Die wichtigsten Ankündigungen der F8-Entwicklerkonferenz von Facebook

Bisher haben wir von Updates von Google und Apple bezüglich ihrer neuesten Ankündigungen zu erweiterten Gadgets und Betriebssystemen gehört. Glücklicherweise gehörte der Weltarbeitstag jedoch dem Social Media Giant Facebook, als CEO und Gründer Mark Zuckerberg das Podium teilten, um einige der wichtigsten Ankündigungen auf der zu machen Facebooks F8 Developer Annual Conference in San Jose, Kalifornien.

Tatsächlich konzentrierte sich Zuckerberg während seiner Ansprache auf zwei Hauptthemen; Der erste bezog sich auf einen Datenverstoß von Cambridge Analytica und der zweite auf die Enthüllung einer Reihe von Updates in Bezug auf Facebook, WhatsApp, Instagram und Oculus usw., die aus Entwicklersicht bemerkenswert sind.

Wir haben offensichtlich gesehen, wie Facebook sein Geschäftsimperium im Laufe der Jahre erweitert hat und mit den jüngsten Akquisitionen von Whatsapp und Instagram an Stärke gewinnt. Man scheint jedoch mehr daran interessiert zu sein, welche Schritte das Unternehmen unternommen hat, um die Benutzerdaten und die neue Dating-App von Facebook zu schützen.

Das Unternehmen hat auch einen Pommerschen eingeführt, dessen Follower auf Instagram etwa 8,6 Millionen erreichen. Lassen Sie uns einen kurzen Überblick über die wichtigsten Höhepunkte dieser Konferenz geben.

1. Was Zuckerberg über Datenschutz sagte

Mark Zuckerberg sagte während seiner Ansprache an die Entwickler auf der Konferenz, dass das Unternehmen sich strikt für den Schutz und die Sicherung der Benutzerdaten ohne Kompromisse einsetzt. Dies würde die Wahloberfläche einschränken, damit die Benutzer Fotos freier teilen und sich für die Verletzung der Daten von Cambridge Analytica entschuldigen können.

Darüber hinaus betonte der Leiter der Produktpartnerschaft, Ime Archibong, die Auferlegung neuer Einschränkungen für die Verwendung von Daten und den Überprüfungsprozess der neuen Apps.

2. Facebook stellt neues Dating-Feature vor

Jetzt bereitet sich Facebook eher darauf vor, mit Tinder, Bumble und Coffee Meets Bagel usw. zu konkurrieren, da es einen neuen Dating-Service starten wird. Bisher sind wir über Facebook auf alte und neue Freunde gestoßen, und jetzt können die Benutzer Beziehungen aufbauen.

Um genau zu sein, wird es mit dem Facebook selbst zusammengelegt; Also nicht verwirren, es ist keine App. Das Unternehmen hat bereits geplant, seine Tests innerhalb der kommenden Monate zu planen.

Wie funktioniert diese Funktion oder dieser Dienst mit der normalen Facebook-Seite? Gemäß den verfügbaren Informationen müssen die Benutzer ein anderes Dating-Profil erstellen und Facebook sendet Empfehlungen, die am besten zum passenden Profil und den Vorlieben des Benutzers passen.

Interessanterweise können Sie Ihren Dating-Partner durch ähnliche Interessen, Gruppen und Ereignisse finden. Der Datenschutzfaktor bleibt erhalten, da Ihre Freunde nicht sehen können, wie Sie die Dating-Funktion verwenden.

3. OCULUS GO

Facebook bringt außerdem ein neues eigenständiges Virtual-Reality-Mobilteil mit dem Namen auf den Markt Oculus Go. Das Gerät hat einen Preis von 199 US-Dollar und jeder kann seine Bestellung aufgeben, um es zu kaufen. Das Unternehmen musste es enthüllen, da Amazon fälschlicherweise bereits vor seiner offiziellen Veröffentlichung Vorbestellungen entgegennahm.

Okulus gehen

Dieses VR-Mobilteil soll 1000 Apps und Spiele sowie Live-Konzerte und experimentelles Theater unterstützen. Sie können auch einen Oculus TV-Hub erwerben, mit dem Sie Kanäle wie ESPN, Netflix und andere Sendungen anzeigen können.

4. Facebook Messenger für ein neues Facelifting

Facebook hat angekündigt, den Facebook Messenger durch ein Upgrade mit der erweiterten Unterstützung von Augmented Reality (AR) zu überarbeiten. Jetzt können Sie die erweiterte Funktion der AR-Kamera zusammen mit Messenger nutzen, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Die Funktion wird in einer geschlossenen Beta eingeführt, die es den Entwicklern ermöglicht, eine bessere Benutzeroberfläche bereitzustellen und die Benutzer virtuell anpassen zu können. Darüber hinaus würde man auch Zeuge des Hinzufügens der Vorschläge in Facebook Messenger werden, die bei der Übersetzung der Sprache helfen würden.

Dies würde sich sowohl für Käufer als auch für Verkäufer auf dem Markt als nützlich erweisen. Diese Funktion wird jedoch in den USA eingeführt.

5. Instagram mit Video-Chat und Open Stories verbessern

Ein weiteres interessantes Update von Facebook war die Einführung eines neuen Feature-Video-Chats in Instagram. Das Unternehmen wird die AR-Kameraeinrichtung auf Instagram veröffentlichen, deren Ankündigung vor einem Jahr auf der Konferenz 2017 erfolgte.

Instagram Video-Chat

Tatsächlich bietet das AR Studio den Benutzern eine bereicherte Erfahrung mit dem Vorteil von Gesichtsfiltern. Der Video-Chat ermöglicht es Menschen, in Echtzeit mit anderen in Verbindung zu treten. Die Funktion wird in Instagram Direct Messaging verfügbar sein.

Die Quellen des Unternehmens haben jedoch angegeben, dass es sich noch im Test- und Testlauf befindet und bald verfügbar sein wird.

Instagram bietet den Entwicklern auch den Vorteil offener Geschichten. Dies bedeutet, dass die Entwickler den Inhalt jetzt direkt für Stories freigeben können. Dadurch wird die Abhängigkeit von Spotify mit Screenshots beendet. Die Benutzer können auf weitere Integrationen von Drittanbietern zugreifen, um die Storys hochzuladen.

6. WhatsApp für Gruppenvideoanrufe und Aufkleber

Nun, Sie müssen nicht über die enorme Beliebtheit von WhatsApp informiert werden. Die Gesamtzahl der aktiven WhatsApp-Benutzer weltweit hat bereits eine Milliarde überschritten, und rund 65 Milliarden Nachrichten werden über sie gesendet.

Zuckerberg sagte, das Unternehmen plane, subtile Änderungen wie die Einführung der Funktion für Gruppenvideoanrufe und Aufkleber vorzunehmen. Abgesehen davon hat das Unternehmen auch etwas für die Unternehmenswelt, hat aber nichts Spezifisches darüber angekündigt.

7. Die neue Funktion zum Löschen des Verlaufs

Der Facebook-CEO hatte bereits vor der Keynote über die Einführung der Clear History-Funktion informiert. Mit dieser Funktion können die Benutzer ihre Facebook-Daten anzeigen und löschen sowie Informationen zu Apps anzeigen, die sie navigiert haben.

Sie können auch ausgeschaltet werden, wodurch die gespeicherten Informationen nicht weitergeleitet werden können. Aber es wird einige Zeit dauern, bis es losgeht.

8. Durchsuchen Sie die Registerkarte, um künstliche Intelligenz (KI) zu verwenden.

Die Registerkarte “Erkunden” wurde neu gestaltet und verwendet die fortschrittliche KI-Technologie, um vorgeschlagene Inhalte zu filtern.

Similar Posts

Leave a Reply