Die Bedeutung der mobilen Website und der mobilen App für Unternehmen

Die meisten Unternehmensgründungen oder sogar Organisationen befinden sich häufig in einer dilemmatischen Situation. ob Sie sich für eine mobile Website oder eine mobile App entscheiden, wenn Sie eine Strategie planen. Die Entscheidung liegt in ihren Händen. Wenn Sie jedoch eine Expertenmeinung abgeben möchten, sind sowohl die mobile Website als auch die mobile Anwendung für das Gedeihen und Wachstum des Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Sie werden überrascht sein, dass mit jedem Tag der Prozentsatz des Webverkehrs von mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets rasant zunimmt. Derzeit macht es 25% des gesamten Webverkehrs aus.

Um die Fakten mit einigen weiteren Daten zu untermauern, kann man die Forschung in Bezug auf mobile Apps erwähnen. Es heißt, dass die Einnahmen des Marktes für mobile Apps steigen und steigen irgendwo bis 2020 rund 189 Milliarden US-Dollar überschreiten. Dennoch müssen viele erreicht werden, und vor allem die Doppelkombination aus mobiler Website und App kann Wunder für das Unternehmen bewirken.

Lesen Sie auch: Ist eine mobile App für eine Website sinnvoll?

Lassen Sie uns nun diskutieren, wie eine mobile Website und eine mobile Anwendung das Schicksal Ihres Unternehmens verändern können und warum Sie auch nicht einfach ignorieren können:

1. Hilft bei der Etablierung des Markenwerts auf dem Markt

Sowohl die mobile Website als auch die Anwendung sind ein wichtiges Werkzeug, mit dessen Hilfe der Markenwert für jede Geschäftsdomäne ermittelt und gesteigert werden kann. Dies lässt sich besser anhand eines Beispiels erklären.

Angenommen, Sie sind ein Einzelhändler, der eine Website für Ihr Unternehmen entwickelt hat. Wenn Kunden Ihre Website entweder über einen Desktop oder ein Mobiltelefon besuchen, können sie Informationen zu Ihren Produkten und Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Wenn Sie jedoch gleichzeitig eine mobile Anwendung entwickeln, können Sie mehr Kunden gewinnen. speziell diejenigen, die Smartphones und Tablets verwenden. Sie können sie jederzeit über die App auffordern, auf Ihre Website zuzugreifen. Dies entspricht dem Töten von zwei Fliegen mit einer einzigen Klappe. Die App muss verlockend, schnell und hoch funktional sein.

2. Beide sind gleichermaßen effizient, um die Anforderungen der Verbraucher zu erfüllen

Zielgruppe

Sowohl die mobile Website als auch die mobile Anwendung können für die spezifischen Kundenanforderungen ausreichen. Aber als erstes müssen Sie einige Kenntnisse über die Geschäftsdomäne haben. Es ist immer günstig, die Zielgruppe zu identifizieren und dann die Website und die App entsprechend zu entwickeln. Wenn Sie beispielsweise ein neues Produkt auf den Markt bringen und dabei die Anforderungen Ihrer Zielgruppe berücksichtigen, können Sie beide Plattformen verwenden, um für Ihren Artikel zu werben.

Lesen Sie auch: Tipps zur Entwicklung mobiler Anwendungen für Ihre Zielgruppe

3. Beide können mit Social Media for Business Promotion verknüpft werden

Sie müssen die nachdrückliche Rolle von Social Media in der Unternehmensförderung erläutern, da Sie bereits damit vertraut sind. Hervorzuheben ist, ob Sie sich für eine mobile Website oder eine App entscheiden, Sie können auf beiden Seiten Social-Media-Schaltflächen hinzufügen. Warum also nicht die Combo wählen? Es wird sicherlich Ihrem Unternehmen in zweierlei Hinsicht zugute kommen. Dies bietet eine Möglichkeit, da Benutzer entweder über die Website oder über die App auf Facebook oder Twitter zugreifen können.

4. Sie können beide ohne Probleme aktualisieren

aktualisieren

Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihre Website und die mobile App in regelmäßigen Abständen aktualisieren. Und das ist ein stressfreier Job. Durch die regelmäßige Aktualisierung können sich Ihre Kunden durch die neuesten Produkte schleichen und Ihre Website durchsuchen, ohne dass sie hängen bleibt.

Lesen Sie auch: Woher wissen Sie, wann Ihre App ein größeres Update benötigt?

5. Beide haben die Möglichkeit zur Kundeninteraktion

Jetzt ist die Kundeninteraktion ein Bereich, in dem Sie eine Win-Win-Situation für Ihr Unternehmen schaffen können. Sie können mit den Kunden über das Live-Chat-Fenster kommunizieren. Dies ist sowohl auf der mobilen Website als auch in der mobilen App problemlos möglich. Dies ist eine der schnellsten Möglichkeiten, um Kundenreaktionen und Feedback zum Produkt oder zur Dienstleistung zu erhalten. Auf diese Weise können Sie Ihr Produkt verbessern und mit voller Kraft in den Markt eintreten.

6. Beide können den Besuchern angemessene Sicherheit bieten

Wenn wir über die Sicherheitsfunktionen sprechen, ist dies eines der Hauptprobleme für die meisten Leute, die auf den verschiedenen Websites surfen oder verschiedene Apps ausprobieren. Es muss durch ein sicheres Passwort geschützt werden, insbesondere wenn es vertrauliche Benutzerinformationen enthält. Einer der Hauptgründe, warum sich Websites wie WordPress oder PayPal hervorgetan haben, ist das Vertrauen der Kunden, dass ihre vertraulichen Daten sicher und geschützt sind. Sie können diese Sicherheitsfunktion auf der mobilen Website und in der App bereitstellen.

Lesen Sie auch: Beste Möglichkeiten zur Vermeidung von Sicherheitsproblemen bei der App-Entwicklung

Fazit

Es gibt keinen Grund zu diskutieren, auf welcher besser mobilen Website oder mobilen Anwendung es sich befindet. Wir haben unsere Diskussion auf die gemeinsamen Vorteile von beiden und nicht von mobilen Websites gegenüber Apps konzentriert. Es ist umfassend ersichtlich, dass beide eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Geschäftsaussichten spielen. Es sollte parallel zueinander verlaufen, um die optimalen gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Similar Posts

Leave a Reply