Must-Know-Apps für Office 365 und Exchange

Mit zunehmender Anzahl verfügbarer Apps für Office 365 kann es schwierig sein zu wissen, welche in Verbindung mit der Software bereitgestellt und verwendet werden sollen. Die Antwort ist von Organisation zu Organisation unterschiedlich. Exchange-Administratoren müssen jedoch wissen, welche Apps verwendet werden und wie sie mit den Systemen der Organisation arbeiten. Wenn Ihre Organisation Cloud-Dienste wie z Büro 365 Nehmen Sie sich oder Azure Rights Management die Zeit, um die Apps zu untersuchen, die in Ihrem Unternehmen wahrscheinlich von Wert sind.

E-Mail und Microsoft Office sind wahrscheinlich die ersten beiden Apps, die in Bezug auf Office 365 in den Sinn kommen. Die meisten Endbenutzer können nicht ohne E-Mail auskommen. Daher ist eine E-Mail-App, die eine Verbindung zu einem Exchange Online-Postfach herstellt, für viele von wesentlicher Bedeutung. Für Windows Phone-Benutzer ist Outlook Mobile bereits enthalten und ermöglicht Exchange ActiveSync Konnektivität zu Exchange Online. Microsoft bietet eine Outlook Web App (OWA) für Office 365-App an, die iPhone- und iPad-Benutzern mobile Funktionen bietet, z. B. den Offline-Zugriff auf Postfachelemente.

Die meisten Endbenutzer möchten Office-Dokumente auch auf Mobilgeräten anzeigen. Um dies zu erleichtern, sind Versionen von Microsoft Office für eine Reihe von Geräteplattformen verfügbar. Office Mobile ist in das Windows Phone-Betriebssystem integriert und ermöglicht Benutzern das Anzeigen und Bearbeiten von Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien. Eine Version von Office Mobile ist auch für Android-Benutzer verfügbar.

Für Apple-Geräte bietet Microsoft Office für iPad und Office für iPhone an, die aus einzelnen Word-, Excel- und PowerPoint-Apps bestehen. Stellen Sie als Exchange-Administrator sicher, dass Sie nicht nur die wichtigsten Office-Apps Ihrer Endbenutzer verstehen, sondern auch verwandte Apps wie Eine Note und Eine Fahrt für das Geschäft. Dies liegt daran, dass Ihre Endbenutzer möglicherweise Dateien an mehreren Speicherorten speichern.

Verknüpfen Sie mit der Lync-App

Für Unternehmen, die Lync Online in Office 365 verwenden, gibt es Apps für Lync 2010 und Lync 2013 für Windows Phone, Android, iPhone und iPad. Diese Apps bringen Lync-Funktionen wie Instant Messaging und Audiokonferenzen auf das mobile Gerät. Systemadministratoren möchten die Lync-App wahrscheinlich nicht nur im Rahmen ihrer täglichen Aufgaben verwenden, sondern auch die für einige Länder geltenden Funktionseinschränkungen kennen. Weitere Informationen zu diesen Apps finden Sie im Office on Mobile Devices Seite? ˅.

Native Apps in Outlook und OWA

Es gibt Apps für Office 365, die in vorhandenen Produkten wie Outlook oder OWA enthalten sind. Exchange Online enthält fünf Apps, die standardmäßig aktiviert sind und allen Endbenutzern zur Verfügung stehen. Die Bing Maps AppBeispielsweise wird in Outlook oder OWA der Kartenspeicherort der physischen Adressen angezeigt, die in E-Mails angezeigt werden.

Um diese Apps zu finden, können Exchange-Administratoren das Exchange-Verwaltungscenter starten und zu navigieren Organisation Bereich und klicken Sie dann auf Apps Tab. Anschließend werden die Aktionselemente, Bing Maps, Meine Vorlagen, Vorgeschlagene Besprechungen und Apps zum Abbestellen angezeigt.

Dateischutz für Office 365-Apps

Zusätzlich zu Office 365 kann eine Organisation andere Clouddienste bereitstellen, z. B. Azure Rights Management. In diesem Fall sollten Sie die Rights Management-Freigabe-App in Betracht ziehen, die für mobile Android-, iOS- und Windows Phone-Plattformen verfügbar ist. Mit dieser mobilen App können Ihre Endbenutzer geschützte Dateien anzeigen und alle Bilder schützen, die sie möglicherweise freigeben möchten. Wenn sie andere Dateien als Bilder schützen möchten, benötigen sie die RMS-App (Rights Management Services) für Windows. Diese Apps können vom Microsoft Rights Management-Portal heruntergeladen werden.

Überwachen Sie den Zustand von Office 365

Administratoren müssen Apps für Office 365 in Betracht ziehen, die den Zustand des Dienstes verstehen. Mit der Office 365-Administrator-App können Administratoren eine Verbindung zum Office 365-Dienst herstellen, um Informationen zum Dienstzustand anzuzeigen und den Status von Wartungsaktivitäten zu ermitteln. Der Dienstzustandsbildschirm zeigt jeden Office 365-Dienst zusammen mit einer allgemeinen Integritätsanzeige an. Der Wartungsbildschirm zeigt Details der Wartungsaktivitäten an. Die App ist von Microsoft für Windows Phone, Android und iOS erhältlich.
Jeder Dienstgesundheitsbereich kann auch verwendet werden, um den Zustand von Unterbereichen innerhalb dieses Dienstes anzuzeigen. Im Integritätsbildschirm des Exchange Online-Dienstes können Sie beispielsweise den Zustand der Exchange Online-Bereiche wie E-Mail- und Kalenderzugriff, Verwaltung, Bereitstellung und Voicemail anzeigen.
Es werden auch Details zu Vorfällen bereitgestellt, einschließlich des Beginns des Vorfalls, des aktuellen Status des Vorfalls und der Auswirkungen auf den Kunden. Diese App erweist sich in Szenarien als nützlich, in denen Administratoren nicht an ihren Schreibtischen sitzen, jedoch den Gesamtstatus von Office 365 bestätigen müssen, wenn Probleme mit dem Dienst auftreten.

Similar Posts

Leave a Reply