Richtlinien für die Entwicklung einer mobilen Live-Video-Streaming-App

Vorbei sind die Zeiten, in denen Menschen an einem Fernseher klebten, um ein Live-Cricketspiel oder einen Film zu sehen, und ein Wohnzimmer in ein Stadion oder einen Kinosaal umgewandelt wurde.

Aber all die Aufmerksamkeit und Anziehungskraft, die das Kabelfernsehen vor mehr als einem Jahrzehnt erhalten hatte, scheint seine Kraft verloren zu haben; Alle Gutschriften für die Ankunft eines neuen Gastes in Form einer Live-Streaming-Video-App.

Spannender ist die Tatsache, dass Sie Ihre Lieblingsfilme und andere Shows ungehindert genießen können, was bedeutet, dass sie frei von Werbung sind.

Und lassen Sie uns klar sein. Die Live-Streaming-Video-Apps sind nicht nur für Spaß- und Unterhaltungszwecke gedacht. Es kann sowohl für den geschäftlichen als auch für den persönlichen Gebrauch nützlich sein.

Zum Beispiel kann es sich bei Live-Videokonferenzen als würdig erweisen, Live-Tutorials für Schüler und andere Demonstrationen anzubieten, Schulungen zu erteilen, in Kochkursen nützlich zu sein und schließlich als Sicherheitsvorrichtung zu dienen, um Kinder oder Haustiere im Auge zu behalten.

Seit die Video-Streaming- oder Live-Streaming-Apps im Rampenlicht stehen, gibt es auf dem Markt ein Meer solcher Apps. Laut der Statistiken von Uscreen präsentiertIm März 2020 haben 22% der Menschen in den USA und Großbritannien seit der Pandemie mehr Live-Videos gestreamt.

In ähnlicher Weise gibt die Website auch an, dass Live-Streaming-Ereignisse zwischen März und August 2020 um 300% zugenommen haben.

Die zwei Kategorien von videobasierten Apps

Bevor Sie mit der Erstellung einer Live-Streaming-Video-App beginnen, müssen Sie unbedingt wissen, dass Video-Apps in zwei verschiedene Kategorien unterteilt werden können:

  • Apps für die Live-Übertragung
  • Apps für Video-Streaming

Wie der Name schon sagt, wurden diese Video-Apps für die Live-Übertragung erstellt, mit der der Benutzer ein Live-Konzert oder -Match usw. anzeigen kann. Die Live-Online-Übertragungsvideos stehen nur Benutzern zur Verfügung, die einen bestimmten Kanal in Echtzeit abonniert haben.

Die Speicherdauer solcher Videos ist kurz und sie werden anschließend entfernt oder gelöscht.

Im zweiten Fall gibt es keine solche zeitliche Begrenzung für das Speichern des Videos. Dies bedeutet, dass die Videos im Voraus auf dem Server der App gespeichert werden und der Benutzer sie nach seinen Wünschen und Bequemlichkeiten abspielen kann.

Zusammensetzung des Entwicklungsteams

Das an einem Projekt beteiligte Entwicklungsteam besteht normalerweise aus denselben Fachleuten, die normalerweise in einem App-Design enthalten sind. Der Projektmanager verwaltet und überwacht das gesamte Projekt und bestimmt die Rolle anderer Mitglieder.

Dann kommen die App-Entwickler, die Erfahrung in der Entwicklung von Android- und iOS-Apps haben. Der wichtige Beitrag der UI- und UX-Designer, der Backend-Teammitglieder und schließlich der Qualitäts-App-Tester kann ebenfalls nicht geleugnet werden.

Alle diese Personen spielen ihre entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Erstellung und Einführung einer Live-Video-Streaming-App.

Dinge, die Sie vor der Entwicklung einer Live-Video-Streaming-App beachten sollten

Als Entwickler sollten Sie Folgendes beachten, wenn Sie mit dem Projekt beginnen:

Zugänglichkeit für eine große Anzahl von Zielgruppen

Die oben genannten Statistiken haben bereits zahlreiche Belege für die zunehmende Anzahl von Abonnenten der Live-Video-Streaming-Apps geliefert. Sie müssen also Apps mit einem leicht zugänglichen Backend erstellen, das eine große Anzahl von Zielgruppen ansprechen kann.

Sollte alle Videodateiformate unterstützen

Die in Ihrer App gestreamten Live-Anwendungsvideos sollten unbedingt alle Arten von Dateiformaten unterstützen, damit der Benutzer sein Video problemlos nahtlos ausführen kann.

Sichern der hochgeladenen Videos

Über Raubkopien oder plagiierte Videos wird immer diskutiert, was häufig zu einer Verletzung der Urheberrechte führt. Daher müssen die Entwickler sicherstellen, dass die Apps eine angemessene Sicherheit bieten, um solche Situationen abzuwenden.

Sobald Sie die wichtigen Tools in der richtigen Position haben, können Sie mit der App-Entwicklung beginnen.

Auswahl einer tragfähigen Plattform

Zunächst muss die geeignete Plattform für die Entwicklung der Anwendung ausgewählt werden. Das Wissen über Minimum Viable Product (MVP) wird in den frühen Phasen des Designprozesses hilfreich sein.

Eine Anwendung basiert hauptsächlich auf einer nativen oder einer Hybridplattform. Daher ist dies die erste Option, aus der Sie auswählen können.

Die Hybridplattform unterstützt verschiedene Sprachen wie HTML, JavaScript usw. Wenn Sie Ihre Live-Video-Streaming-App auf einer nativen Plattform erstellen möchten, wird empfohlen, zuerst das spezifische Betriebssystem auszuwählen – Android oder iOS für was die App entwickelt wird.

Die Funktionen, die in der Video-Streaming-App implementiert werden sollen

Streaming

Nachdem Sie die richtige Plattform ausgewählt haben, ist es Zeit, die Reise fortzusetzen.

Registrierung erstellen

Die Benutzerregistrierung ist die erste Grundvoraussetzung, wenn der Kunde für Live-Streaming-Video-Apps rooten möchte. Ihm müssen verschiedene Optionen zur Verfügung gestellt werden, um sein Konto zu registrieren. Die Optionen können die Registrierung über die E-Mail-ID oder die Handynummer mithilfe der OTP-Überprüfung umfassen.

Außerdem können Sie die Option zur Registrierung über Social Media-Plattformen wie Facebook, YouTube usw. einschließen. Vergessen Sie nicht, die Option einzuschließen, mit der der Benutzer sein vergessenes Passwort wiederherstellen kann.

Erstellung eines Benutzerprofils

Ein nützliches Inventar mit persönlichen Informationen über den Benutzer ist immer hilfreich. Die nächste Aufgabe für die App-Entwickler besteht darin, eine Plattform zu erstellen, auf der der Kunde sein Profil ausfüllen kann, das seinen Namen, seine E-Mail-ID, seine Handynummer, die Präferenz für Videogattungen wie Sport, Filme usw. Abonnementliste und enthält alle.

Suche oder vorgeschlagene Videos

Die App-Entwickler müssen der App unbedingt ein Suchfeld hinzufügen, mit dem die Benutzer nach einem bestimmten Video in einer bestimmten Kategorie suchen können.

Jetzt muss die Suchkategorie etwas breiter sein. Es sollte auf dem Interesse, dem Altersfaktor, dem Ort und der Sprache der Sendung, der Anzahl der Gesamtansichten usw. basieren.

Bewertungen, Bewertungen und Feedback

Sie wissen sehr gut, dass die Popularität des Videos durch die Anzahl der Personen steigt, die es ansehen, und dass sie ihr wertvolles Feedback in Form von Bewertungen und Kommentaren abgeben.

Der Benutzer gibt nicht nur eine Rückmeldung darüber, ob ihm das Video gefallen hat oder nicht, sondern auch über die Qualität des Videos und darüber, ob es ohne Pufferung reibungslos funktioniert.

Lesen Sie auch: Die wertvollsten Tipps, um 5-Sterne-Bewertungen und -Bewertungen für Ihre App zu erhalten

Freigabebasierte Einstellungen

In Zeiten des Internets werden mehrdeutige Videos heute so viral wie ein Feuer im Wald. Wie ist es möglich, dass ein solches Video innerhalb weniger Minuten nach dem Hochladen von Tausenden angesehen wird?

Dies geschieht durch das Teilen des Videos, das auf verschiedenen Plattformen wie Facebook, WhatsApp, Twitter und Instagram usw. geteilt wird.

Jeder Benutzer möchte jedoch ein gewisses Maß an Privatsphäre beim Teilen der Inhalte wahren. Unter Berücksichtigung dieser Ansicht muss der App-Entwickler einige datenschutzbezogene Einstellungen anbieten. Ein Benutzer kann auswählen, mit wem er die Details teilen möchte und nicht.

Geo-Location-Tracking

Da Sie Apps für das Live-Video-Streaming entwickeln, ist das Hinzufügen von Geostandort-Tracking unerlässlich. Es hilft, den Ort der Sendung zu verfolgen oder zu finden. Man kann das Beispiel von Facebook Live anführen, das es dem Benutzer ermöglicht, den aktuellen Standort seines Freundes zu kennen.

Bis jetzt hatten wir einige Diskussionen darüber, was von den App-Entwicklern am vorderen Ende des Bildschirms aufgenommen werden muss. Aber jetzt kommen wir zu einigen tieferen Details über die technischen Aspekte und den Server.

Senden regelmäßiger Benachrichtigungen

Einer der Schritte, die Sie unternehmen können, um den Datenverkehr in Ihrer App weiter zu steigern, ist die Implementierung der Push-Benachrichtigungen.

Sie wissen, dass ein Benutzer, der eine bestimmte Videokategorie mag, z. B. International und Trance Music, mit Sicherheit auf das nächste Hochladen des Videos warten würde, das er anhören kann.

Wenn er abonniert ist, können Sie ihm eine Benachrichtigung senden, in der er darüber informiert wird, dass das neue Video eingetroffen und hochgeladen wurde.

Der Prozess des Video-Streamings

Wir haben bereits über zwei Arten von Videos gesprochen, nämlich das für die Live-Übertragung und das zweite für das Streaming.

Man ist sich auch der Tatsache bewusst, dass Live-Videos nicht auf dem Server gespeichert werden können. Der Server kann das Video konvertieren und es wird dann an die Anzahl der Teilnehmer übertragen.

Schauen wir uns nun den Streaming-Prozess genauer an. Zu Beginn wird das Broadcast-Video vom Server konvertiert und dann in der App des Benutzers verfügbar gemacht.

In der Zwischenzeit wird das hochgeladene Video je nach Speicherkapazität einige Zeit gespeichert. Sobald die Zeit abgelaufen ist, wird es automatisch entfernt.

Wenn die Benutzer mehr Videos speichern möchten, müssen sie mit einem viel größeren Speicher ausgestattet werden.

Die App-Entwickler können diesbezüglich den Cloud-Server unterstützen. Es ist zu beachten, dass die Größe des Servers weitgehend von der Anzahl der Benutzer abhängt.

Das bezahlte Live-Video-Streaming

Nicht alle Live-Videos können kostenlos angesehen werden. Es gibt einige bestimmte Videos, für die der Benutzer Geld bezahlen muss, um sie zu abonnieren. Daher ist die Hinzufügung der Zahlungsgateway-Option für Online-Transaktionen auch ein Schlüsselaspekt, der entwickelt werden muss.

Sie können sich für PayPal oder Braintree entscheiden. Sie können auch die Option der Kredit- und Debitkarte einbeziehen.

Mit dem App Design spielen

Dies ist ein entscheidender Bereich, in dem die Benutzeroberfläche und die UX-Designer ihre wichtige Rolle beim Sahnehäubchen der App spielen werden. Ihre Ziele sollten in erster Linie darin bestehen, dem Benutzer eine angenehme Erfahrung zu bieten, während er das Video ansieht.

Der Benutzer kann den Bildschirm vergrößern oder verkleinern, die Auflösung oder Qualität des Videos verbessern und ein kristallklares Bild erhalten.

Die App-Designer können das Wireframing nutzen, um ein perfektes Design zu erhalten. Es schützt die App auch davor, sperrig und träge zu werden.

Lesen Sie auch: Bedeutung des UI / UX-Designs für die Entwicklung mobiler Apps

Wie hoch wären die Kosten für Live-Video-Streaming-Apps?

Die Diskussion wird eher als unvollständig angesehen, wenn wir den Preisbereich der Live-Video-Streaming-Apps nach Abschluss des Entwicklungsprozesses nicht berühren. Und nachdem Sie den Blog gelesen haben, möchten Sie auch mit diesem speziellen Aspekt vertraut sein.

Um Ihre Frage zu beantworten, hängen die Entwicklungskosten im Wesentlichen von der Art der Entwicklung ab, die Sie einstellen.

Eine ungefähre Zahl in dieser Hinsicht kann bei 12.000 USD beginnen, und die endgültigen Kosten können von der Gesamtzahl abhängen. von Komponenten, die zum Erstellen der vollständigen mobilen App erforderlich sind.

Server- und Drittkosten sind in diesem Preis nicht enthalten. Der Serverpreis kann basierend auf der Serverbandbreite, der Anzahl der Zielgruppen usw. definiert werden.

Das Fazit

Live-Video-Streaming-Apps sind an der Tagesordnung. Heute bleiben die Menschen nicht über Fernsehgeräte, sondern über diese wunderbaren Apps mit den Ereignissen der Welt verbunden. Und diese Apps sind keine Unterhaltungsquellen, sondern liefern wertvolle Informationen und bringen Unternehmen voran.

In den nächsten Jahren wird die Nachfrage nach solchen Apps weiter steigen, und daher sollten die App-Entwickler auch neue innovative Techniken kennenlernen, um die Dinge für die Endanwendungen interessanter zu machen.

Es ist auch richtig, dass eine Reihe von Branchen wie Unterhaltung, Sport, Coaching-Institute und andere in Zukunft einen großen Einfluss auf solche Apps haben werden.

Denken Sie also mehr nach und setzen Sie Ihre Schritte fort, um die beste App-Entwicklungsfirma zu finden und mit ihr in Kontakt zu treten, um Ihre Live-Video-Streaming-App zu den günstigsten Preisen zu erhalten.

Similar Posts

Leave a Reply