Holen Sie sich einen frühen Überblick darüber, wie Sie eine großartige Einkaufs-App für Lebensmittel erstellen

Dinge, die in früheren Zeiten möglicherweise lange gedauert haben, können jetzt dank moderner Technologie und einer Invasion der Integration mobiler Apps in eine lange Liste von Konzepten und Diensten als sehr schnelle und nahtlose Erfahrung genossen werden.

Der Uber-Service, der das traditionelle Taxigeschäft übernimmt, und Pizzerien, die es Kunden ermöglichen, über die offizielle mobile App des Unternehmens zu bestellen, sind nur einige Beispiele für die große Rolle, die Smartphone-Apps in der heutigen Gesellschaft und insbesondere beim Anbieter spielen -Kundenbeziehung.

Ein anderer ähnlicher Übergang, den Sie wahrscheinlich nicht kannten, ist der von Lebensmittelgeschäften. Ja, das stimmt, Lebensmittelgeschäfte verwenden jetzt mobile Apps, um Kunden zu verführen und wertvolle Dienste bereitzustellen, auf die Sie bequem von Ihrer eigenen Couch aus zugreifen können.

Die Liste der Lebensmittelketten, die den modernen Ansatz für die Beschaffung Ihres täglichen Gemüses und Küchenbedarfs gewählt haben, umfasst Unternehmen wie Trader Joe’s und Walmart.

Trotzdem wollen viele Entwickler mobiler Apps von der zunehmenden Beliebtheit von Lebensmitteleinkaufs-Apps profitieren, die laut der National Grocers Association auf den Smart-Geräten eines Drittels der amerikanischen Bevölkerung installiert wurden.

Es ist wichtig zu wissen, was zu vermeiden ist und worauf Sie sich konzentrieren müssen, damit Ihre App nicht nur überzeugend, sondern auch nützlich ist. Auf eine App, die keinen anderen Zweck hat als das Herunterladen von Downloads, wird nicht zweimal von demselben Benutzer zugegriffen.

Lesen Sie auch: Lebensmittelunternehmen entscheiden sich für mobile Apps: Lassen Sie uns die Gründe herausfinden

Funktionen, die in Ihre Lebensmitteleinkaufs-App aufgenommen werden sollen

Stellen Sie beim Erstellen einer solchen App sicher, dass Sie eine überzeugende Anzahl von Funktionen angeben, die den Kunden helfen. Lebensmittelgeschäfte, die bereits eine mobile App eingeführt haben, bieten anscheinend ähnliche Funktionen, darunter die Möglichkeit, eine Wunschliste zu erstellen, Franchise-Standorte in der Stadt zu finden, Lieferpläne zu überprüfen oder umfangreiche Suchoptionen für Geschäftsprodukte zu finden.

Mitteilungen

Eine mobile App für ein Lebensmittelgeschäft ist etwas, das Sie installieren, wenn Sie unbedingt mehr darüber erfahren möchten, was das Geschäft bietet und wann, was und wie dies damit verbunden ist.

In Anbetracht dessen kann davon ausgegangen werden, dass Personen, die Ihre App herunterladen, problemlos Push-Benachrichtigungen erhalten, mit denen sie jederzeit über die Angebote des Geschäfts informiert werden.

Solche Dienste sind es, die Menschen dazu bringen, eine Kundenbindung gegenüber dem Geschäft aufrechtzuerhalten, für das die App steht.

App-basierte Vorteile

Wir alle wissen, dass das Anbieten von Vergünstigungen oder Rabatten auf der Grundlage der Markentreue etwas ist, das Lebensmittelgeschäfte unbedingt gerne umsetzen. Die mobile App, die auf die Bedürfnisse der Kunden einer bestimmten Marke zugeschnitten ist, kann auch solche Vorteile implementieren.

Wenn Sie beispielsweise Gutscheine verwenden, kann Ihre App einige als Belohnung für die Verwendung der App anbieten und bestimmte Meilensteine ​​der App erreichen, die Sie letztendlich implementieren würden, oder ähnliche Dinge. Dies wird mehr Menschen dazu bringen, Ihre App herunterzuladen und indirekt das Lebensmittelgeschäft zu unterstützen.

Zahlungsmöglichkeiten

Bei der mobilen App geht es darum, den Kunden zu unterstützen, oder? Nun, das ist wichtig, wenn Sie die App entwickeln, und insbesondere, wenn Sie den Punkt erreichen, an dem Sie Zahlungsmethoden implementieren.

Das Hinzufügen mehrerer Möglichkeiten zum Kauf der Produkte des Lebensmittelgeschäfts sowie mehrerer Währungen wird für die Kunden des Geschäfts wie ein Vertrauensbeweis erscheinen.

Der Komfort, den sie bei der Verwendung der App finden, spiegelt direkt ihr Feedback und ihre Wertschätzung wider.

Verwandte Blogs: Dinge, die vor der Integration von Payment Gateway in eine mobile App zu beachten sind

Persönlich werden

Die Mitarbeiter eines physischen Geschäfts werden geschult, damit sich jeder Kunde geschätzt fühlt. Dies sollte auch Teil der mobilen App sein. Stellen Sie sicher, dass die Funktionen und die Struktur der App jedem Benutzer eine personalisierte Erfahrung ermöglichen, sodass er sich für das Unternehmen wichtig fühlt und daher die Dienste mit größerer Wahrscheinlichkeit weiterhin nutzt.

Gib ihm Struktur

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine App zum Einkaufen von Lebensmitteln zu erstellen. Beispielsweise kann die App nur hilfreiche Informationen über das Geschäft anzeigen und als Leitfaden für Kunden dienen, bevor sie das Geschäft betreten, oder sie kann Online-Einkäufe einschließen, was bedeutet, dass Benutzer direkt von ihren Smart-Geräten aus einkaufen und Produkte nach Hause liefern lassen können .

Unabhängig davon, welche Funktionen Sie Ihrer App zuweisen möchten, stellen Sie sicher, dass alles als strukturiertes Produkt zusammenkommt und nicht nur eine Reihe von Dingen, die mit dem Logo des Lebensmittelgeschäfts oben zusammengewürfelt sind. Ihre Aufgabe ist es, Kunden zu führen, nicht zu verwirren.

Lesen Sie auch: Entwicklung der App für die Lieferung von Lebensmitteln: Hauptmerkmale und Kostenschätzung

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Entwickler mobiler Apps, die die richtige Idee haben und mit der Arbeit an einer Lebensmitteleinkaufs-App beginnen möchten, diese Hinweise beachten sollten, da sie sich aus einer größeren Perspektive als sehr wichtig erweisen können.

Kinder, junge Erwachsene oder sogar ältere Menschen sind wahrscheinlich Kunden in einem bestimmten Lebensmittelgeschäft. Dies bedeutet, dass Ihre App auf die Bedürfnisse mehrerer Generationen zugeschnitten sein und sich in Bezug auf Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit entsprechend anpassen sollte.

Similar Posts

Leave a Reply