Schritte, um sicherzustellen, dass die Qualität der App von größter Bedeutung ist

Da sich die Trends bei der Entwicklung und Gestaltung neuer Mobilgeräte ständig ändern, wird die Aufgabe der Entwickler noch schwieriger. Sie müssen wissen, dass Kunden heute sehr selektiv sind und ihre Stimmung innerhalb kürzester Zeit schwankt. Und sie sind auf der Suche nach neuen Trends und Designs. Die Benutzer sind heutzutage nicht bereit, Kompromisse bei der Qualität des Produkts oder der Dienstleistung einzugehen, unabhängig davon, ob es sich um ein physisches Produkt oder eine mobile Anwendung handelt.

Wenn Entwickler eine App erstellen, sollten sie daher darauf hinweisen, dass sie für alle Benutzeranforderungen und die aktuelle Marktnachfrage ausreicht. Nach einer Recherche Es gibt ungefähr 2,8 Millionen Android-Apps und 2,2 Millionen iOS-Apps. Aber alle mobilen Apps haben kein Traumdebüt wie Whatsapp oder Uber. Viele bekommen nicht einmal eine Anerkennung, wenn sie sie nicht benutzen. Die Qualität wurde als wichtiger Maßstab für den Erfolg der mobilen App identifiziert. Laut einer Studie Nur 16% der Menschen probieren die mobilen Apps zweimal aus, wenn sie nicht einmal zufrieden sind.

Was bedeutet es nun, eine optimale Qualität sicherzustellen? Um die Qualität sicherzustellen, müssen die Anzahl der Downloads erhöht, die Anzahl der Zielkunden erhöht, der Umsatz gesteigert, die Nutzungsstatistik erhöht und die quantitativen Kennzahlen beibehalten werden.

1. Das Testen mobiler Anwendungen ist ein Muss

Einige Entwickler, die neu in der mobilen App-Branche sind, haben ihre Arbeit beendet, sobald sie die App entwickelt und gestartet haben. Kurz gesagt, sie haben nicht das Bedürfnis, die Anwendung nach ihrer vollständigen und endgültigen Entwicklung zu testen. Aber das ist eine falsche Praxis. Stellen Sie sicher, dass Sie die App vor der Enthüllung testen, damit bei der App-Qualität keine Kompromisse eingegangen werden.

App-Tests

Um genau zu sein, können Sie sich für eine der beiden Methoden zum Testen der App entscheiden. Es beinhaltet Handbuch und Automatisierung. Laut Experten ist es besser, sie manuell zu testen, wenn Sie der App neue Funktionen oder Features hinzufügen. Die automatischen Tests der Skripte können für Regressionstestfälle und für schwierige und komplexe Aufgaben durchgeführt werden, die nicht manuell ausgeführt werden können.

Die Tests umfassen sowohl externe als auch interne Tests, bei denen Sie alle Arten von Fehlern entfernen und sich auch für die Gerätefragmentierung entscheiden. Während des Testens müssen Sie die geeigneten Testtools auswählen und die mobilen Apps neben dem laborbasierten Ansatz auch in der Cloud testen.

Lesen Sie auch: Usability-Tests während des Entwicklungszyklus für mobile Apps – Lernen Sie, die Besten zu sein

2. Behalten Sie die App-Leistung streng im Auge

Wenn Sie die mobile Qualität auf dem neuesten Stand halten möchten, ist die ehrwürdige Leistung Ihrer App das einzige, was Ihnen dabei hilft, sich von der Masse abzuheben. Die meisten Benutzer deinstallieren die App, weil sie mit der Gesamtleistung, die eine schnelle Navigation, die Geschwindigkeit der App, eine bessere Benutzeroberfläche und UX usw. umfasst, nicht zufrieden sind.

Bitte beschränken Sie Ihre App-Funktionalität nicht darauf, nur die Daten und Datensätze zu sammeln. Es ist zwar wichtig, aber die Leistung ist von größter Bedeutung. Ihre App sollte auch keine Software Development Kits (SDKs) enthalten, da diese die Geschwindigkeit der App verlangsamen oder sogar abstürzen können. Darüber hinaus wirkt es sich auch auf den Akku des Geräts aus. Analytik ist also wichtig, geht aber nicht zu Lasten der Leistung.

3. Die Sicherheit der App ist oberstes Gebot

Im aktuellen Szenario ist die Sicherheit oberstes Gebot und angesichts der Tatsache, dass die Bedrohung durch das Internet eine große Gefahr darstellt. Daher sollte die App-Sicherheit ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen. Bitte ignorieren Sie es nicht, wenn Sie den Standard und die Qualität der App beibehalten möchten. Und wenn Sie eine Android-App entwickeln, müssen Sie besonders wachsam sein, da eine Studie ergab, dass diese im Vergleich zu iOS anfälliger für Malware-Bedrohungen sind.

App-Sicherheit

Wenn Ihre App so ist, dass der Benutzer seine Daten anmelden muss, um sie einzugeben, müssen Sie außerdem den Überprüfungsprozess anwenden. Das gleiche Verfahren muss befolgt werden, wenn Ihre App über eine integrierte Zahlungsfunktion wie E-Commerce oder Taxibuchung usw. verfügt. Sie müssen die Risikofaktoren berücksichtigen und dann eine entsprechende Strategie planen.

Lesen Sie auch: So verbessern Sie Ihre Kenntnisse über die Sicherheit mobiler Apps

4. Kompetentes Team mit Kompetenz auf allen Plattformen

Wir sind uns ziemlich bewusst, dass die Entwicklung mobiler Apps eine Teamarbeit ist, die sich im Wesentlichen aus einem Projektmanager, Android- oder iOS-Entwicklern, Frontend- und Backend-Entwicklern, UI- und UX-Designern, mobilen App-Testern usw. zusammensetzt. Wenn Sie also die Qualität Ihrer App verbessern möchten, muss sichergestellt sein, dass das Team, das an jedem der Projekte arbeitet, umfassend professionell ist und über fundierte Kenntnisse zu dem betreffenden Thema verfügt. Ob Sie es glauben oder nicht, die Tatsache bleibt, dass ein gut ausgestattetes und erfahrenes Team selbst das komplexeste Projekt mühelos abschließen kann.

Es ist eine gute Idee, die Effizienz jedes Teammitglieds zu bewerten, bevor Sie ihnen eine Aufgabe zuweisen können. Dies hilft beim reibungslosen Ablauf des Projekts und Sie können die Fristen genau einhalten. Die wichtigste Tatsache ist, dass es eine klare Koordination und Kommunikation zwischen den Teammitgliedern geben sollte, die an demselben Projekt arbeiten.

5. Denken Sie an eine klare Vision

Sie verfügen zwar über ausreichende Erfahrung in der Erstellung verschiedener Arten von Apps für eine Vielzahl von Branchen, aber eine klare Vision und ein umfassendes Verständnis dessen, was Sie entwickeln möchten, sind von entscheidender Bedeutung. Mit anderen Worten, die App-Dokumentation ist sehr wichtig, um die Qualität der Anwendung auf dem neuesten Stand zu halten. Sie erhalten einen Einblick, dass Sie die qualitativ hochwertigste App für die Zielgruppen entwickeln, die in großer Anzahl heruntergeladen und installiert wird.

Die Dokumentation der App hilft auch, viel Zeit und Geld zu sparen. Halten Sie sich an Ihre Entscheidung und haben Sie keine schwankenden Gedanken. Versuchen Sie immer, neue Funktionen hinzuzufügen, die die Benutzer für die App interessieren. Versuchen Sie, einfach im Design zu sein.

6. Nehmen Sie die Bewertungen und Bewertungen ernst

App-Überprüfung
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre App-Qualität darunter leidet und immer mit den Endbenutzern in Verbindung bleiben möchten, müssen Sie die Bewertungen und Bewertungen sehr ernst nehmen. Sie müssen sich daran erinnern, dass die Kunden nach der Verwendung der Anwendung ihr wertvolles Feedback und ihre Bewertungen abgeben. Wenn sie also einen Fehler finden oder ein qualitätsbasiertes Problem vorliegt, wird dies in ihren Kommentaren angegeben.

Machen Sie es sich zum Ziel, die Rückmeldungen regelmäßig durchzugehen und die Probleme so schnell wie möglich zu beheben.

7. Bevorzugen Sie plattformübergreifende Apps

Wenn Sie vor der Entwicklung einer App Nachforschungen anstellen, die Sie unbedingt durchführen sollten, wissen Sie, dass die plattformübergreifenden Apps heutzutage Fuß gefasst haben. Einer der Hauptgründe für die wachsende Beliebtheit ist, dass Sie damit Zugang zu einer großen Anzahl von Zielgruppen erhalten. Dies spart auch Zeit und harte Arbeit, wenn das Programm als lokale Webdienste logisch modelliert wird und am Ende die native Benutzeroberfläche erstellt wird.

Fazit

Da die Benutzer bei der Auswahl der Installation der mobilen Apps sehr klug geworden sind, müssen Sie die Qualität variieren und um jeden Preis sicherstellen, dass sie nicht abnimmt. Es ist die Qualität Ihrer App, die Ihnen mehr Verkehr bringt, und daher muss der Entwickler die Anwendung sehr sorgfältig testen, bevor Sie sie einführen.

Sie müssen den besten App-Entwickler einstellen, der über fundierte Kenntnisse in der App-Entwicklung verfügt, da er bei der App-Erstellung in jeder Hinsicht Kompromisse eingeht.

Similar Posts

Leave a Reply