iPhone-Anwendungsentwicklung mit Blick auf die Monetarisierung

Ich spreche nicht von der Entwicklung von iPhone-Anwendungen für Unternehmen, die Apps für ihre eigenen Zwecke benötigen, um ihre maßgeschneiderten Anforderungen zu erfüllen. Ich wende mich an Leute, die mit den neuesten Entwicklungstechnologien und Marketingstrategien für iPhone-Anwendungen im iTunes Store ein Vermögen verdienen möchten. Mal sehen, wie man mit iPhone Apps Geld verdient.

Mobile App ist eine neue Begeisterung auf dem Markt und die meisten Unternehmen möchten gerne mobil präsent sein, genau wie eine Begeisterung für Webpräsenz vor einem Jahrzehnt. Die native und hybride App-Entwicklung rockt in Nischen der Web- und Softwareentwicklung.

Kein Zweifel, der offensichtliche Läufer ist die iOS-Plattform in Bezug auf den ROI und den abenteuerlichen Charakter ihrer wohlhabenden Nutzerbasis. Es gibt nur wenige Tablets, aber das iPhone schlägt den Markt in Bezug auf die Anzahl der Apps in der App Store-Wirtschaft. Daher haben viele Unternehmen, die iPhone-Anwendungen entwickeln, den neuen Auftragshoch in den nächsten Geschäftsjahren im Auge.

Technologien und Tools werden verbessert, um Unternehmer zu ermutigen, im App Store in die neue Generation der iPhone-Anwendungsentwicklung einzusteigen. Es gibt Unternehmen, die ihre eigenen Apps besitzen, um ihre Unternehmen zu unterstützen, sodass sie nie an eine Monetarisierung ihrer Apps denken. Unternehmer, die im App Store ein Vermögen haben möchten, denken jedoch bei ihrer Entwicklung von iPhone-Anwendungen an verschiedene Monetarisierungsmodelle.

Wenn Sie einer dieser Unternehmer sind und ein gutes Unternehmen für die Entwicklung von iPhone-Anwendungen wie Mindinventory an Ihrer Seite haben, können Sie mutige Schritte unternehmen, um Ihre kreativen Ideen mit einer soliden und attraktiven Realität auf den Markt zu bringen. Wenn Sie viel Geld ausgegeben haben und Ihr Projekt in großem Umfang durchgeführt wird, können Sie ein kostenpflichtiges Modell des App Store erwarten und einen Preis für Ihre App festlegen.

Leider haben kostenpflichtige Apps eine niedrigere Download-Rate als kostenlose Apps, da die menschliche Natur immer gierig ist und es bevorzugt, zuerst kostenlos zu sein, ohne viel darüber nachzudenken. Daher rät unser iPhone-Anwendungsentwicklungsteam seinen Kunden immer, sich für kostenlose Apps zu entscheiden und indirekte Einkommensquellenmodelle über diese kostenlosen Apps zu implementieren. Lassen Sie uns verschiedene Möglichkeiten zur Monetarisierung im Apple Store durch kostenlose iPhone-Apps diskutieren, die durch die Entwicklung hochwertiger iPhone-Anwendungen erstellt wurden. Lassen Sie uns einige Modelle überprüfen.

Freemium-Modell oder In-App-Kauf
In diesem Modell erstellen das iPhone App-Entwicklungsteam zwei Versionen der App. Eine Lite-Version mit eingeschränkten beispielhaften Features und Funktionen mit einem Link zum Kauf der Vollversion der App. Die zweite Version ist eine Vollversion der App, die alles enthält, was in dieser bestimmten App zu geben ist, aber mit einem Preis. Auf diese Weise gewinnen Vermarkter das Vertrauen und die Herzen der Benutzer, die eine kostenlose Testversion für einen begrenzten Zeitraum oder für immer mit eingeschränkten Funktionen anbieten.

Daher haben die 20 besten Apps im App Store dieses Modell implementiert. Um den In-App-Kauf anbieten zu können, muss das iPhone-Anwendungsentwicklungsteam die Funktionen in der App sperren oder nach dem Kauf der Vollversion zusätzliche Updates herunterladen. Natürlich müssen Sie für In-App-Kaufdienste 30% des Umsatzes an Apple zahlen.

Modell für mobile Anzeigen
Dies ist die beliebteste Monetarisierungsoption für die meisten Unternehmer, da Sie sich nicht viel Technik gönnen und etwas Geld für den App Store auf dem Tisch lassen müssen. Es gibt verschiedene Arten von Handy-Anzeigen auf dem Markt, und Ihr iPhone-Anwendungsentwicklungsteam schlägt Sie möglicherweise vor und erstellt Ihre App entsprechend, wenn Sie dies mit ihnen besprechen, bevor Sie in den Entwicklungsprozess für iPhone-Anwendungen einsteigen.

Zum Beispiel belegt Banner Ad Ihre obere oder untere Immobilie auf den Bildschirmen der Geräte. Daher muss Ihr iPhone-Anwendungsentwicklungsteam iAd oder andere Optionen und deren Beschäftigungsbereiche im Voraus herausfinden. Auf diese Weise können sie Ihren Endbenutzern die bestmögliche Benutzererfahrung bieten, wenn sie diese Bannerwerbeflächen verlassen.

Wenn Sie eine Spielidee mit äußerst ansprechenden Erfahrungen haben, kann das Entwicklungsteam für iPhone-Anwendungen an den Übergangspunkten Handy-Anzeigen einfügen, z. B. wenn Ihr Endbenutzer ein neues Level gewinnt oder eine neue Runde im Spiel beginnt erscheinen genau wie eine Fernsehwerbung während eines Intervalls in einer Episode. Ich denke, Flurry ist ein ideales Modell. Es gibt andere Anzeigenmodelle wie Belohnungsanzeigen, Angebotswände usw., um die Aufmerksamkeit der Nutzer auf das Klicken auf die Anzeigen zu lenken.

Similar Posts

Leave a Reply