Der Unterschied zwischen Drahtmodell, Modell und Prototyp

Das Erstellen von Designs für Ihre Anwendung ist keine einfache Aufgabe oder einmalige Aktion. Das Entwerfen einer mobilen oder Webanwendung ist keine rein technische Arbeit, sondern erfordert viel Fantasie, Konzeptualisierung und Kreativität, um sie mit Technologie zusammenzustellen. Es sind viele Iterationen erforderlich, um eine Anwendung funktionsgenau und optisch ansprechend zu gestalten.

Untersuchungen haben ergeben, dass das Entwerfen selbst im Entwicklungszyklus 30% der Entwicklungszeit in Anspruch nimmt. Dies ist ein großer Investitionsstapel, den ein Unternehmen für sein Projekt tätigt.

Daher ist das Entwerfen von Scores ein kritischer Bestandteil einer Anwendungsentwicklung. Um Ihre Anforderungen präzise und exklusiv zu erfüllen, müssen Sie die besten Industriestandards für die Erstellung von Drahtgittern, Modellen und Prototypen einhalten.

Es gibt ein großes Missverständnis über die Bedeutung von Drahtgittern, Modellen und Prototypen. Mehr oder weniger werden sie als gleich angesehen, um einen Zweck für die Darstellung eines Beispieldesigns zu erfüllen. Auch wenn Sie über das Internet recherchieren, um die Definition zu finden.

Es gibt zahlreiche Ergebnisse, die allen drei Begriffen unterschiedliche Bedeutungen verleihen. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen Drahtgittern, Modellen und Prototypen, und dies ist ein sehr wichtiges Element beim Entwerfen einer Anwendung.

Dieser Artikel konzentriert sich auf die Erläuterung der Schlüsselfaktoren, die einen Unterschied zwischen Drahtgittern, Modellen und Prototypen bewirken. Dies erleichtert App-Designern die Implementierung während der Entwicklung mobiler Anwendungen.

Drahtgitter

Lassen Sie uns zunächst verstehen, wofür Drahtgitter gedacht sind. Wenn Sie eine mobile Anwendung oder eine Webanwendung entwerfen möchten, benötigen Sie zunächst eine Skizze, wie jede Seite aussehen wird.

Für einen Designer ist es wichtig, konzeptionell klar zu sein, was die Geschäftsanforderungen sind und wie die Funktionalität bereitgestellt wird.

Nur basierend auf Geschäftskonzepten kann ein Designer den Anwendungsfluss und einen ersten Entwurfsentwurf definieren, der eine Skizze enthält, wie er aussehen wird, welche Schaltflächen vorhanden sein werden, welche Felder vorhanden sein werden usw. Dies ist das Drahtmodell gedacht für.

Drahtmodell

Wireframe ist eine visuelle Darstellung einer Webseite, die zeigt, wie jede Komponente der Webseite organisiert ist und wie sie aussehen wird. Die Seitenlayouts sind statisch und dienen als Anleitung für das Entwicklungsteam beim Starten der Entwicklungen.

Wireframes sind im Allgemeinen Teil der Dokumentation der Softwareanforderungsspezifikationen, um sowohl Entwickler als auch Tester über die Anforderungen zu informieren.

Die Drahtgitter müssen keine bestimmten Schriftarten oder Farben haben, sondern sind statische Entwurfslayouts des Designs. Es ist einfach, einen ersten Entwurf zu erstellen, um Klarheit darüber zu schaffen, was erforderlich ist.

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie weder ein Logo noch Bilder hinzufügen. Sie können einfach die Blöcke mit dem Namen hinzufügen, dass dies ein Ort, ein Logo oder ein Banner sein wird.

In Verbindung stehender Blog: Wireframes und ihre Auswirkungen auf die Entwicklungsbranche für mobile Apps

Modelle

Modelle sind lebendigere Bilder. Sie sind optisch ansprechender, haben Farben, Schriftarten, Themen, Schaltflächen, Logos usw. Zu diesem Zeitpunkt werden im Design Beschriftungen der Felder, Notizen, Schriftarten, Navigationsmenüs usw. festgelegt.

Ein Modell ist auch ein statisches Seitenlayout, zeigt jedoch, wie das Endprodukt aussehen wird. Es ist eine genaue Darstellung, wie die mobile App oder Webseiten aussehen werden.

Attrappe, Lehrmodell, Simulation

Das Ziel beim Erstellen von Mockup-Designs besteht darin, das endgültige Design vor dem Start zu überprüfen. Dies dient dazu, Änderungsanforderungen im Design nach dem Start zu verhindern.

Daher ist es für einen Anwendungsdesigner ein wichtiger Schritt, Modelle des endgültigen Entwurfs zu erstellen. Modelle werden nicht nur von den internen Entwicklungs- und Testteams verwendet, sondern können dem Kunden auch angezeigt werden, da sie zeigen, wie das Endprodukt im Detail aussehen wird.

Prototyp

Prototyp ist der Wechsel vom User Interface (UI) -Design zum User Experience (UX). Es werden Prototypen erstellt, damit die Benutzer eine Anwendung bedienen und ihre Aktionen ausführen können. Es hilft Benutzern zu verstehen, wie die Funktionen in einer Anwendung funktionieren.

Wie der Benutzer mit der gestalteten Benutzeroberfläche interagiert. Ein Prototyp soll Benutzern die Interaktion mit der Anwendung ermöglichen.

Prototyp

In dieser Phase des Entwurfs einer mobilen App oder Webseite können Benutzer die Leistung des Systems kennenlernen. Benutzer können auf die Schaltflächen klicken, Feldinformationen eingeben und den Betriebsablauf gemäß den Anforderungen überprüfen.

Benutzer können die Prototypanwendung testen. Wenn der entworfene Ablauf Lücken aufweist, kann diese vor der endgültigen Veröffentlichung identifiziert und korrigiert werden.

Mockplus und FluidUI sind Rapid-Prototyping-Tools, mit denen interaktive Prototypen auf Mobilgeräten, im Internet und auf dem Desktop erstellt werden können. Dies wäre eine große Hilfe für UX / UI-Designer, Software-Ingenieure, Produktmanager und Entwickler aller Ebenen, um ihre Ideen viel schneller und einfacher zu visualisieren.

Nachdem Sie den grundlegenden Unterschied zwischen Drahtgittern, Modellen und Prototypen kennengelernt haben, ist es wichtig, die Meilensteine ​​für die Lieferung in welcher Phase der Projektabwicklung festzulegen.

Das Anwendungsdesign beginnt immer mit dem Wireframe-Design und geht weiter zur Entwicklung von Modellen und Prototypen, abhängig von der Komplexität der mobilen App oder der Web-App.

Schließlich erfordert das Entwerfen einer App eine Reihe von Ideen und Kreativität sowie technologische Anstrengungen.

Daher wird empfohlen, diese Standards zu befolgen, um Redundanz oder Iterationen in Anwendungsdesigns zum Zeitpunkt des App-Starts zu reduzieren. Wenn Sie Zeit für die Initiierungsplanung von Wireframes, Mockups und Prototypen verwenden, können Sie später viel Zeit bei der Entwicklung und Implementierung der Anwendung gemäß den Geschäftsanforderungen sparen.

Similar Posts

Leave a Reply