Ressource zur Fehlerbehebung bei Exchange-Ereignis-IDs

Bitte lassen Sie andere über die Bewertungsskala am Ende wissen, wie nützlich dieser Tipp ist. Haben Sie einen nützlichen Exchange- oder Outlook-Tipp, eine Zeitersparnis oder eine Problemumgehung zum Teilen? Reichen Sie es bei unserem Tippwettbewerb ein und Sie könnten einen Preis gewinnen.


MITGLIEDER-FEEDACK ZU DIESEM TIPP ANZEIGEN
Eine großartige Ressource für Exchange-Administratoren ist die Exchange Server 2003-Suchmaschine für Ereignisse und Fehler.

Anstatt einen Fehler in Google oder eine andere umfassende Suchmaschine einzugeben (möglicherweise zusammen mit Schlüsselwörtern wie “Exchange” und “Fehler”), können Sie über diese Schnittstelle die gesamte relevante Microsoft-Dokumentation zu einer bestimmten Ereignis-ID oder zu allen Ereignissen abrufen IDs, die sich auf eine bestimmte Quelle beziehen.

Wenn Sie eine Quell- oder Ereignis-ID oder beides eingeben, erstellt die Suchmaschine eine Reihe von Übereinstimmungen basierend auf den übermittelten Kriterien. Wenn Sie auf eine klicken, erhalten Sie eine detaillierte Erläuterung, worauf sich die Ereignis-ID bezieht, was sie generiert, wie die dazugehörige Fehlermeldung formuliert ist, was Sie dagegen tun können und welche Artikel in der Microsoft Knowledge Base enthalten sind.

Die Suchmaschine unterstützt auch Teilsuchen. Zum Beispiel einschlagen MSExchangeAL Lassen Sie das Feld Ereignis-ID jedoch leer. Wenn Sie auf “Los” klicken, werden alle Ereignis-IDs angezeigt, die vorhanden sind MSExchangeAL als ihre Quelle. Sie können auch eine Ereignis-ID in umgekehrter Reihenfolge eingeben und alle Quellen anzeigen, die diese Ereignis-ID generieren können.

Beachten Sie, dass unterschiedliche Ereignis-IDs und unterschiedliche Quellen unterschiedliche Fehler bedeuten können. Lesen Sie daher immer den Kontext. Nicht alle Fehler erfordern auch Benutzeraktionen. Einige dienen lediglich der Information. Einige der aufgelisteten Ereignisse enthalten auch noch keine vollständigen Erklärungen. Beispielsweise enthält die Ereignis-ID 8001 für MSADC keine Erklärung oder Benutzeraktion. Sie müssen daher weitere Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, was einen solchen Fehler auslösen könnte.

Über den Autor: Serdar Yegulalp ist Herausgeber der Windows Power Users Newsletter und ein regelmäßiger Beitrag zu SearchExchange.com.


MITGLIEDER-FEEDBACK ZU DIESEM TIPP
Kennen Sie Suchmaschinen für frühere Versionen von Exchange?
– Carl B.

**********************************************

Es klingt wie eine hilfreiche Website, aber als ich MSExchangeSA in Source und 9099 als ID (oder eine Kombination aus beiden) eingab, erhielt ich die Meldung “Entschuldigung, es wurden keine Ergebnisse zurückgegeben.” Dasselbe geschah mit den Ereignis-IDs 9318 und 8331.
– Ted O.

**********************************************

Ich habe MSExchangeAL wie empfohlen eingegeben und die Meldung “Entschuldigung, es wurden keine Ergebnisse zurückgegeben” angezeigt.
– Ron E.

**********************************************

Ich habe den oben aufgeführten Link getestet (Exchange Server 2003-Suchmaschine für Ereignisse und Fehler), und es scheint zu funktionieren – es ist nur so, dass sich einige Fehlercodes zwischen Exchange 2000 und Exchange 2003 geändert haben.

Alternativ finden Sie eine ähnliche Suchmaschine für Exchange 2000 Hier.

Der ursprüngliche Link im obigen Tipp (Exchange Server 2003-Suchmaschine für Ereignisse und Fehler) sollte nur für Exchange 2003 verwendet werden.
-Serdar Yegulalp, Tippautor

**********************************************

EventID.net ist eine weitere hervorragende Ressource zur Fehlerbehebung bei Ereignis-ID-Fehlern.
– Kevin L.


Haben Sie Kommentare zu diesem Tipp? Lass uns wissen.
Verwandte Informationen von SearchExchange.com:

  • Learning Center: Toolbox für Exchange-Administratoren
  • Webcast: Verwendung eines Sniffers zur Überwachung und Fehlerbehebung des E-Mail-Verkehrs
  • Referenzcenter: Exchange-Verwaltungstools
  • Similar Posts

    Leave a Reply