Hauptgründe, warum Sails.js das beste Node.js-Webframework ist

Produktivität, Skalierbarkeit und Geschwindigkeit haben alle eine wichtige Rolle bei der Steigerung der Popularität von Node.js sowie bei der Auswahl für die Unternehmensentwicklung durch viele Unternehmen gespielt. Es ist leicht zu verstehen, dass Node.js immer beliebter wird. Tatsächlich nutzen viele Entwickler vorhandene Fähigkeiten für die Back-End-Servercodierung.

Mit Node.js können Sie JavaScript sowohl auf dem Server als auch auf der Clientseite schreiben. Dies bedeutet, dass Sie ähnliche Muster und dieselben Bibliotheken für das Front-End und die Back-End-Entwicklung verwenden können.

In Node.js gibt es eine Reihe von Web-Frameworks, die Sie kennen müssen. Eines davon ist Sails.js. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns darauf, warum Sails.js eines der besten Node.js-Webframeworks ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren:

Wir stellen vor: Sails.js
Sails.js ist ein Webframework, mit dem Sie auf einfache Weise angepasste Node.js-Anwendungen für Unternehmen erstellen können. Es ähnelt der MVC-Architektur von Frameworks wie Ruby on Rails, bietet jedoch eine verbesserte Unterstützung für den datenorientierteren modernen Stil der Entwicklung von Web-Apps. Es eignet sich auch hervorragend zum Erstellen von Echtzeitfunktionen wie Live-Chat. Ebenso funktioniert Sails.js gut mit Backbone und Angular.

Interessant ist auch, dass Sails.js ein MVC-Mikroframework ist, das sich hervorragend für die Entwicklung datenintensiver Unternehmensanwendungen eignet. Es ist auch direkt von Express.js gebaut. Als solches wird es für HTTP-Anfragen verwendet und erzeugt Magie, die von Ruby on Rails inspiriert ist.

Das MVC-Muster basiert auf Socket.IO und Express. Als solches ist es eine Idee für das Schreiben von datenorientierten Anwendungen. Darüber hinaus ist Sails.js mit vielen Front-End-Frameworks kompatibel. Wo es sich unterscheidet und leuchtet, liegt jedoch in seiner API-Struktur. Hier werden automatisch RESTful JSON-Modelle generiert und HTTP und Websockets unterstützt.

Wenn es um Web-Frameworks geht, beziehen sich die meisten Leute auf das Back-End-Web. Dies ruft Konzepte wie WebSockets, HTTP und REST hervor. Es basiert auch auf Technologien wie Node.js, Ruby oder Java. Mit einem Backend-Webframework sollten Sie in der Lage sein, Tausende von Benutzern zu verwalten, HTML-Dateien bereitzustellen, mit Datenbanken zu interagieren und APIs zu erstellen. Sails.js ist diese Art von Webframework.

Was macht Sails.js?

  • Mit dem Sails.js-Framework sollten Sie in der Lage sein:
  • Generieren Sie automatisch REST-APIs aus Ihren Modellen
  • Bilden Sie MVC-Strukturen
  • Unterstützen Sie WebSockets in Echtzeit
  • Unterstützt mehrere Datenbanken
  • Habe ein Plugin System
  • Holen Sie sich Richtlinien zum Sichern
  • Führen Sie einen Frontend-Agnostiker durch

Verstehen, wie Sails.js funktioniert
Wie funktioniert dieses Webframework? Und trägt diese Funktionalität dazu bei, dass Sails eines der besten Node.js-Webframeworks ist? Folgendes berücksichtigen:

1. Laden der Datei
Mit dem Sails.js-Framework können Sie Ihre Dateien unter die API stellen, bevor Sie Ihren Server starten, damit das Web-Framework sie automatisch lädt. Sails lädt die Konfiguration ebenfalls automatisch. Dies ist ideal, wenn Sie schnell einen Prototyp entwickeln müssen.

2. Webserver
Sails.js verwendet Express 3 als Webserver. Es wurde auch daran gearbeitet, auf Express 5 zu migrieren.

3. ORM
Zuerst erhalten Sie Sails with Waterline und wechseln später zu einem anderen ORM. Damit dies jedoch funktioniert, müssen Sie Waterline deaktivieren, um ein anderes ORM verwenden zu können.

4. Web Socket
Sails verwendet Socket.IO, das direkt darin eingebettet ist. Um eine andere Alternative zu verwenden, müssen Sie zuerst Socket.IO deaktivieren.

5. Automatische REST-API
Sails.js bezeichnet diese als Blaupausen. Sie sollten sie jedoch weiterhin so konfigurieren können, dass das, was nicht automatisch generiert werden soll, deaktiviert oder aktiviert wird.

Grundlegendes zum Model View Controller
Sails.js hat im Kern das MVC-Entwurfsmuster (Model View Controller) übernommen. Wenn Sie von Laravel oder Ruby on Rails kommen, werden Sie feststellen, dass die Struktur zum Erstellen einer Sails-App recht vertraut ist.
Das Modell stellt das Datenmodell dar und spiegelt das Datenbankerfassungs- / Tabellenschema wider. Ansicht bezieht sich andererseits auf die HTML-Ansicht, wenn sie mit Daten gefüllt ist, während der Controller eine Plattform bereitstellt, auf der Sie Ihre gesamte serverseitige Geschäftslogik eingeben können. Das Steuerelement verknüpft die Ansicht auch mit den Daten.

Echtzeitkommunikation mit Sails.js
Das Socket.IO stellt eine bidirektionale ereignisbasierte Kommunikation zwischen dem Server und dem Client her. Sails.js hingegen wird Socket.IO integrieren und mit einer API auf höherer Abstraktionsebene abschließen, um mehr Komfort zu bieten. Daher eignet sich Sails.js besonders für die Erstellung von Multiplayer-Spielen und Chat-Apps.

Abschließende Gedanken
Insgesamt gibt es eine Reihe von Node.js-Frameworks. Sails.js glänzt jedoch unter den anderen. Es hebt sich auch von der Masse ab und ist damit eines der besten Node.js-Frameworks, mit denen Entwickler ein Projekt von Grund auf erstellen können.

Similar Posts

Leave a Reply