Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Exchange-Öffentliche Ordnerobjekte verschieben


Bitte lassen Sie andere über die Bewertungsskala am Ende wissen, wie nützlich dieser Tipp ist. Haben Sie einen nützlichen Austausch …

oder Outlook-Tipp, Zeitersparnis oder Problemumgehung zum Teilen? Reichen Sie es bei unserem Tippwettbewerb ein und Sie könnten einen Preis gewinnen.


Unvorhersehbare Ereignisse können auftreten, wenn die Objekte eines öffentlichen Microsoft Exchange-Ordners aus der Organisationseinheit Exchange System Objects (OU) verschoben werden. Zum einen wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, die Eigenschaften eines E-Mail-fähigen Ordners anzuzeigen, der von einer solchen Änderung betroffen ist:

The format of the specified domain name is invalid

Facility: Win32
ID no: c00704bc
Exchange System Manager

Sie würden denken, dass die Lösung darin besteht, die betroffenen Objekte mit Exchange System Manager einfach wieder in die richtige Organisationseinheit zu verschieben – aber das ist nicht so einfach.
Eines der seltsamsten Asymmetriebits in Exchange System Manager ist, dass ein Objekt verschoben werden kann aus der Exchange-Systemobjekt-Organisationseinheit, kann jedoch nicht verschoben werden in es. Das ist richtig – auch nicht, wenn es ursprünglich dort hingehörte. (Nach allem, was ich sagen konnte, soll dies verhindern, dass die Organisationseinheit durch Dinge “kontaminiert” wird, die nicht vorhanden sein sollen, was sinnvoll ist, uns aber nicht hilft, das Problem zu beheben!)
Die einzige Möglichkeit, Objekte in die Organisationseinheit Microsoft Exchange-Systemobjekte zu verschieben, ist das ADSI-Bearbeitungstool, das in Windows 2000/2003 im Ordner Support Tools auf der Installations-CD enthalten ist.
So stellen Sie die öffentlichen Ordner in ihrer ursprünglichen Organisationseinheit wieder her:

  1. Führen Sie das ADSI-Bearbeitungstool aus.
  2. Öffnen Sie den Domänen-NC-Container, in dem eine Baumstruktur angezeigt wird, die der Hierarchie der Active Directory-Benutzer und -Computer ähnelt.
  3. Öffnen Sie die Organisationseinheit, in die die Verzeichnisobjekte des öffentlichen Ordners verschoben wurden.
  4. Suchen Sie das Verzeichnisobjekt in dieser Organisationseinheit und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  5. Wählen Sie Verschieben und dann die Organisationseinheit Microsoft Exchange-Systemobjekte.

Über den Autor: Serdar Yegulalp ist Herausgeber der Windows Power Users Newsletter.


Haben Sie Kommentare zu diesem Tipp? Lass uns wissen.


Verwandte Informationen von SearchExchange.com:

  • Learning Center: Eine Einführung in öffentliche Exchange-Ordner
  • Referenzzentrum: Verwaltung öffentlicher Exchange-Ordner

  • Dig Deeper bei der Einrichtung und Fehlerbehebung von Exchange Server

    Similar Posts

    Leave a Reply