu schreiben.

Die meisten Unternehmen entscheiden sich allein aufgrund ihrer plattformübergreifenden Open-Source-Funktionen für die Entwicklung von React Native-Apps. Mit Unterstützung von Facebook wird es auch zum Erstellen von iOS-, Android-, macOS-, AndroidTV-, tvOS- und Windows-Plattform-fähigen Anwendungen verwendet. Einige weitere Gründe, warum Unternehmer und Entwickler sich für die React Native App-Entwicklung entscheiden, sind:

1. Verringerte Expeditionszeit

Mit einer einzigen Codebasis können React Native-App-Entwickler Anwendungen für verschiedene Plattformen erstellen. Dadurch verkürzt es die Expeditionszeit, was es zu einer erschwinglichen Option macht.

2. Plattformübergreifende und Code-Sharing

Da React Native eine plattformübergreifende Entwicklung bietet, müssen Unternehmen keine weiteren Ressourcen ausgeben. Entwickler benötigen nur bestimmte Fähigkeiten, um mit React Native Apps für verschiedene Plattformen zu erstellen.

3. Einfache Benutzeroberfläche

Geschäftsinhaber genießen die Vorteile der Flexibilität und Einfachheit des React Native-Frameworks. Und das wollen sie ihren Nutzern auch bieten. React Native Anwendungen sind reaktionsschnell und nahtlos und werden schnell geladen.

4. Weniger Arbeitskräfte und Ressourcen

Im Gegensatz zu anderen ähnlichen nativen App-Entwicklungen benötigt React Native weniger Personal und Ressourcen. Ein QA-Experte, 2 App-Entwickler, ein kreativer Designer und ein Projektmanager können ein Projekt abschließen. Wenn Sie jedoch eine native Anwendung erstellen möchten, erhöhen Sie die Arbeitskraft.

5. Gemeinschaftshilfe

Da es sich bei React Native um ein Open-Source-Framework handelt, kann die Entwickler-Community kostenlos auf React Native-Dokumente zugreifen. Die Unterstützung durch eine globale Gemeinschaft ist der größte Vorteil.

6. Eingebaute Elemente und wiederverwendbare Codes

Es ist möglich, Zeit und Entwicklungskosten zu sparen, da Sie bis zu 90 % der React Native-Codes zwischen Android- und iOS-Apps teilen können.

7. Heißes Nachladen

React Native ermöglicht es Entwicklern, beim Erstellen eines Projekts viel Zeit zu sparen, da sie sofort Änderungen an der Codierung vornehmen und diese sofort wiedergeben können, ohne die Datei herunterladen zu müssen.

8. JavaScript als Programmiersprache

Bei der Verwendung des React Native-Frameworks müssen Entwickler JavaScript verwenden, das eine der sich am schnellsten entwickelnden und am häufigsten verwendeten Programmiersprachen ist.

9. Einfache Durchführung von Updates

Ein Entwickler kann eine React Native-App aktualisieren, ohne sie herunterzuladen und viel Zeit sparen.

Dies sind also einige exklusive Funktionen und Vorteile, die React Native für jede Art von App-Entwicklungsprojekt günstig machen.

Nachdem Sie nun die Vorteile des React Native-Frameworks kennen, möchten Sie vielleicht die Kosten für die Entwicklung einer React Native-App ermitteln, oder? In diesem Fall müssen Sie sich mit den Faktoren vertraut machen, die bei der Entscheidung über die Entwicklungskosten für React Native-Apps eine entscheidende Rolle spielen.

Faktoren, die die Entwicklungskosten für React-Native-Apps bestimmen

Wenn Sie Unternehmer oder Startup sind und nach einer kostengünstigen App-Entwicklung suchen, ist React Native eine der idealen Optionen auf dem Markt.

Dennoch ist es, wie bei den Kostenschätzungen anderer App-Entwicklungen, schwierig, die tatsächlichen Entwicklungskosten für React Native-Apps anzugeben. Die Entwicklungskosten für React Native-Apps hängen weitgehend von der Komplexität der App und den Geschäftsanforderungen ab.

Lesen Sie auch: Wie React Native die Entwicklungskosten für mobile Apps senken?

Darüber hinaus können die Kosten des Entwicklers pro Stunde je nach Standort, Erfahrung und Fähigkeiten variieren. Die primäre Frage ist also immer noch beantwortet: „Wie viel kostet es Sie, eine React Native-App zu erstellen?“ Lassen Sie uns ohne weiteres in die Elemente eintauchen, die die endgültigen Kosten der React Native-App-Entwicklung bestimmen!

1. UI/UX-Design der App

Wie eine App funktioniert und für Benutzer erscheint, kann einen großen Einfluss auf Kosten und Erfolg haben. Das Design einer mobilen App umfasst sowohl UI als auch UX und diese halten die Benutzer über einen längeren Zeitraum mit der App in Kontakt.

Eine App, die eine nahtlose Konvertierung von einem Bildschirm zum anderen sicherstellt, sorgt für eine großartige Benutzererfahrung und einen effektiven Benutzerfluss.

Bildschirmdesign und Benutzererfahrung könnten einfach mit den Kosten für die Erstellung von React Native-Apps zusammenhängen. React Native bietet verschiedene UI-Elemente, mit denen Sie benutzerfreundliche und ästhetisch schöne Apps entwerfen können, ohne die Codes von Anfang an schreiben zu müssen.

2. Benutzerberechtigung

Es kostet Sie weniger, wenn Sie eine React Native-App ohne Login oder Autorisierung entwickeln.

Falls Sie jedoch Benutzerautorisierungsfunktionen hinzufügen müssen, sind die Kosten für die Entwicklung von React Native-Apps etwas höher als für Apps, die keinen rollenbasierten Autorisierungsprozess benötigen.

3. Komplexität und Funktionalität der App Functional

Wenn Sie den Zeitaufwand und das Budget für den Abschluss Ihres React Native-App-Entwicklungsprojekts abschätzen möchten, denken Sie daran, dass Zeit und Kosten der Entwicklung stark von der Funktionalität und Komplexität Ihrer App abhängen. Die Liste der Funktionen, ihre Neuheit und die Komplexität können die Entwicklungskosten erhöhen.

Eine einfache Anwendung mit MVP ist kostengünstig und kann in kürzerer Zeit abgeschlossen werden, während eine komplexe Anwendung mit modernen Funktionen mehr Zeit in Anspruch nehmen kann und Sie mehr kostet.

Aus diesem Grund werden Apps in 3 verschiedene Kategorien eingeteilt, die hohe Komplexität, mittlere Komplexität und geringe Komplexität umfassen. Darüber hinaus hängt die Komplexität der App von den folgenden Faktoren ab:

  • In-App-Kauf: Wenn Sie mehr In-App-Kaufoptionen anbieten, wird die App-Komplexität höher.
  • Bereitstellungsarchitekturmodell: In Bezug auf die Backend-Entwicklung haben App-Entwicklungsfirmen zwei Optionen – BaaS und Custom. Kunden erhalten ihre eigene mobile App-Architektur in der benutzerdefinierten Option, während BaaS mit einer vorgefertigten Backend-Architektur funktionieren muss.
  • Entwicklung des Admin-Panels: Falls Sie ein funktionsreicheres Admin-Panel auswählen, erhöht sich die Komplexität der App und dies wirkt sich logischerweise auf die Kosten aus.
  • Integration von Drittanbietern: Um eine benutzerfreundliche App zu erstellen, müssen Sie Plug-ins von Drittanbietern integrieren, die es Ihrer Anwendung ermöglichen, mit der Funktionalität anderer Apps zu interagieren. Die Integration von Plugins von Drittanbietern in die React Native-App-Entwicklung ist etwas komplexer als das Verfahren zur nativen App-Entwicklung.
  • Legacy-Integration: Die Legacy-Integration einer App hängt von der Art der App ab, die Sie entwickeln möchten. Entscheiden Sie, ob Sie es in ein Unternehmenssystem integrieren möchten oder ob es unabhängig ohne Integration funktioniert. Standardmäßig fällt der App-Typ in mittlere bis hohe Komplexitätsstufen.

Wenn Sie Ihr Budget und Ihre Zeit bei der Anpassung von App-Features und -Funktionalitäten sparen möchten, müssen Sie ein Unternehmen für die Entwicklung mobiler Apps beauftragen, das über nachgewiesene Fähigkeiten, Erfahrung und eine gute Erfolgsbilanz beim Erstellen von React Native-Apps in einem relevanten Zeitraum verfügt.

4. App-Entwicklungsteam

Sie können App-Entwicklungsunternehmen mit unterschiedlichen Erfahrungsjahren finden. Die Beauftragung eines erfahrenen App-Entwicklungsunternehmens für die Arbeit an Ihrem Projekt ist entscheidend, wenn Sie einen ziemlich guten Geldbetrag investieren möchten. Der Preis wird geringer sein, wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit einem mittelständischen oder weniger erfahrenen Unternehmen entscheiden.

Die Erfahrung wird hier also ein primärer Kostentreiber sein. Wenn Sie sich bei der Wahl zwischen Entwicklungsunternehmen und Freiberuflern nicht sicher sind, sollten Sie darüber nachdenken, ein Unternehmen auszuwählen, wenn Sie das Projekt innerhalb eines festgelegten Zeitraums abschließen möchten. Unternehmen sind professionell und können komplexe Projekte innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens abwickeln.

Banner des App-Entwicklungsteams

5. App-Wartung

Ihre App-Entwicklungskosten enden nicht, nachdem Sie die App gestartet haben. Sie müssen es regelmäßig aktualisieren, um die Erwartungen der Benutzer zu erfüllen. Es wird Ihnen helfen, das Engagement und die Bindung der Benutzer zu erhöhen. Befolgen Sie bei der Pflege einer App diese 3 einzelnen Verfahren:

  • Design-Änderungen
  • App-Updates
  • Fehlerbehebungen in der App

Die Kostenschätzung für die App-Wartung wird in der Regel jährlich mit 20 % der gesamten Entwicklungskosten für React Native-Apps bemessen.

6. App-Add-ons

Obwohl das React Native-Framework es Ihnen ermöglicht, sehr attraktive Apps zu erstellen, können Sie, wenn Sie dennoch clientzentrierte Apps entwickeln möchten, Add-Ons dafür bereitstellen oder die App in soziale Plattformen integrieren.

Nichtsdestotrotz können die benutzerdefinierten Add-Ons einer App die Kosten erhöhen; Schließlich hängt die Add-On-Integration vollständig von den Anforderungen und Vorlieben Ihres Kunden ab.

7. App-Verteilung

Denken Sie bei der Berechnung der Kosten für die Entwicklung von React Native-Apps daran, die Kosten für die App-Verteilung zu schätzen.

Google Play Store und App Store erheben Gebühren von 100 US-Dollar für die Lizenzkosten des Entwicklers. Darüber hinaus benötigen Sie möglicherweise die Erlaubnis des Hosts zu Sicherheitsrichtlinien.

8. Standort der Entwicklungsgesellschaft

Der Standort einer App-Entwicklungsagentur spielt auch eine bemerkenswerte Rolle bei der Entscheidung über die Entwicklungskosten für React Native-Apps.

Lage

Wenn Sie React Native App Development Company beauftragen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Unternehmen in Australien oder den USA mehr verlangen als in den Osterländern. Dadurch können Sie Ihr Projekt auslagern, um die Kosten zu senken.

9. App-Kategorie

App-Komponenten wie Funktionalität, verschiedene Echtzeitbenutzer und Sicherheitsüberlegungen entscheiden über die App-Kategorie. Wenn es komplizierter ist, steigen die Kosten für die App-Entwicklung.

Zum Beispiel kostet eine eigenständige App wie ein Timer oder ein Taschenrechner nicht mehr als eine Lebensmittellieferung oder E-Commerce-Anwendung.

10. Hardware

Die Komplexität einer React Native App steigt, wenn es von der Hardware abhängt.

Um beispielsweise eine IoT-App mit dem React Native-Framework zu erstellen, müssen Sie mehr investieren, als eine andere native App zu erstellen.

Wegbringen

Heutzutage stellen viele Unternehmen auf das React Native-Framework für eine nahtlose App-Entwicklung um. Wenn Sie eine kostengünstige App-Entwicklung wünschen, ist React Native die ideale Option. Befolgen Sie einfach die in diesem Blog besprochenen Faktoren, um die endgültigen Entwicklungskosten für React Native-Apps zu bestimmen.

Häufig gestellte Fragen zur Entwicklung von nativen React-Apps

Warum entscheiden sich Unternehmen für die React Native App-Entwicklung?

Unternehmen entscheiden sich aus vielen Gründen für React Native, z. B. niedrige Entwicklungskosten, natives Aussehen, vereinfachte Benutzeroberfläche, wiederverwendbare Codes, größere Community-Unterstützung usw.

Wie viel kostet die React Native App?

Die Kosten für die Entwicklung einer reaktionsnativen App hängen von vielen Faktoren ab, wie App-Kategorie, Designkomplexität, Anzahl der Funktionen, Standort der Entwicklungsfirma, Wartung usw.

Ist React Native eine gute Wahl für die App-Entwicklung?

Ja, React Native ist eine gute Wahl für die App-Entwicklung, da React-Apps schneller erstellt werden können und eine bessere Qualität bieten als Hybrid-Apps. Außerdem ist React Native ein ausgereiftes plattformübergreifendes Framework.

Similar Posts

Leave a Reply