Die Vorteile der Blockchain-Technologie für Immobilien

Die Blockchain hat die Facetten einer Reihe von Branchen buchstäblich verändert, und es fehlt dem Immobiliensektor nicht daran, die Gewinne dieser innovativen Technologie zu maximieren.

Der Immobiliensektor boomt und laut einem von die Statistiken zur VerfügungRund 210.000 Unternehmen, die in der Vermittlung und Verwaltung von Wohnimmobilien tätig sind, erwirtschafteten einen Umsatz von 200 Milliarden US-Dollar.

Ab sofort wurden die Bedingungen des Immobilienmarktes in der Regel von den großen Firmenhäusern und einflussreichen Immobilienbesitzern diktiert.

Da die Blockchain-Technologie die Immobilienbranche jedoch mit einer wirkungsvollen Kraft stört, wie z. B. einer Erhöhung der Transaktionsgeschwindigkeit, einer höheren Effizienz in Bezug auf Transparenz, einer Verringerung der Schwere von Papierarbeiten und anderen.

Wir können bereits die entscheidenden Veränderungen beobachten, als eine Reihe von Immobilienunternehmen wie die RealtyShares damit begonnen haben, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren, das nicht nur die Geschwindigkeit erhöht, sondern auch die Transaktionsgebühren senkt.

Dies ist sicherlich ein positiver Hinweis und es wird geschätzt, dass viele andere Immobilienmakler dieser Liste sehr bald beitreten werden.

Die Blockchain ist ein Peer-to-Peer-Ledger-System, das auf der verschlüsselten Technologie basiert, die die Transaktionen oder Blöcke aufzeichnet. Hier sind alle Blöcke miteinander verbunden, die unveränderlich sind, was bedeutet, dass sie nicht geändert oder gelöscht werden können.

Während der Transaktion ist kein Dritter anwesend und es bleibt frei von jeglichen Kontrollen und Vorschriften.

1. Blockchain beseitigt die Möglichkeiten von Zwischenhändlern

Bisher spielten Zwischenhändler oder Vermittler im Immobiliensektor eine wichtige Rolle für den Abschluss eines Geschäfts zwischen zwei Parteien. Wenn Sie daran denken, eine Immobilie zu kaufen oder in sie zu investieren, mussten Sie sich immer an Makler wenden, die einen guten Anteil an den angebotenen Dienstleistungen haben.

Wenn Sie jedoch in die Blockchain-Technologie eintreten, werden Sie diese Zwischenhändler oder Makler nicht mehr in der Szene finden. Dies liegt daran, dass Sie Geld in Form von Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum für den Kauf oder Verkauf der Immobilie bezahlen oder erhalten.

Sie müssen also weder Maklergebühren noch die zusätzlichen Gebühren für den Abschluss des Geschäfts bezahlen.

2. Kosteneffektiv und Validierung

Ja, es ist wahr; Sie können viel Geld sparen, indem Sie die Blockchain-Technologie für die Durchführung von Transaktionen verwenden. Wir haben bereits früher gesehen, wie Blockchain die Zwischenhändler eliminiert hat und es Ihnen ermöglicht, kostengünstig zu sein, da Sie nichts extra bezahlen müssen.

Die mittels Kryptowährung durchgeführten Transaktionen sind hochsicher und der Validierungsprozess legt den Vertrauensfaktor fest.

3. Reduzierung der Fälschungsfälle in Immobilien

Wir stoßen auf eine Reihe von Vorfällen, bei denen Menschen auf unethische Praktiken in Immobilien zurückgreifen, um das Eigentum illegal zu beschlagnahmen.

Tatsächlich ist es üblich geworden, gefälschte oder falsche Dokumente zu erstellen, in denen behauptet wird, eine Person sei der Eigentümer der Immobilie, dies jedoch nicht. Nun, es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie eine Person gefälschte Dokumente erstellen kann, und es ist auch einfacher.

Aber dann haben Sie Blockchain, die als der größte Retter der echten Eigentümer, Käufer oder Verkäufer gekommen ist. Es ist ein vollständiger Beweis dafür, dass Sie eine Immobilie mit Eigentums-, Umtausch- und Transaktionsnachweisen gekauft oder verkauft haben.

Darüber hinaus wurden die Papierarbeiten durch das digitale Dokument ersetzt, wodurch der Vertrauensfaktor auf die nächste Ebene gebracht wurde.

Es lädt die Titeldokumentation in das Blockchain-Netzwerk hoch, damit andere Benutzer sie anzeigen und entsprechend überprüfen können. Dies ist in der Tat ein wesentlicher Beweis dafür, dass Sie der tatsächliche Eigentümer der Immobilie sind.

Lesen Sie auch: Mobile App für das Immobiliengeschäft ist der neue Trend, Kunden anzulocken

4. Aufrechterhaltung der Transparenz durch intelligente Verträge

Nur eine Handvoll Leute kaufen eine Immobilie, ohne einen Kredit oder ein anderes Hypothekenverfahren in Anspruch zu nehmen, während der Rest der Käufer und Investoren normalerweise Wohnungsbaudarlehen beantragt. Und Sie wissen genau, wie erschütternd das gesamte Verfahren ist.

Es dauert lange, bis Ihr Kreditantrag bearbeitet und der Betrag sanktioniert wird. Die Blockchain-Technologie bietet jedoch die Möglichkeit intelligenter Verträge, die den gesamten Prozess tatsächlich vereinfachen können.

Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass die Entwicklung des intelligenten Vertrags ein Kinderspiel ist, müssen Sie die Entscheidung möglicherweise überdenken. Es wird empfohlen, die Dienste erfahrener Blockchain-Entwickler in Anspruch zu nehmen, um die Aufgabe zu erledigen. Wie hilft oder funktioniert es?

Mit dem Smart Contract können Sie als Käufer oder Verkäufer eine digitale ID für die betreffende Immobilie entwickeln. Dies macht die Übertragung des Eigentums viel einfacher, schneller und reibungsloser.

Darüber hinaus hilft der Smart Contract bei der Überwachung des Transaktionsprozesses. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie nicht geändert, gelöscht oder manipuliert werden können, da sie dauerhaft auf der Blockchain-Immobilie gespeichert sind.

Letztendlich wird auch die Beantragung des Darlehens oder der Hypothek viel einfacher. Alle Ehre gebührt dieser neuen Technologie. Sie können davon träumen, Ihr eigenes Zuhause zu besitzen, ohne hektische Formalitäten zu erledigen.

5. Der Nutzen der Liquidität

Die Blockchain-Technologie hat es dem Investor auch ermöglicht, die Immobilienanteile viel effizienter und zu erschwinglichen Preisen zu verkaufen. Tatsächlich können Sie einen Vermögenswert sogar für den Bruchteil dessen, was er zuvor kosten konnte, in marktfähige Wertpapiere umwandeln.

Heute hat das Eigenheimkapital mehr Liquidität gewonnen. Mit Liquidität können Sie problemlos in eine Investition ein- und aussteigen. Es hat im Immobiliensektor an Bedeutung gewonnen, da die meisten Investoren zu lange ohne Liquidität warten müssen.

Die Blockchain hat jedoch versucht, dieses Problem zu lösen, sodass die Anleger ihr Portfolio entsprechend der Marktsituation ändern können. Damit ist das lange Warten auf Investitionen vorbei, da die Blockchain einen viel größeren Spielraum bietet.

Dies liegt daran, dass der Kapitalfluss einfacher würde. Die Investoren werden nicht in eine schwierige Situation geraten und treffen viel leichter Entscheidungen darüber, ob sie die Immobilie kaufen oder verkaufen. Der grenzüberschreitende Kapitalfluss würde auch die Tore für internationale Märkte öffnen.

6. Sicherstellung einer zuverlässigen Abstimmung

Die Blockchain-Technologie stellt außerdem sicher, dass Abstimmungen in Gebäuden, Wohnungen oder Komplexen zuverlässig sind.

Die Abstimmung findet in der Regel statt, wenn die Bewohner des Gebäudes eine wichtige Entscheidung in Bezug auf Instandhaltung und Infrastruktur treffen müssen. Die Abstimmung wird in der richtigen Weise registriert.

Zusammenfassen

Die Blockchain befeuert eine Reihe von Branchen und Immobilien haben viele Vorteile daraus gezogen. Es hat das Leben sowohl des Immobilienkäufers als auch des Verkäufers erleichtert, indem es sich die Mühe erspart hat, die traditionellen Methoden der Immobilieninvestition anzuwenden.

Es gibt keine Zwischenhändler, mit denen Sie Geld und Zeit sparen können, und es reduziert auch die mit Betrug verbundenen Risiken in hohem Maße. Das Konzept ist jedoch noch neu und es wird einige Zeit dauern, bis es in die richtige Form kommt.

Die Immobilienunternehmen erkennen langsam und schrittweise die verschiedenen Möglichkeiten, die Blockchain bietet, und bewegen sich in Richtung digitaler Kryptowährungstransaktionen.

Similar Posts

Leave a Reply