Google Surprise Android N Entwickler Vorschau

Das ist ein ernstzunehmender Versuch, den ohnehin schon intensiven Zusammenstoß zwischen den Titanen zu führen. Google ist nicht in der Lage, seine Verzweiflung zu verbergen, iOS zu gewinnen, und hat alle überrascht, indem es das enthüllte Android N Entwicklervorschau wenn es am wenigsten erwartet wurde. Hinter dem ungewöhnlich leisen Trommeln erwartet man viel Auf und Ab vom Technologieriesen. Bevor Sie direkt zu dem springen, was die Vorschau verspricht, sind hier einige Highlights, um Ihr Interesse zu wecken:

  • Es ist das erste Mal, dass die Vorschau einer Android-Version viel früher auf der Google I / O Developers Conference eingeht.
  • Durch die drahtlose Verfügbarkeit macht Google die Vorschau viel zugänglicher.
    Nexus-Geräte sind die ersten, die die Vorschau testen. Zusätzlich zu Nexus 6, Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player und Nexus 9 (kein Nexus 5? Vielleicht später) ist die Vorschau auch für Pixel C bereit.
  • Um Android N-Tests auf seinem High-End-Tablet Pixel C zu fördern, bietet das Unternehmen den Entwicklern einen aufregenden Rabatt von 25% (150 USD).

Hinweis: Die Android N-Vorschau ist nur für Entwickler nützlich und nicht für den regulären oder Verbrauchergebrauch. Lesen Sie weiter, um Informationen zu den möglichen Veröffentlichungsdaten der Vollversion zu erhalten.

Hier ist der erste Blick auf das Android-Gerät der nächsten Stufe, das für Sie verfügbar ist, ohne dass Sie Ihren Eifer mehr aufhalten müssen.

Teilen Sie den Bildschirm und Multitasking

Alles der Reihe nach! Multitasking mit geteiltem Bildschirm ist in der Tat das bemerkenswerteste Merkmal der Vorschau, mit dem zwei Apps den Bildschirmbereich entweder seitlich oder von oben nach unten gemeinsam nutzen können. Durch Ziehen des Teilers kann der Benutzer die Größe des Bildschirmbereichs für eine der Apps ändern. Diese Funktion würde weitere Ergänzungen bewirken, wie z.

  • Freiform-Modus, mit dem Benutzer die Größe aller laufenden Aktivitäten auf ihren Bildschirmen problemlos ändern können. Dies könnte bedeuten, dass der Benutzer die Kontrolle darüber hat, welcher Teil der Apps angezeigt wird.
  • Bild-in-Bild-Modus, damit die Videos in einer Überlagerung auf dem verbleibenden Android-Hintergrund ausgeführt werden können.

Lassen Sie Ihre App-Benachrichtigungen bündeln und später erweitern

Wie irritierend ist es, wenn Sie mit einer Reihe von Benachrichtigungen von einer gesprächigen App überflutet werden! Nun, nicht mehr. Mit Android N können Apps mehrere Warnungen zu einem „Bundle“ zusammenfassen, das später erweitert werden kann. Das Benachrichtigungspaket aus derselben App wird als eine einzige Änderung im Schatten angezeigt. Mit nur einem Fingerdruck können Sie alle Benachrichtigungen auf einmal schließen oder auf die Schaltfläche Erweitern tippen, um das Paket zu öffnen und jede Warnung einzeln zu bearbeiten. Diese Funktion macht es praktisch, mit Apps umzugehen, die gerne jede Minute Unmengen von Benachrichtigungen senden. Facebook, pass auf!

Reagieren Sie schnell auf Ihre Nachrichten

Es scheint, dass Google wirklich hart daran gearbeitet hat, Android N-Nutzern ein begeistertes App-Erlebnis zu bieten. Das Benachrichtigungssystem von Android wird jetzt von Direct Reply unterstützt, mit dem Sie direkt auf Benachrichtigungen antworten, schnell auf Textnachrichten antworten oder Ihre Aufgabenliste in der Benutzeroberfläche aktualisieren können. “Wenn ein Benutzer über die Tastatur antwortet, hängt das System die Textantwort an die Absicht an, die Sie für die Benachrichtigungsaktion angegeben haben, und sendet die Absicht an Ihre Handheld-App”, sagt Google. Ist das nicht erstaunlich?

Verbesserte Funktion für Schnelleinstellungen

Stellen Sie sich vor, Sie können so viele Schnelleinstellungsoptionen haben, wie Sie möchten! Google führt radikale Änderungen an der Funktion “Schnelleinstellungen” ein, beginnend mit Android N. Sie sehen eine paginierte Ansicht, in der Benutzer beliebig viele Einstellungen vornehmen können, die alle in Kacheln organisiert sind. Es bietet mehr Platz und die Anpassung wird einfacher. Ziehen Sie eine Kachel einfach per Drag & Drop, wo immer Sie möchten.

Entwickler können Verknüpfungen erstellen und diese als Kachel für Schnelleinstellungen anzeigen lassen. Google betont jedoch, dass die Kacheln für Steuerelemente oder Aktionen reserviert sind, die entweder dringend benötigt oder häufig verwendet werden, und nicht als Verknüpfungen zum Starten einer App verwendet werden sollten . ”

Schläf es ein

Doze ist nichts Neues, aber in Android N plant Google, die Funktionen dieser Funktion noch weiter zu verbessern. Doze verhindert, dass eine App auf Netzwerkaktivität und CPU zugreift, wenn ein Gerät inaktiv ist. Beim letzten Start von Google bietet Doze außerdem eine Reihe von Einschränkungen für den Leerlauf des Geräts: Wenn Sie auf Ihrem Schreibtisch sitzen, das Gerät in der Tasche steckt oder den Netzstecker zieht. Darüber hinaus sollte es die Lebensdauer Ihres Geräts durch tägliche Abnutzung verbessern.

Kurz nachdem sich der Gerätebildschirm im Akkubetrieb ausgeschaltet hat, verschiebt Doze Synchronisierungen und Jobs und schränkt den Netzwerkzugriff ein. Sobald das Gerät geweckt oder an das Ladegerät angeschlossen ist, schaltet sich Doze automatisch aus. Für Entwickler wird es jetzt einfacher, ihre Apps besser für Doze zu haben.

Sehen Sie Android TV

Möchten Sie Inhalte von Android TV auf Ihrem Gerät ansehen? Android N bietet die Möglichkeit, Ihre Lieblingsinhalte von Android TV-Eingabediensten mithilfe fortschrittlicher Aufnahme-APIs aufzunehmen und wiederzugeben. Google hat auf seinen vorhandenen zeitversetzten APIs aufgebaut, ermöglicht TV-Eingabediensten, zu steuern, welche Kanalinhalte aufgezeichnet werden können, in welchem ​​Format aufgezeichnete Sitzungen gespeichert werden, und die Interaktivität der Benutzer mit aufgezeichneten Inhalten zu verwalten.

Android für die Arbeit

Für Geräte mit Android N wurde Android for Work mit neuen APIs und Funktionen aktualisiert. Sie können separate Sicherheitscodes für alle Apps festlegen, die im Arbeitsprofil ausgeführt werden. Sie können auch den Word-Modus und alle damit verbundenen Aktivitäten und Profile einfach ausschalten.

Erstellen Sie für Android N mit Pixel C und erhalten Sie 25% Rabatt

Eine fantastische Gelegenheit für Android App Entwickler, aber natürlich für eine begrenzte Zeit! Google bietet Entwicklern 25% Rabatt, wenn sie für Android N auf einem Pixel C-Tablet erstellen. So können Sie Ihre Apps ganz einfach auf einem hochauflösenden Display testen und verfügen über eine optionale Tastatur und einen leistungsstarken Nvidia X1-Prozessor.

In Zukunft werden noch viele weitere Funktionen verfügbar sein, und Sie können mit der endgültigen Veröffentlichung nicht vor diesem Sommer rechnen. Halten Sie bis dahin den Atem an und warten Sie auf den neuesten Start von Google – Android N.

Similar Posts

Leave a Reply