Tipps zum Schreiben einer ansprechenden Mobile App-Spezifikation

Haben Sie eine Vorstellung davon, was erforderlich ist, um Ihr Projekt für mobile Anwendungen auf der florierenden Seite der Bank zu haben?

Nun, mit einem Geschäftssinn, einem kompetenten Team, mit dem man arbeiten kann, einem ausgeprägten Fachwissen in der Abwicklung verschiedener Projekte, Beharrlichkeit usw.

Angesichts der Tatsache, dass der Markt für mobile Apps einen starken Widerstand von verschiedenen Wettbewerbern bietet, wird das Schreiben von App-Spezifikationen zu einem wichtigen Aspekt Ihrer Geschäftsplanung.

In der Tat einer der Hauptgründe warum die meisten Startups oder andere Unternehmen scheitern Dies liegt daran, dass sie nicht wissen, wie sie App-Spezifikationen für ein Projekt schreiben sollen.

Natürlich möchten Sie nicht in dieser Warteschlange stehen, und daher ist die Vorbereitung einer klaren, ordnungsgemäßen und umfassenden Projektformulierung sehr wichtig.

Vorteile des Schreibens von Entwicklungsspezifikationen für mobile Apps

  • Es erhöht nur den Wert Ihres Projekts und Sie können den besten Preis von den App-Entwicklern erhalten.
  • Es erweckt auch Ihre Ideen und Konzepte zum Leben.
  • Wenn Ihre Spezifikationen klarer sind, ist das Risiko während des Entwicklungsprozesses geringer.
  • Es wird Ihnen helfen, Ihr Geld zu sparen, da Sie nicht mehr verlangen.

Tatsächlich ist das Schreiben einer App-Spezifikation eine Art Dokument, in dem Sie detailliert Ihre Vorstellung davon beschreiben, wie Ihr App-Entwicklungsverfahren aussehen soll.

Als solches müssen Sie es nicht wie einen langen Aufsatz ausführlich ausarbeiten, sondern müssen nur einer bestimmten Struktur oder einem bestimmten Muster folgen. Lesen Sie einfach weiter und Sie erhalten eine Vorstellung davon, wie Sie einen Plan angemessen formulieren können.

1. Bereiten Sie zuerst einen Hintergrund vor

Nun, es ist die erste Basis, auf der Sie eine Kommunikation mit den Entwicklern herstellen.

Sie müssen ihnen ein paar wichtige Dinge mitteilen, ob es sich um Ihr erstes Projekt handelt oder ob Sie bereits zuvor Erfahrungen gemacht haben? Sind Sie bereit, Ihre mobile App zu entwickeln, um mehr Zielgruppen zu erreichen? Haben Sie Kenntnisse über die Entwicklung mobiler Apps?

Die Beantwortung dieser Schlüsselfragen hilft dabei, dem Entwickler einen Hintergrund zu bieten, und sie verstehen Ihre Projektanforderungen viel besser. Der Entwickler kann Ihr Geschäftsmodul analysieren und versuchen, einen fliegenden Start zu geben.

2. Eine kurze Einführung in die App

Es ist eigentlich eine Erweiterung des ersten Teils, in der Sie kurz beschreiben, welche Art von App Sie möchten.

Wird es eine standortbasierte App wie Uber und Food Delivery sein oder ist es eine gesundheits- oder nachrichtenbasierte App? Sagen Sie ihnen einfach Ihre Anforderungen.

3. Identifizierung der potenziellen Kunden

Es ist immer eine gute Strategie, Ihre potenziellen Kunden am Anfang zu identifizieren. Wer sind Ihre potenziellen Kunden?

Nun, es wird möglich sein, am Anfang eine Forschung zu betreiben, um den Markt zu erobern.

Zielgruppe

Natürlich wird der Entwickler diese Frage vor Beginn Ihres Projekts an Sie richten. Was ist ihre Altersgruppe?

Basierend auf den erhaltenen Informationen können App-Entwickler die Präferenzen der Benutzer vorhersehen. Das Erstellen einer persönlichen Kundenpersönlichkeit wird in dieser Hinsicht definitiv helfen.

4. Definieren Sie Ihre Ziele

Was ist Ihr Hauptzweck beim Starten der App oder warum möchten Sie Ihre App veröffentlichen? Die Antwort definiert Ihr Ziel.

Möchten Sie den mobilen Datenverkehr in Ihrer App erhöhen oder erstellen Sie ihn nur, um Ihre Online-Website zu unterstützen? Sie möchten offensichtlich Ihre Unternehmensproduktivität steigern. so einfach ist das Sie möchten in den sozialen Medien für großes Aufsehen sorgen.

Das Durchführen einer SWOT-Analyse ist beim Schreiben der App-Spezifikation äußerst hilfreich.

Auf der anderen Seite wird sich die Identifizierung der intelligenten Ziele als sehr praktisch erweisen. Wie werden Sie Ihre App nach dem Start erfolgreich machen? Auf wie viele Downloads möchten Sie innerhalb einer Woche oder eines Monats nach der Veröffentlichung abzielen?

Sie möchten, dass die Benutzer Ihre App einmal täglich besuchen. Dies hilft bei der Analyse der Leistung Ihrer App nach einem bestimmten Zeitraum.

5. Auswahl des jeweiligen Betriebssystems

Das ist jetzt wichtig. Sie müssen entscheiden, auf welchem ​​Betriebssystem Ihre App ausgeführt werden soll. Entwickeln Sie die App für Android-Benutzer oder richten Sie sie an die iPhone-Besitzer?

ios vs android

Alternativ gibt es mehrere Apps, die auf beiden Hauptplattformen verfügbar sind. Die Entscheidung hängt hauptsächlich von Ihrer Budgetschätzung ab.

Lesen Sie auch: Was ist die richtige Plattform für Ihren App-Start?

6. Merkmale oder funktionale Anforderungen

Sie wissen bereits, dass der Erfolg einer mobilen App weitgehend davon abhängt, welche Funktionen sie ihren Benutzern bietet und wie funktional sie ist.

Sie müssen detailliert beschreiben, welche Art von Funktionen Sie in Ihrer App implementieren möchten. Wie werden die Benutzeroberfläche und die Benutzererfahrung sein? Wie wird das Design und Layout der App aussehen?

Sobald Sie die Liste der einzuschließenden Funktionen festgelegt haben, sendet das Unternehmen für die Entwicklung mobiler Apps ein Kostenvoranschlag, der für die Einstellung der Dienste bezahlt werden muss. Die Hauptfunktionen können umfassen:

  • Das Login oder die Registrierungsschnittstellenseite
  • Das App-Menü, der Bildschirm und die Schriftarten sowie die Benutzeroberfläche
  • Einbindung der Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und YouTube-Kanal
  • Hinzufügung der Push-Benachrichtigung. Möchten Sie Ihren Benutzern Updates oder Erinnerungen senden?
  • Zusammenarbeit mit dem App-Server und Einrichtung des Mechanismus für Protokolle
  • Daten-Caching für den Offline-Modus
  • Geostandort zur Angabe bestimmter Richtungen
  • Einrichten des Zahlungsgateways
  • Die Implementierung der App-Bewertungen und -Bewertungen ist von entscheidender Bedeutung
  • Verknüpfung mit der Website
  • Der Inhalt der App und Bilder
  • App-Synchronisation

7. Die Wahl zwischen Eingeborenen und Hybriden

Die Auswahl erfolgt nicht nur zwischen Android und iOS, sondern auch zwischen den beiden wahrscheinlichsten Konkurrenzplattformen – native und hybrid.

Native Apps sind Programme, die nur für eine Plattform entwickelt wurden. Andererseits sind Hybrid-Apps eine Kombination aus nativen HTML5-Apps, die mit HTML5 und JavaScript erstellt wurden.

Hybrid gegen Native

Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, für welche Plattform Sie sich entscheiden sollen, helfen Ihnen die erfahrenen App-Entwickler gerne weiter. Sie können ihren Rat annehmen.

8. Die Wahl über die Sprache

Nachdem Sie die endgültige Entscheidung getroffen haben, welche Plattform am besten zu Ihrer mobilen App passt, müssen Sie eine weitere wichtige Entscheidung in Bezug auf die Codierungssprache treffen.

Als solche gibt es zwei Hauptcodierungssprachen, was die App-Entwicklung betrifft. Sie sind schnell und objektiv C.

Und wieder, wenn Sie bei der Auswahl im gleichen Dilemma stecken bleiben und nicht viel Ahnung davon haben, können Sie die Hilfe von Entwicklern in Anspruch nehmen oder einen Vergleich anstellen.

Lesen Sie auch: Gründe, warum die meisten Unternehmen gerne Apps in Swift entwickeln

9. Budgetschätzung

Sie wissen, dass das Erstellen von Apps eine kostspielige Angelegenheit sein kann. Es ist daher ratsam, vorab einen Budgetvoranschlag zu erstellen, um ein Angebot vom Entwickler zu erhalten.

Budget

Ihr Entwickler wird Sie nach Ihrer Einschätzung fragen, während er das Projekt bespricht. Anhand Ihrer Annäherung wird er Ihnen mitteilen, ob Sie mit dem Projekt fortfahren können oder nicht.

Lesen Sie auch: Die häufigsten Fehler bei der Budgetierung mobiler Apps

10. Informationen zur Datenspeicherung

Es gibt einige Apps, in denen Informationen in einer anderen Datenbank gespeichert sind. Der Entwickler fragt, ob die Datenbank vorhanden ist oder erstellt werden muss.

Sie müssen wissen, was in der Datenbank gespeichert werden muss und ob ein Webserver vorhanden ist oder die API dokumentiert ist.

11. App-Wartung

Die App-Wartung ist ein wichtiger Bestandteil der App-Entwicklung, der dazu beiträgt, dass sie über einen langen Zeitraum betriebsbereit bleibt. Dies müssen Sie mit Ihrem Entwickler besprechen, der Ihnen eine bessere Einschätzung dieses Aspekts gibt. Hier ist die detaillierte Anleitung, wie viel es kostet, eine App zu warten.

12. App-Design

Das Design mobiler Apps ist ein wesentlicher Aspekt, der zur Verbesserung des Erscheinungsbilds beiträgt. Die App-Entwicklungsfirmen beschäftigen erfahrene Grafikdesigner. Sie können in ihren Diensten einstellen und Ihre Ideen in Form von App-Spezifikationen einbringen.
Dies wird ihre Arbeit erleichtern und im Projekt helfen. Die wichtigsten Entscheidungen sind die Schriftgröße, die Farbe und das Icon-Design.

13. Projektfristen

Sind Sie zeitgebunden und möchten, dass das Projekt innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens abgeschlossen wird?

14. Sonstige zusätzliche Informationen

Welche weiteren Details möchten Sie zum Projekt angeben? Dies kann die am Projekt beteiligten Personen einschließlich ihrer Informationen und Kontaktdaten umfassen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einen anderen wesentlichen Punkt ausgelassen haben, können Sie ihn hier einschließen.

mobile App Idee

Die endgültige Schlussfolgerung

Während Sie die App-Spezifikation für Ihr Projekt schreiben, müssen Sie sehr klar und unkompliziert sein. Es sollte präzise sein und eine leicht verständliche Sprache schreiben.

Konzentrieren Sie sich nicht auf unnötige Punkte. Es gibt Ihnen das Selbstvertrauen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, und der Entwickler kann seine volle Unterstützung und Zusammenarbeit bei der Fertigstellung Ihres Projekts erweitern.

Je genauer Sie sind, desto zutreffender ist die Preisschätzung, die Sie vom Entwickler erhalten würden. Sie müssen auch flexibel sein und hören, was der Entwickler zu sagen hat, während er das Projekt bespricht.

Denken Sie daran, dass es sich um erfahrene Profis handelt, die bei der Erstellung Ihrer App das Beste geben können.

Similar Posts

Leave a Reply