Senden Sie Ihre App im Apple App Store

Ist Ihre App bereit, im App Store angezeigt zu werden, aber Sie wissen nicht genau, wie Sie das tun sollen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, zumindest bei den ersten Schritten. Wir gehen hier davon aus, dass Sie bereits eine Apple ID sowie ein Vertriebszertifikat haben, und beginnen von dort aus. Lass uns anfangen.

Es gibt vier Schritte, die Sie durchlaufen müssen, sodass wir viele Informationen haben, die Sie durchlaufen müssen. Lassen Sie uns gleich loslegen.

Hier ist die Liste mit den vier Schritten:

  • Erstellen Sie das Distributionsbereitstellungsprofil für Ihre Anwendung
  • Holen Sie sich eine iOS-Zertifizierung
  • Erstellen Sie alle Daten und fügen Sie sie in Ihren Eintrag in iTunes Connect ein
  • Zuletzt müssen Sie Ihre Arbeit zur Zertifizierung einreichen (mit Xcode).

1. Erstellen des Verteilungsbereitstellungsprofils

Wenn Sie diesen Artikel lesen, haben Sie Ihr Entwicklungsbereitstellungsprofil bereits für Ihre App erforderlich gemacht, sodass dieser Prozess nicht so schwierig sein sollte.

ios Bereitstellungsprofil

Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen den beiden, den Sie von Anfang an kennen sollten: Während Sie mit dem Entwicklungsbereitstellungsprofil zahlreiche Entwicklungszertifikate einschließen können, funktioniert das Verteilungsprofil nicht gleich. Im ersten Fall dürfen mehr App-Entwickler an der App arbeiten, aber das Verteilungszertifikat muss eindeutig sein, ebenso wie die Anmeldeinformationen. Wenn Sie das Archiv erstellen, benötigen Sie dieses Verteilungszertifikat, um Ihre App unter den Tausenden von Apps im App Store zu signieren.

Kommen wir nun zu den Schritten, die Sie ausführen müssen, um Ihr Distributionsbereitstellungsprofil zu erhalten. Melden Sie sich zunächst beim Developer Provisioning Portal von iOS an, wo Sie bereits das Bereitstellungsprofil für die Entwicklung erstellt haben. Wählen Sie den Abschnitt Verteilungsbereitstellungsprofil und tippen Sie auf die Plus-Schaltfläche auf der rechten Seite des Bildschirms.

Verwandte Blogs: Tipps für Entwickler zum Erstellen von iMessage-Apps in Apple iOS 10

Hier müssen Sie Ihre Option auswählen, die im vorliegenden Szenario “App Store” ist, und auf “Weiter” klicken. Wählen Sie auch die ID Ihrer Anwendung aus und wählen Sie “Weiter”.

Wir hoffen, Sie haben bereits ein Vertriebszertifikat angefordert, da dies der Ort ist, an dem es verfügbar wäre. Wenn Sie dies getan haben, wählen Sie dies einfach aus und klicken Sie auf “Weiter”. Von hier an sind wir mit diesem Schritt fast fertig. Klicken Sie auf “Generieren”, nachdem Sie Ihrem Profil einen Namen gegeben haben. Danach können Sie das Profil herunterladen und installieren, indem Sie darauf doppelklicken.

2. Erhalten einer iOS-Zertifizierung

Das Betriebssystem muss Ihre App löschen, damit sie im App Store veröffentlicht wird. Sie sucht nach schädlichen Programmen, Regelverstößen oder anderen Problemen, die der App möglicherweise nicht sehr gefällt. Wenn Sie an der interessiert sind App Store-Richtlinien für ihre Überprüfung, Sie können sie leicht im Internet finden, sie sind für jeden sichtbar.

ios Zertifizierung

Nachdem Sie Ihre App auf Probleme überprüft haben, können Sie den Stammknoten im Datei-Navigator auswählen. Klicken Sie auf das Menü “Projekteinstellungen” und dann auf das Untermenü “Einstellungen erstellen”. In diesem Untermenü müssen Sie “Code Signing” und danach “iOS Distribution” auswählen. Diese Funktion verbindet Sie automatisch mit Ihrer Verteilungssignaturidentität. Wenn Sie zufällig zahlreiche dieser Identitäten haben, sollten Sie Ihre gewünschte Identität speziell auswählen.

Anschließend können Sie den Release-Build erstellen, um ihn an den App Store zu senden.

Sie müssen iOS-Gerät für Ihr Bereitstellungsziel auswählen. Wenn Sie weiter gehen, müssen Sie “Produktmenüpunkt” und anschließend “Archivieren” auswählen.

Danach wird das Archiv Ihrer App automatisch in Xcode Organizer erstellt. Sie können auch alle vorherigen Archive anzeigen, die Sie in diesem Abschnitt erstellt haben.

Wechseln Sie zu iTunes Connect und vervollständigen Sie die App Store-Liste mit allen erforderlichen Informationen. Wechseln Sie erneut zum Xcode Organizer und Sie können die App bereits einreichen.

3. Erstellen Sie die App-Liste

Der dritte Schritt, den Sie ausführen müssen, ist die Entwicklung des Eintrags für Ihre App in iTunes Connect, einem Dashboard, das Ihnen von nun an sehr hilfreich sein wird. In diesem Programm können Sie verschiedene Aktionen ausführen, von der Verwaltung Ihrer Kontakte bis zum Auschecken von Leistungsberichten Ihrer App im App Store.

iTunes verbinden

Wählen Sie zunächst die Schaltfläche „Apps verwalten“. Danach können Sie direkt auf “Neue App hinzufügen” klicken. In diesem Abschnitt müssen Sie verschiedene Daten zu Ihrer App eingeben, von grundlegenden Informationen bis hin zu Preisen und Verfügbarkeit.

Beginnen wir mit App-Informationen. Drücken Sie auf die zuvor erstellte Bundle-ID und schreiben Sie den Namen Ihrer App. Dadurch erhalten Sie die Artikelnummer Ihrer App, die im Grunde genommen ein Barcode für Ihr “Produkt” ist. ITunes hat keine Verwendung, nur damit Sie Ihr Produkt anhand einer eindeutigen Zeichenfolge identifizieren können. Wenn Sie mit der Eingabe aller hier erforderlichen Daten fertig sind, klicken Sie einfach auf “Weiter”.

Verwandte Blogs: iOS 10 Bereit für App-Entwickler – Wie ist das möglich?

Jetzt sind Sie mit der Verfügbarkeit Ihrer App konfrontiert: Hier müssen Sie entscheiden, wann Ihre App im App Store veröffentlicht werden soll. Sie können es für heute einstellen, wenn Sie möchten, dass es so schnell wie möglich erlischt. Auf diese Weise wird die App nach Abschluss der Zertifizierung innerhalb von 24 Stunden veröffentlicht. Wenn Sie es später einstellen, sich aber in der Zwischenzeit dafür entscheiden, dass es früher veröffentlicht werden soll, können Sie es nach der Zertifizierung mithilfe von iTunes Connect manuell freigeben.

Wenn du möchtest Monetarisieren Sie Ihre App Wenn Sie einen Installationspreis festlegen, müssen Sie im Menü “Verträge, Steuern und Bankgeschäfte” von iTunes Connect einige Informationen zu Ihrem Bankkonto eingeben, in die das gesamte Geld fließt.

Nach diesen grundlegenden Informationen müssen Sie auch Informationen über die App-Version, den Kontakt, die Art Assents, die Metadaten und die EULA bereitstellen. Bei alledem sollten Sie sich an Ihren Entwickler wenden, um Ihnen zu helfen.

4. Senden Sie Ihre App über Xcode

Wir sind endlich beim vierten Schritt angelangt Senden Sie Ihre Bewerbung mit Xcode. Geben Sie Xcode ein und wählen Sie das Menü “Organizer”. Sie können jetzt mit all Ihren Apps auf das „Archiv“ zugreifen und dasjenige auswählen, das Sie jetzt benötigen. Um die Validierung zu durchlaufen, müssen Sie nur auf “Verteilen” klicken.

xcode

Melden Sie sich mit Ihrem iTunes Connect-Konto an, damit das Programm überprüfen kann, ob Sie Ihre App-Liste erstellt haben (Schritt 3). Wenn die Validierung nach Plan verläuft, befindet sich Ihre App in der Phase “Warten auf Überprüfung”. Sie werden sehen, ob Sie iTunes Connect erneut öffnen. Von hier an müssen wir Ihnen nur noch viel Glück wünschen.

Fazit

Das Erstellen einer App ist ein sehr komplizierter Vorgang, aber die Eingabe Ihrer App im Apple App Store oder im Google Play Store sollte nicht so schwierig sein. Wir hoffen, wir haben Ihnen mit unserem Artikel hier einiges geholfen.

Similar Posts

Leave a Reply