Der Versicherungssektor profitiert enorm von der Blockchain-Technologie

Man hat im Laufe der Jahre einen großen Sprung in der Versicherungsbranche erlebt. Und mit innovativer Technologie wie der Blockchain, die sie weiter stört, würde sie in den kommenden Jahren neue Höhen erreichen.

Nach einer RechercheEs hat sich bereits als die weltweit größte Branche mit einem Marktanteil von 1,2 Billionen US-Dollar herausgestellt und zählt immer noch.

Die Blockchain-Technologie hat begonnen, eine Reihe von Branchen zu befeuern, und der Versicherungssektor profitiert davon. Wir haben in der Vergangenheit gesehen, wie Menschen falsche Versicherungen beantragen, aufgrund derer die Versicherungsunternehmen enorme Verluste erleiden mussten.

Wenn wir aus Sicht des Kunden wahrnehmen, war die Inanspruchnahme einer Versicherungspolice immer eine der entmutigenden Aufgaben.

Darüber hinaus beschweren sich die Kunden, dass Versicherungsunternehmen die Zahlung häufig verzögern. Die Blockchain-Lösungen sind also zu Recht da, um solche Probleme zu lösen.

Blockchain ist ein verteilter Peer-to-Peer-Ledger-Datensatz, der als Blöcke bezeichnet wird. Jeder Block ist mit dem vorherigen Block über eine hochsichere Kryptographie verbunden, die praktisch unbestechlich ist.

Die Blöcke haben sogar einen Zeit- und Datumsstempel, der die Transaktionen zwischen zwei Parteien ohne Beteiligung einer anderen Person aufzeichnet.

Der Vorteil von Blockchain ist, dass es frei von Kontrollen und allen Arten von Vorschriften ist und außerdem die Transparenz beibehält. bedeutet, dass jeder die Datensätze der Transaktion anzeigen kann, da sie in jedem der Knoten im Netzwerk gespeichert ist.

Lassen Sie uns nun analysieren, wie die Blockchain den Versicherungssektor stört:

1. Lösung des Problems des Antragsprozesses

Ich habe bereits klar erwähnt, dass der Versicherungsfall sowohl für das Unternehmen als auch für den Kunden ein problematischer Bereich ist.

Oft hatten die Verbraucher Probleme mit Verzögerungen bei der Auszahlung, weil die Unternehmen versuchen, diese unnötig in die Länge zu ziehen. Es gibt keinen Transparenzfaktor und der Prozess ist auch ziemlich kompliziert.

Seit der Einführung der Blockchain-Technologie haben sich jedoch sichtbare Änderungen ergeben. Die Einführung von Smart Contracts hat dem Benutzer eine große Erleichterung gebracht, da es sich um einen Vertrag handelt, der auf der Grundlage von Blockchain entwickelt wurde.

In diesem Prozess von Smart Contracts werden die Regeln und Vorschriften im Voraus festgelegt und müssen strikt befolgt werden. Andernfalls können Sie nicht weiter vorangehen.

Oft fügen die Versicherungsunternehmen so lange und verwirrende Klauseln hinzu, die schwer zu verstehen sind, und wenn der Kunde sich dessen nicht bewusst ist, kann das Unternehmen die Zahlung verweigern.

In einem Versicherungsvertrag sind die Klauseln jedoch klar definiert und in der Blockchain festgehalten, auf die sich beide Parteien einigen.

Nach allen Ereignissen und der Einhaltung der gesamten Geschäftsbedingungen erfolgt die Zahlung an den Versicherungsnehmer. Da an Blockchain kein Dritter beteiligt ist, kann eine Situation nicht unangemessen ausgenutzt werden.

Auch Sie können automatisch Versicherungsansprüche geltend machen und müssen keine andere Person in den Prozess einbeziehen. Der gesamte Prozess ist schnell, genau und transparent. Dies hat in der Tat sehr dazu beigetragen, eine Sach- oder Kfz-Versicherung abzuschließen.

2. Sicherung von Betrugsansprüchen

Wir hören mehrmals von Betrugsversicherungsansprüchen und es war schwierig für die Unternehmen herauszufinden, welche echt waren und welche nicht. Aber dank der fortschrittlichen Blockchain-Technologie war es wirklich ein Retter.

Tatsächlich ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Versicherungsunternehmen bereits damit begonnen haben, Geld in diese Technologie zu stecken, die Identifizierung der Betrugsfälle.

Top US-Ermittlungsbehörde Federal Bureau of Investigation (FBI) hat erklärte seinen Bericht dass etwa fünf bis zehn Prozent aller Versicherungsansprüche falsch sind. Infolgedessen müssen die Versicherungsunternehmen einen Verlust von etwa 40 Milliarden US-Dollar pro Jahr hinnehmen.

Wie hilft nun die Blockchain? In erster Linie hilft es bei der Führung eines branchenübergreifenden Registers des Versicherungsnehmers. Dies wird tatsächlich verwendet, um die Details der Person zu überprüfen und auch ihre Dateien und Dokumente zu überprüfen.

Die Blockchain prüft, ob die Person eine andere frühere Richtlinie hat oder nicht und ob sie zuvor an illegalen Aktivitäten in Bezug auf Ansprüche beteiligt war. Das verteilte Hauptbuch der Blockchain kann kaum geändert werden und bietet daher auch Authentizität.

Darüber hinaus können Sie auch die BlockverifyDies hilft dabei, die Waren und Gegenstände wie Medikamente, Autozubehör und Luxusartikel usw. im Auge zu behalten.

Das Unternehmen kann genau feststellen, ob die Waren gestohlen oder misshandelt oder sogar vervielfältigt wurden. Die Blockchain führt Aufzeichnungen über jede Ware, sodass niemand im Falle eines Schadens eine falsche Versicherung geltend machen kann.

3. Verbesserung des Vertrauensfaktors der Benutzer

Wenn es darum geht, das Vertrauen der Versicherungsunternehmen zu stärken, bekommen wir in dieser Hinsicht kein sehr gutes Bild. Einer der Hauptgründe ist, dass es in diesem Sektor an Transparenz mangelt.

Zum Beispiel haben nur 17% der Menschen in Kalifornien eine Erdbebenversicherung abgeschlossen, obwohl die Region in ein stark erdbebengefährdetes Gebiet fällt und der Verlust von Menschenleben sehr groß ist.

Darüber hinaus bleiben die Verbraucher oft im Dunkeln darüber, was die Versicherungsunternehmen mit ihrem investierten Geld machen. Wieder ist es die Blockchain, die zur Rettung kommt und das Vertrauen zwischen den Kunden und dem Unternehmen stärkt.

Wir wissen, dass Blockchain im Grunde ein gemeinsames oder verteiltes Hauptbuch ist und daher hier alles transparent ist. Den Versicherungsnehmern ist bekannt, wie das Unternehmen mit ihrem Betrag umgeht.

Sobald sie das Wissen erhalten haben, würden sie sich wohl fühlen und sicher sein, dass ihr Geld in den richtigen Kanal geflossen ist.

4. Schutz des Verlusts privater Daten

Die Versicherungsnehmer sind immer besorgt darüber, ob ihre privaten und vertraulichen Daten bei den Versicherungsunternehmen gesichert bleiben.

Abgesehen davon wird es eine schwierige Aufgabe, die Deckung und die Datenübertragung zu erhalten, wenn eine Person die Versicherungsgesellschaft wechselt.

Blockchain bietet eine robuste Sicherheit und Laufwerkseffizienz, die es der Person ermöglicht, ihre eigenen privaten Daten zu kontrollieren, und die Überprüfung erfolgt über die Blockchain.

Heutzutage gibt es Unternehmen, die KYC-Lösungen über Blockchain anbieten. In diesem Prozess werden die Daten nach Abschluss von KYC an die betreffende Versicherungsgesellschaft übertragen, und Sie müssen die Daten nicht erneut eingeben.

5. Gesundheit und Rückversicherung erleichtern

Die Krankenversicherung ist eine der häufigsten Arten von Versicherungsansprüchen, für die sich die meisten Menschen anmelden. Das Problem entsteht jedoch, wenn sie die Krankenversicherung nicht rechtzeitig abschließen, wodurch es schwierig wird, die Gesundheitskosten zu verwalten.

Einer Untersuchung zufolge wurden in den US-Krankenhäusern aus verschiedenen Gründen Versicherungen in Höhe von rund 262 Milliarden US-Dollar verweigert. Sie müssen sich jedoch keine großen Sorgen machen, da Blockchain eine praktikable Lösung für das Problem gefunden hat.

Die Blockchain-Technologie steuert die Patientendaten und ermöglicht ihnen den schrittweisen Zugriff darauf. Es führt auch eine separate Datenbank für die medizinischen Aufzeichnungen und speichert eine kryptografische Signatur für jede Aufzeichnung.

Auch die Rückversicherung hat von den Vorteilen der Blockchain profitiert. Insbesondere bei Naturkatastrophen ist dies für die Versicherungsnehmer häufig eine schwierige Situation.

Da die Daten über Blockchain geteilt werden, erhalten die Kunden eine bessere Möglichkeit, in Echtzeit eine Versicherung zu beantragen, wenn alle Bedingungen erfüllt sind.

Fazit

Die Blockchain-Technologie ist das zukünftige Antriebstechnologie-Tool, das eine Reihe von Branchen maßgeblich beeinflussen wird. Es hat den Versicherungssektor wirklich gestört und jetzt nach Forderungen gefragt, die Aufdeckung von Betrugsfällen und anderen Aktivitäten wurde stark vereinfacht.

Blockchain ist zwar neu in der Ära, bietet aber enorme Chancen. Es hat sich sowohl für den Versicherungsnehmer als auch für die Versicherungsgesellschaft als Segen erwiesen. Daher sollten Versicherungsunternehmen bei der Einführung dieser Technologie nicht zurückbleiben, um in diesem Wettbewerbsumfeld erfolgreich zu sein.

Similar Posts

Leave a Reply