iOS 8 macht die Plattform für iOS-Entwickler offener

Auf der WWDC hat Apple viele neue iOS 8-Funktionen vorgestellt, aber nicht alle geheimen Funktionen geöffnet, die mit dieser Beta-Version getestet werden. Schauen wir uns einige davon mit Hilfe von sozialen Medien wie Twitter kurz an, wo viele iOS 8-App-Entwickler, die die Beta-Version testen, einige Geheimnisse preisgegeben haben.

Größere Anpassungsmöglichkeiten
Unter diesen iOS 8-App-Entwicklern ist Hamza Sood Vorreiter bei der Nutzung von Twitter. Laut seinen Tweets können wir davon ausgehen, dass Apple den Entwicklern von iOS 8-Apps mehr Anpassungsmöglichkeiten für iOS 8 bieten wird. Anhand seiner Bilder auf Twitter können wir sagen, dass es interne Einstellungen für das Anpassen des Control Centers gibt.

In diesem Bild sehen wir offensichtlichen Raum für Anpassungen durch Einstellen von Schaltflächen für Flugzeugmodus, Wi-Fi, Persönlicher Hotspot, Bluetooth, Nicht stören (Datenschutzeinstellungen) und Porträtausrichtungssperre.

Zusammen mit diesen bieten einige Tastenkombinationen wie Flash Light, SBCCTimerShortcut, SBCCCalcualtorShortcut, SBCCCameraShortcut und Record Screen-Umschalttasten mehr Platz für Verknüpfungseinstellungen als je zuvor.

Darüber hinaus enthüllte Sood auch versteckten Code, der indirekt das Testen der systemweiten LinkedIn-Integration, des Offline-Diktats, eines Fingerabdruckscanners und vieler weiterer Funktionen belegt. Die Einführung von Widgets von Drittanbietern wie Tastaturen zeigt jedoch deutlich die Absicht von Apple, die iOS-Plattform für iOS 8-App-Entwickler stärker zu öffnen. Daher möchte es seine Vormachtstellung gegenüber dem Android wie OpenSource intakt haben.

Intakte Sicherheitsfunktionen
Zweifellos öffnet Apple seine iOS-Plattform schrittweise für die iOS 8-App-Entwickler, jedoch niemals auf Kosten der Sicherheit seiner Benutzer. Beispielsweise wurden Widgets von Drittanbietern wie Tastaturen, Steuerelemente für die Anzeige der Benutzeroberfläche wie Farben, Textfarben, Textschriftarten, Textgröße und vieles mehr eingeführt. Es wurde jedoch ein Vermittlungssystem eingerichtet, das ständig Aktionen und Aktivitäten überwacht und genügend Tools bietet, um die Authentifizierung dieser Widgets zu steuern.

Zusätzliche Apps
Abgesehen von diesen Anpassungsmöglichkeiten hat Apple einige benutzerfreundliche und nützliche neue Apps eingeführt, z. B. eine eigenständige Version von iTunes Radio sowie eine Kaufschaltfläche, die im Control Center angezeigt wird, wenn Sie iTunes Radio hören, sodass Sie Audios direkt über das Internet kaufen können App. Es bietet TextEdit- und Vorschau-Funktionen für Apps von Drittanbietern, um auf Siri zugreifen zu können.

Gute Nachrichten für Wetterliebhaber
Apple hat Yahoo! Aufgrund seiner meteorologischen Datenanforderungen hat es stattdessen den Wetterkanal (TWC) direkt zugelassen. So haben iOS 8-App-Entwickler mehr Platz, um 9-Tage-Wettervorhersagen in ihre maßgeschneiderten Apps aufzunehmen, und können die Wetterübersicht am Ende der App einfügen. Dies ist eine sehr ermutigende Nachricht für Wetterliebhaber, ihre Reisen und Geschäftspläne im Voraus zu planen.

Einige verschiedene Funktionen
Die Aufnahme von Funktionen zum Einfügen von Fotos in die Notes-App erleichtert iOS 8-App-Entwicklern das Leben. Ebenso wie die Fähigkeit, Bilder in der Foto-App auszublenden, für iOS 8-App-Entwickler einige interessante Folgen haben kann. Zweifellos befinden sich die Kartenfunktionen in einem verbesserten Zustand. Sie ermöglichen auch die Zuordnung in Innenräumen über M7-Prozessoren und iPhone-Bewegungssensoren für die CoreLocation-API. Diese Funktion bietet viele neue Anwendungen für große Akademie-Veranstaltungsorte, Flughäfen und Event-Management mit einigen neuen Tools.

MindInventory hat bereits begonnen, an mehreren Projekten zu arbeiten, um Anwendungen auf iOS 8-Plattformen zu aktualisieren. Wenn Sie Ihre Anwendung auf iOS 8 aktualisieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an sales@mindinventory.com

Similar Posts

Leave a Reply