Die Vor- und Nachteile der Entwicklung von Node.js-Webanwendungen

Es sollte keine Bedenken geben, dass JavaScript als eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten clientseitigen Programmiersprachen angesehen wird.

Es wird im Wesentlichen als Web-Front-End-Entwicklungstool eingesetzt und erweist sich als mehr als ein praktischer Kunde für den Aufbau entwicklungsübergreifender Plattformen.

Darüber hinaus hat es sich aufgrund seiner Verwendung auf verschiedenen anderen beliebten Plattformen wie React Native, PhoneGap, Titan, Apache, NativeScript, Appcelerator usw. einen Namen gemacht.

Im aktuellen Szenario wurde der Anwendungsbereich für JavaScript erweitert und wird nun auch für die serverseitige Programmierung verwendet. Node.js hat in der Tat eine wichtige Rolle bei dieser großen Veränderung in der Webentwicklung gespielt.

Was ist Node.js?

nodejs

Die einfachste Definition von Node.js ist, dass es sich um eine Javascript-Laufzeitumgebung handelt, die bei der serverseitigen Ausführung von JavaScript-Code hilft. Es ist ein plattformübergreifendes Open-Source-JavaScript, das bei der Entwicklung von Echtzeit-Netzwerkanwendungen hilft.

Es bietet den Entwicklern ereignisgesteuerte E / A-APIs und asynchrone. Es kann auch JavaScript-Code über die V8-JavaScript-Engine von Google interpretieren.

Darüber hinaus wird eine ereignisbasierte Schleife mit einem Thread ausgeführt, um alle Ausführungen nicht zu blockieren. Sie können Node.js jedoch nicht als Framework betrachten und es hat nichts mit PHP, .NET oder JAVA zu tun.

Kommen wir zu den wichtigsten Vor- und Nachteilen der Verwendung von Node.js als serverseitige Programmierung.

Die Vorteile von Node.js.

Kommen wir zu den Hauptvorteilen der Verwendung von Node.js als serverseitige Programmierung:

Vorteile von NodeJS

1. Node.js bietet eine einfache Skalierbarkeit

Einer der Hauptvorteile von Node.js besteht darin, dass Entwickler die Anwendungen sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung leicht skalieren können. Die Anwendungen können horizontal skaliert werden, indem dem vorhandenen System zusätzliche Knoten hinzugefügt werden.

Darüber hinaus bietet Node.js die Möglichkeit, den einzelnen Knoten während der vertikalen Skalierung der Anwendung zusätzliche Ressourcen hinzuzufügen. Es ist also hoch skalierbar und bietet eine bessere Option als andere JavaScript-Server.

2. Leicht zu lernen

Da JavaScript eine der beliebtesten Programmiersprachen ist, haben die meisten Front-End-Entwickler einen guten Überblick darüber.

Es wird für sie viel einfacher, die Node.js im Backend zu verwenden. Es ist einfacher, Node.js zu lernen und benötigt weniger Zeit, um damit zu arbeiten.

3. Node.js wird als einzelne Programmiersprache verwendet

Node.js bietet den Entwicklern den Luxus, die serverseitigen Anwendungen in JavaScript zu schreiben. Auf diese Weise können die Entwickler von Node.js sowohl die Front-End- als auch die Back-End-Webanwendung in JavaScript unter Verwendung einer Laufzeitumgebung schreiben.

Und sie müssen keine andere serverseitige Programmiersprache verwenden. Dies vereinfacht auch die Bereitstellung der Webanwendungen, da fast alle Webbrowser JavaScript unterstützen.

4. Der Nutzen von Fullstack JS

Node.js wurde als Full-Stack-JavaScript angesehen, um sowohl den Client als auch die serverseitigen Anwendungen zu bedienen.

Daher besteht der Vorteil darin, dass Sie keine separaten Entwickler für das Backend und die Front-End-Entwicklung einstellen müssen. Das spart wertvolles Geld und Zeit.

Lesen Sie auch: Wichtige Tipps, die Sie bei der Einstellung der besten Full-Stack-Entwickler beachten sollten

5. Bekannt für hohe Leistung

Es wurde bereits erwähnt, dass Node.js den JavaScript-Code über die V8-JavaScript-Engine von Google interpretiert. Diese Engine entspricht dem JavaScript-Code direkt dem Maschinencode. Dies macht es einfacher und schneller, den Code effektiv zu implementieren.

Die Geschwindigkeit der Codeausführung wird auch durch die Laufzeitumgebung verbessert, da sie die nicht blockierenden E / A-Vorgänge unterstützt.

6. Die Unterstützung einer großen und aktiven Gemeinschaft

Node.js ist gesegnet, eine große und aktive Community von Entwicklern zu haben, die kontinuierlich zu seiner weiteren Entwicklung und Verbesserung beitragen.

Tatsächlich werden die Entwicklergruppen von den JavaScript-Programmierern gut unterstützt, die vorgefertigte und einfache Lösungen und Codes in GitHub bereitstellen. Es wird erwartet, dass die Entwickler in Zukunft viele weitere Entwickler initiieren werden.

7. Der Vorteil des Caching

Die Open-Source-Laufzeitumgebung von Node.js bietet auch die Möglichkeit, einzelne Module zwischenzuspeichern. Immer wenn eine Anforderung für das erste Modul vorliegt, wird es im Anwendungsspeicher zwischengespeichert.

Die Entwickler müssen die Codes nicht erneut ausführen, da durch das Caching Anwendungen die Webseiten schneller laden können und schneller auf den Benutzer reagieren.

8. Bietet die Freiheit, Apps zu entwickeln

Ein weiterer Vorteil, den Node.js den Entwicklern bietet, ist die Freiheit, die Apps und Software zu entwickeln.

Dies ist ein wesentliches Merkmal, das in Ruby on Rails, das bestimmte Richtlinien auferlegt, nicht vorhanden ist. Sie können bei der Entwicklung von Anwendungen alles von vorne beginnen.

9. Unterstützung für häufig verwendete Tools erhalten

Mit Node.js können die Entwickler eine erweiterte Unterstützung für die verschiedenen häufig verwendeten Tools erhalten. Nehmen wir ein Beispiel. Angenommen, Sie möchten den Quellcode der Anwendung Node.js testen. Sie können dies tun, indem Sie Jasmin und andere solche Unit-Test-Tools verwenden.

Wenn Sie die Projektabhängigkeiten identifizieren und installieren möchten, können Sie auch npm verwenden, einen leistungsstarken Paketmanager. Sie können grunt zum Ausführen von Aufgaben des Projekts verwenden.

10. Behandelt die Anfragen gleichzeitig

Da Node.js die Option bietet, E / A-Systeme nicht zu blockieren, können Sie relativ mehrere Anforderungen gleichzeitig verarbeiten.

Das System kann die gleichzeitige Anforderungsbearbeitung effizienter verarbeiten als andere, einschließlich Ruby oder Python. Die eingehenden Anfragen werden in einer Reihe angeordnet und schnell und systematisch ausgeführt.

11. Node.js ist stark erweiterbar

Es ist bekannt, dass Node.js in hohem Maße erweiterbar ist. Dies bedeutet, dass Sie Node.js gemäß ihren Anforderungen anpassen und weiter erweitern können.

Sie können JSON auch verwenden, um den Bereich für den Datenaustausch zwischen dem Webserver und dem Client bereitzustellen. Es wird auch durch integrierte APIs für die Entwicklung von HTTP-, TCP- und DNS-Servern usw. erleichtert.

Mieten Sie NodeJS Entwickler Banner

Die Nachteile von Node.js.

Nun, Node.js hat auch einige Nachteile, die unbedingt besprochen werden müssen.

1. Die Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) ist nicht stabil

Eines der Hauptprobleme, auf das die meisten Entwickler stoßen, ist die API (Application Programming Interface), die sich in regelmäßigen Abständen ständig ändert und nicht stabil bleibt.

Manchmal wird eine neue API mit einer Reihe von abwärtskompatiblen Änderungen angezeigt. Infolgedessen sind die Entwickler gezwungen, Änderungen an den zugänglichen Codebasen vorzunehmen, um die Kompatibilität mit der neuesten Version der Node.js-API zu gewährleisten.

2. Verfügt nicht über ein starkes Bibliotheksunterstützungssystem

Das JavaScript verfügt im Vergleich zu anderen Programmiersprachen nicht über ein gut ausgestattetes und robustes Bibliothekssystem.

Das Ergebnis ist, dass die Benutzer gezwungen sind, die Unterstützung einer gemeinsamen Bibliothek für die Ausführung verschiedener Aufgaben wie Object-Relational Mapping (ORM), Verarbeitung der Bilder, Verarbeitung von Datenbankoperationen und XML-Analyse usw. in Anspruch zu nehmen.

Dies macht es für die Entwickler schwierig, die allgemeinen Programmieraufgaben mit Node.js zu implementieren.

3. Asynchrones Programmiermodell

Wenn Sie die Anwendungen skalierbarer machen möchten, ist die Übernahme des asynchronen Programmiermodells erforderlich.

Viele Entwickler können jedoch feststellen, dass dieses Programmiermodell im Vergleich zur linear blockierenden E / A-Programmierung schwieriger ist.

Ein weiterer Nachteil der asynchronen Programmierung besteht darin, dass die Codes ungeschickt werden und die Programmierer auf die verschachtelten Aufrufe angewiesen sind.

Lesen Sie auch: Von den Entwicklern begangene Fallstricke von Major Node.JS

Das Fazit

Die Node.js ist für die Entwickler im Vergleich zu ihren Nachteilen vorteilhafter. Was wichtiger ist, ist die Tatsache, dass es den Bereich der JavaScript-Anwendung erweitert hat und offensichtlich sowohl für Frontend- als auch für Backend-Server verwendet werden kann.

Im Laufe der Zeit haben immer mehr Unternehmensorganisationen Node.js übernommen und positive Ergebnisse erzielt.

FAQs zur Entwicklung von Node.js-Webanwendungen

Was ist Node.js?

Node.js ist eine Open-Source-JavaScript-Laufzeitumgebung, die bei der Ausführung von JavaScript-Code außerhalb eines Browsers hilft.

Was sind die Vorteile von Node.js?

Node.js bietet viele Vorteile für die Entwicklung von Web-Apps, wie einfache Skalierbarkeit, leicht zu erlernen, hohe Leistung, hohe Erweiterbarkeit, Unterstützung der großen und aktiven Community und vieles mehr.

Was sind die Nachteile von Node.js?

Node.js hat einige Nachteile wie die nicht stabile Anwendungsprogrammierschnittstelle (Application Programming Interface, API), das Fehlen eines starken Bibliotheksunterstützungssystems und mehr Entwicklungszeit.

Similar Posts

Leave a Reply