Google hat die Integration von Android Pay in Mobile Banking Apps angekündigt

Google kündigt an, dass seine Nutzer ab sofort für mobile Zahlungen seine offizielle App nicht mehr verwenden müssen. Android Pay. Dieser Technologieriese hat es möglich gemacht, diese Funktion in Mobile-Banking-Apps zu integrieren, die für Benutzer hilfreich sind, um Zahlungen per Knopfdruck zu tätigen.

Derzeit hat Google nur mit wenigen Banken zusammengearbeitet, darunter Bank of America, Discover, Bank of New Zealand, USAA und mBank. Es ist bestrebt, durch die Integration einer größeren Anzahl von Banken in naher Zukunft eine größere Anzahl von Nutzern für diese Technologie zu gewinnen. Es hat Android Pay-Funktion in ihrer App hinzugefügt. Benutzer können ihre Debit- und Kreditkarten zu Android Pay hinzufügen und die Option jederzeit verwenden. Mit dieser neuesten integrierten Funktion können Benutzer davon überzeugt werden, die Nutzung von Android Pay zu maximieren und für alle erreichbar zu machen.

Da die Banking-App für jede Bank unterschiedlich ist, variiert auch die Integration etwas. Der Hauptfokus liegt jedoch auf der Vereinfachung des Hinzufügens von Karten zu Android Pay über die Banking-App selbst. Es zieht mehr Benutzer an, Android Pay zu nutzen, sobald sie es in ihren Bank-Apps gefunden haben. Um gegen seinen Hauptkonkurrenten Apple zu kämpfen, wird dies für Google zu einem zentralen Thema, um im Wettbewerb die Nase vorn zu haben.

Erfahren Sie alles darüber, wie die Integration der Mobile Banking App in Android Pay funktioniert

  • Sobald Sie Karten in die App Ihrer Bank aufgenommen haben, können Sie die Option Android Pay verwenden. Es ist möglich, an der Kasse in allen Geschäften zu bezahlen, die NFC-Aktivierungsterminals unterstützen. Darüber hinaus können Sie es auch in anderen unterstützten Apps verwenden, um Einkäufe oder Kassen auf dem Handy oder im Internet zu tätigen, ähnlich wie bei Apple Pay. Außerdem erhalten Sie sofort nach jeder Ihrer Transaktionen eine Benachrichtigung. Google erwähnte auch, dass in Ihrer Banking-App die Android Pay-Option auch funktioniert, wenn Sie die Android Pay-Apps nicht auf Ihrem Smartphone installiert haben.
  • Außerdem können Benutzer ihre Bankkarten auswählen, einschließlich der Standardzahlungsmethoden, der Bank-Apps, der Deaktivierung von Karten usw. Dies hängt von den Funktionen Ihrer Bank-App ab. Beispielsweise erlaubt die Bank of America nicht, eine Chase-Karte aus ihrer App zu löschen.
  • Mit der Zeit nutzen Menschen ihr Smartphone für verschiedene Zwecke. es wird jetzt auch Ihre digitale Geldbörse. Mit diesem neuen techno-gesteuerten Angebot von Google müssen Sie Ihre Brieftasche nicht zum Einkaufen mitnehmen. Mit Android Pay können Sie Debitkarten, Kreditkarten, Geschenkkarten und Treue hinzufügen und in Apps, online oder in Geschäften einkaufen.

Verwandte Blogs: Dinge, die vor der Integration von Payment Gateway in eine mobile App zu beachten sind

Android Pay-Integration mit Mobile Banking-Apps – die effizienteste und sicherste Zahlungsmethode

  • Es verwendet NFC (Near Field Communication), um Informationen Ihrer Karte zu übertragen und Geld an den Verkäufer zu überweisen. Es handelt sich um eine Art kontaktloser Zahlungsmethoden, die bereits in mehreren Ländern mit erweiterter Authentifizierung verwendet werden.
  • Der Hauptvorteil dieser Funktion besteht darin, dass Sie nicht jedes Mal alle Ihre Karteninformationen angeben müssen, wenn Sie einkaufen, weder in Chrome noch in einer anderen App. Sie müssen nur das Android Pay beim Auschecken auswählen. Es hilft Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen.
  • Darüber hinaus ist die Verwendung von Android Pay sehr sicher. Wenn Sie diese Option in einem Geschäft verwenden, wird eine virtuelle Kontonummer verwendet, um Ihre Kontoinformationen zu verwenden, anstatt Ihre tatsächliche Debit- oder Kreditkartennummer zu verwenden. Somit bleiben Ihre Kartendaten absolut sicher.
  • Falls Sie Ihr Telefon mithilfe des Android-Geräte-Managers verloren haben, können Sie es außerdem sofort von überall aus sperren. Sie können es auch mit einem neuen Passwort sichern oder Ihre persönlichen Daten entfernen. Somit wird es zu einer absolut sicheren, bequemen und effizienten Zahlungsmethode.

Obwohl Google derzeit nur mit wenigen Banken zusammengearbeitet hat, wurden Anstrengungen unternommen, um mehr Banken für Android Pay zu integrieren. Wenn Sie ein Android-Telefonbenutzer sind, können Sie sicher sein, die Vorteile dieser erweiterten Zahlungsmethode zu nutzen.

Android Pay bietet neue Möglichkeiten, um mobile Zahlungen für Länder zu ermöglichen, die der Digitalisierung voraus sind. Durch die Integration weiterer Banken, um diese Funktion zu vereinfachen, können Android-App-Entwickler auch die Android Pay-API in ihre neue App integrieren. Darüber hinaus können Händler Zahlungen über das kontaktlos aktivierte Terminal in ihrem Geschäft akzeptieren. So wird Android Pay in naher Zukunft eine Revolution vollziehen, um eine Ära des mobilen Bezahlens einzuleiten, von der alle Benutzer von Android-Smartphones profitieren.

Fazit

Die Integration von Android Pay in Mobile-Banking-Apps bietet Android-Nutzern neue Möglichkeiten, ihre komplexen Zahlungsmethoden sicherer zu vereinfachen. Google hat außerdem angekündigt, mehr Banken zu integrieren, um Millionen von Nutzern die Nutzung mobiler Zahlungen zu erleichtern. Diese neu hinzugefügte Funktion hilft Entwicklern mobiler Apps, den Vorteil der Technologie zu nutzen, um sie in die neue App zu integrieren, um ihre Benutzerfreundlichkeit und Effizienz zu verbessern. Mit diesem einfachen und effizienten Zahlungsmodus können Händler ihren Kunden eine zusätzliche Bereitstellung anbieten.

Similar Posts

Leave a Reply