Die besten Android App-Funktionen, die zu einem bestimmten App-Erfolg führen

Einer der entscheidenden Faktoren, der den Webverkehr zu Ihrer mobilen Anwendung anregt und beschleunigt, sind die überwältigenden Funktionen. Und Sie müssen wissen, dass Android immer noch die Konkurrenz mit dem Hold-On anführt rund 85,9% Weltmarktanteile.

Tatsächlich gab Google im vergangenen Jahr bekannt, dass es vorbei sei 2 Milliarden monatlich aktive Geräte auf Android. Unter Berücksichtigung der geografischen Verteilung dominiert Android das Rennen auf den wichtigsten Kontinenten wie Asien, großen Teilen Europas und der südamerikanischen Region.

Die Android-Apps beherrschen die meisten Branchen wie Social Media, Messaging-Apps, E-Commerce-Apps, On-Demand-Apps und Unternehmens-Apps. Daher ist es für Android-App-Entwickler mehr als unverzichtbar, sich umfassend und engagiert zu konzentrieren und gleichzeitig die wichtigen Funktionen zu integrieren. Sie müssen auch auf kleinste Details achten, da die Konkurrenz schließlich sehr hart ist.

Darüber hinaus erneuern sich die Entwicklungstrends für mobile Apps ständig und bieten die Möglichkeit, neue und interessante Funktionen hinzuzufügen, die die Aufmerksamkeit des Benutzers sofort auf sich ziehen und auch kundenfreundlich sind. Es besteht immer die Möglichkeit, die Funktionen an die Geschäftsanforderungen anzupassen.

Einfache und benutzerfreundliche Oberfläche

Die erste wichtige Funktion, die Sie in der Android-App-Entwicklung implementieren müssen, ist die Einfachheit mit einem Hauch von Raffinesse in der Benutzeroberfläche. Es muss sichergestellt werden, dass die App-Funktionalität benutzerfreundlich ist, was bedeutet, dass jeder, der noch keine Erfahrung im Umgang mit Smartphones hat, diese problemlos bedienen kann

Sie müssen sich daran erinnern, dass die meisten Benutzer innerhalb weniger Minuten nach der Verwendung einen guten oder schlechten Eindruck von der mobilen App hinterlassen. Daher ist es besser, das Design der Benutzeroberfläche zu vereinfachen und sich bei der Entwicklung der Wireframes darauf zu konzentrieren.

Die App wird erfolgreich gerendert, wenn die Benutzer mit nur wenigen Fingertipps auf die gewünschte Seite gelangen, ohne zu lange warten zu müssen. Das Erstellen einer Verknüpfung für wichtige Funktionen wäre daher ein zusätzlicher Vorteil.

Mit den sich ändernden Trends ist die Gestensteuerung zu einem wesentlichen Aspekt der App geworden, der es App-Entwicklern ermöglicht, die Blöcke zu erstellen, einschließlich der Integration neuer Funktionen. Dies führt letztendlich zu einer Verbesserung der Benutzererfahrung.

Lesen Sie auch: Bedeutung des UI / UX-Designs für die Entwicklung mobiler Apps

Implementieren der Enterprise App-Funktionen

Die Entwicklung mobiler Enterprise-Apps hat in den letzten Jahren an Tempo gewonnen. Da sie eine Reihe ehrwürdiger Vorteile bietet, zeigen die Unternehmen allmählich ihre Absicht, dies zu tun.

Einer der größten Vorteile ist die Rationalisierung des Geschäftsprozesses durch die Verbesserung der Kommunikation zwischen den Mitarbeitern und verschiedenen Teams. Zweitens konzentriert es sich auch auf die Bereitstellung einer robusten Sicherheit, was bedeutet, dass Ihre Daten sicher sind.

Die Unternehmensanwendungen bieten auch eine Messaging- oder Chat-basierte Funktion, damit die Mitarbeiter reibungslos miteinander interagieren können. Die Unternehmensanwendungen verfügen außerdem über zusätzliche Funktionen wie CRM-, ERP- und SAP-Integration.

Lesen Sie auch: In Enterprise Apps müssen Funktionen vorhanden sein, um das Engagement der Mitarbeiter zu verbessern

Die Registrierungs- oder Anmeldeseite sollte einfach sein

Bei den meisten mobilen Anwendungen müssen sich die Benutzer heutzutage über ihre E-Mail-IDs und Handynummern registrieren. Sie können aufgefordert werden, ein persönliches Profil zu erstellen, das es dem Eigentümer ermöglicht, die wichtigen Daten zu sammeln. speziell wenn es sich um eine On-Demand-App handelt.

Anmeldung

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Registrierungsseite einfach und kurz ist. Die Benutzer können durch längere Formulare und unnötige Fragen irritiert werden. Sie sollten sich nur an den Namen, die Handynummer, die E-Mail-ID und gegebenenfalls die Adresse halten.

Der Raum für Benutzer-Feedback

Das Feedback der Benutzer soll eines der wichtigsten Elemente Ihrer mobilen Anwendung sein, die entscheidet, ob Ihre Marke ein Hit oder eine Flop-Show ist. Erlauben und ermutigen Sie immer mehr Menschen, Ihnen wichtiges Feedback zu Ihrer App zu senden, entweder durch Schreiben von Kommentaren oder durch Bewertungen.

App-Überprüfung

Je mehr Feedback Sie von der potenziellen Zielgruppe erhalten, desto mehr Spielraum erhalten Sie, um Ihre App-Funktionen zu verbessern. Es ist Teil des Auftrags, die Leistung Ihrer Android-App in regelmäßigen Abständen zu bewerten. Tatsächlich ist dies auch eine nette und positive Geste des App-Besitzers und Entwicklers, die seine Besorgnis über die Benutzer zum Ausdruck bringt.

Lesen Sie auch: Die wertvollsten Tipps, um 5-Sterne-Bewertungen und -Bewertungen für Ihre App zu erhalten

Integration der Social Media Tools

Die verschiedenen Plattformen der sozialen Medien sind zweifellos eines der besten und effektivsten Marketing-Tools für die Android-App-Promotion. Daher ist es wichtig, die Social-Media-Kanäle wie Facebook, Twitter und Instagram zu integrieren und mit ihnen in Verbindung zu treten. Dort können Sie für Ihre App werben und Informationen zu den App-Updates bereitstellen. Die Benutzer können auch ihre Erfahrungen mit der App teilen.

Schnelle Ladegeschwindigkeit

Einer der Hauptgründe, warum die meisten mobilen Anwendungen keine Auswirkungen auf den Markt haben, ist ihre langsame Ladegeschwindigkeit. Die Benutzer bevorzugen Anwendungen, die eine schnelle Reaktion nachweisen. Wenn Sie also die Funktionen für Ihre Android-App integrieren, müssen Sie diese über der Priorität halten.

Es muss sichergestellt sein, dass die Ladegeschwindigkeit Ihrer App nicht mehr als 10 Sekunden überschreitet, was bis zu mehr als 15 Sekunden betragen kann. Es sollte auch sehr reaktionsschnell sein und alle Funktionen sollten gut funktionieren, wenn sie zu jeder Tageszeit aktiviert werden.

Unterstützung der mehreren Sprachen

Eine weitere bemerkenswerte Funktion, die Ihrer Android-App im harten Rennen die Oberhand gibt, ist die Integration der Unterstützung für mehrere Sprachen. Die Implementierung der Sprache muss von der Zielgruppe und dem Teil der Welt bestimmt werden, in dem Sie Ihre App veröffentlichen möchten.

Sprachübersetzung

Es sollte die Unterstützung für die am häufigsten gesprochenen internationalen Sprachen wie Englisch, Französisch, Chinesisch, Spanisch, Deutsch und andere usw. bieten. Wenn Sie die App jedoch auf einem asiatischen Kontinent starten, ist es auch wichtig, Hindi und Arabisch zu integrieren. Die Sprachintegration hängt auch vom Budget des Kunden ab.

Lesen Sie auch: So entwickeln Sie eine mehrsprachige App, die andere übertrifft

Kompakt zu machen ist der Schlüssel

Die Benutzer beschweren sich häufig über den Speicherplatzmangel, aufgrund dessen sie ihre wichtigen Daten nicht speichern können. Jetzt müssen Sie dieses häufig auftretende Problem bei der Entwicklung der Android-App beheben.

Daher können Sie die Größe der App reduzieren oder komprimieren, sehr zur Freude Ihres Publikums. Es ist offensichtlich, dass je größer die App ist, desto mehr Speicherplatz benötigt sie und das Herunterladen oder Aktualisieren dauert auch länger.

Denken Sie daran, dass jedes Update die Größe der App erhöht, wenn Sie zusätzliche Features und Funktionen hinzufügen, um Ihre Kunden besser bedienen zu können. Sie sollten die Funktionen entfernen, die in der App nicht mehr benötigt werden.

Sollte auch im Offline-Modus funktionieren

Es ist nicht möglich, überall eine Internetverbindung herzustellen und immer rund um die Uhr online zu bleiben. Daher sollte Ihre Android-App auch die Möglichkeit bieten, im Offline-Modus zu arbeiten.

Sie sollten den Vorteil der Benutzerfreundlichkeit der App auch dann nutzen, wenn keine Internetverbindung besteht. Die Benutzer werden es einfach lieben, durch die App-Funktionen zu navigieren, ohne ihre Daten auszugeben.

Cloud Computing und Zahlungsintegration

Angesichts des rasanten technologischen Fortschritts kann Cloud Computing heute als wichtiger Aktivposten für Ihre Android-App angesehen werden. Es ist eine Funktion, mit der Sie eine Reihe verschiedener anderer Apps wie Messaging-Anwendungen usw. erstellen können. Sie erhöht die App-Stärke und macht Ihre App im Datenverkehr sichtbar.

Darüber hinaus können Sie auch die Zahlungsgateway-Funktion integrieren. Heutzutage verfügen die meisten Apps über diese Funktion, mit der Benutzer das Produkt oder die Dienstleistung direkt mit der App und ohne Verwendung eines anderen Tools bezahlen können.

Fazit

Die heutigen Android-Apps kämpfen in jedem der Induktoren gegen eine harte Konkurrenz. Einer der wesentlichen Aspekte, die Ihre App von der Masse abheben können, ist das Angebot der einzigartigen, benutzerfreundlichen und vereinfachten Funktionen.

Das heutige Publikum ist ziemlich wählerisch geworden, und daher müssen Sie die wichtigsten Funktionen sehr sorgfältig auswählen, bevor Sie sie implementieren. Es wäre angebracht, eine Marktforschung durchzuführen oder ein MVP des Produkts zu entwickeln, um ein reales Bild des Marktes und der Nachfrage des Publikums zu erhalten .

Similar Posts

Leave a Reply