Sichern des Administratorkontos


Sichern des Administratorkontos
Adesh Rampat

Windows NT enthält ein integriertes Administratorkonto, das über die höchsten Zugriffsrechte für alle Ressourcen im lokalen Netzwerk verfügt. Folgendes sind beim Sichern des Administratorkontos zu beachten:

  • Nach Abschluss der Installation von Windows NT muss der Netzwerkadministrator das Standardadministratorkonto umbenennen. Nach dem Umbenennen darf dieses Konto nur verwendet werden, um Zugriff auf Netzwerkressourcen zu gewähren oder zu widerrufen oder um Konfigurationsänderungen auf dem Netzwerkserver vorzunehmen.

  • Der CIO oder eine Person in dieser Funktion muss über Änderungen am Standardadministratorkonto informiert werden.

  • Für den Fall, dass der Netzwerkadministrator aus dem Unternehmen ausgetreten ist. Das Administratorkonto und das Kennwort sollten sofort geändert werden.

  • Das Kennwort für das Administratorkonto muss regelmäßig mit einem Kennwort mit einer Länge von maximal acht Zeichen geändert werden.

  • Der Netzwerkadministrator muss sich immer vom Administratorkonto abmelden, nachdem es für Konfigurationsänderungen oder Aktualisierungen des Netzwerkservers verwendet wurde.

  • Es kann vorkommen, dass ein autorisiertes Outsourcing-Personal Administratorrechte für Netzwerkressourcen oder zur Durchführung von Softwareupdates für den Netzwerkserver benötigt. Erstellen Sie in diesem Fall ein temporäres Benutzerkonto und weisen Sie dieses Konto der Administratorgruppe zu. Geben Sie ein Ablaufdatum für dieses Konto an.

  • Mitglieder der Abteilung Informationstechnologie benötigen möglicherweise Administratorrechte für bestimmte Dateien, Ordner oder eine gemeinsam genutzte Ressource auf dem Netzwerkserver. Wenn dies der Fall ist, erstellen Sie für jeden Benutzer ein separates Benutzerkonto und weisen Sie dieses Konto der Administratorgruppe zu. Die Passwörter für diese Konten sollten regelmäßig geändert werden.

  • Wenn Sie NT 4.0 ausführen, sollten Sie RDISK / s regelmäßig ausführen, um immer eine aktualisierte Kopie der Security Identifier-Datenbank zu haben. Dieser Befehl ist in Windows 2000 nicht verfügbar. Lassen Sie die Festplatte mit diesen Informationen an einem sicheren Ort speichern, auf den nur vertrauenswürdige Mitglieder der Abteilung Informationstechnologie zugreifen können.

  • Gewähren Sie dem Administratorkonto niemals eine Einwahlberechtigung per Fernzugriff. Dies kann das gesamte Netzwerk gefährden.


Adesh Rampat verfügt über 10 Jahre Erfahrung in der Netzwerk- und IT-Administration. Er ist Mitglied der Association of Internet Professionals, des Institute for Network Professionals und der International Webmasters Association. Er hat auch umfangreiche Vorträge zu verschiedenen Themen gehalten.

Hat dir dieser Tipp gefallen? Wenn ja (oder wenn nicht), warum lassen Sie es uns nicht wissen? Senden Sie uns eine E-Mail und schalten Sie den Ton aus. Oder besuchen Sie unsere Seite mit Tipps, um diesen Tipp zu bewerten, oder reichen Sie einen eigenen ein.

Verwandte Buch

Unterstützung von Windows NT und 2000 Workstation und Server, 1 / e
Verfasser: Jim Mohr
Herausgeber: Prentice Hall
ISBN / CODE: 0130830682
Cover-Typ: Softcover
Seiten: 500
Veröffentlicht: Jan 2000
Zusammenfassung:
Für eine qualitativ hochwertige Endbenutzerunterstützung müssen Sie wichtige Entscheidungen treffen, die in den meisten Windows NT / 2000-Büchern ignoriert werden. Wie viel Vorschulung sollten Sie den Benutzern geben? Wann sollten Sie persönlich Unterstützung leisten? Was ist der beste Weg, um mobile Mitarbeiter zu unterstützen? Wie können Sie Benutzer und Gruppen am kostengünstigsten organisieren? In diesem Buch vereint James Mohr, der derzeit weltweit über 1.000 Windows-Benutzer unterstützt, reale Lösungen und Best Practices für all diese Herausforderungen und mehr! Entdecken Sie bessere Möglichkeiten zur Dokumentation und Standardisierung Ihres Windows-Netzwerk- und IP-Adressierungsschemas – und praktische Techniken zum Schutz vor Eindringlingen und Viren. Beherrschen Sie die besten Prozesse von heute, um Supportanrufe zu verfolgen und Ihre Antworten zu messen. Erfahren Sie, wie Sie die am besten geeignete Hardware für Heim- und Satellitenbüros auswählen. Vergleichen Sie Ihre Optionen zum Verwalten von Desktops, Software und Lizenzen. und vieles mehr.

Dig Deeper in der Windows Server-Speicherverwaltung

Similar Posts

Leave a Reply