Top-Gamification-Techniken für mobile Apps zur Steigerung der Benutzerinteraktion

Mobile Gamification ist eine benutzerzentrierte Methode, um das Engagement und den Traffic für Ihre App zu erhöhen. In diesem Blog wird erläutert, wie Spielelemente den Wert einer mobilen App steigern und die Benutzerbindung steigern. Da es bei Gamification darum geht, unterhaltsame Elemente von Spielen bis zur Technologiewelt zu implementieren, motiviert es die Benutzer auch, zurück zu kommen und die App erneut zu versuchen.

Diese Strategie wirkt sich stark auf das menschliche Verhalten aus, indem sie die Dinge für Benutzer aufregender und unterhaltsamer macht. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, warum Sie Gamification für mobile Apps für Ihr Produkt verwenden müssen und wie Sie Ihre App gamifizieren können!

Warum Sie Mobile App Gamification benötigen

Gamification ist eine Marketingtaktik, die von der Verwendung von Spielmethoden wie sozialer Interaktion, Wettbewerb, Bestenlisten, Fortschrittsanzeige und Belohnungen abhängt. Da die Leute eher bereit sind, Aufgaben zu erledigen, wenn sie wissen, dass sie am Ende eine Belohnung erhalten, ist Gamification ein Leitfaden, der das Interesse der Benutzer an der Verwendung Ihres Produkts direkt steigert.

Das Ändern der Benutzererfahrung in ein Spiel kann das Benutzereingriff erheblich steigern und sie dazu motivieren, häufiger mit der App zu interagieren. Der Gewinnbereich wirkt sich mehr auf das Verhalten der Benutzer aus, als Sie sich vorstellen können. Dies funktioniert sowohl für einen Geschäftsinhaber als auch für eine Einzelperson, um ihre Ziele zu erreichen.

Ein Benutzer ist glücklich, eine Aufgabe zu erfüllen und erhält dafür eine Belohnung. Ein Geschäftsinhaber steigert seinen Umsatz und erhält einen zufriedenen Kunden, der möglicherweise neue Kunden in die App bringt.

Laut Gigya kann Gamification die Interaktion mit einer Anwendung um ein Drittel verbessern, die Anzahl der Kommentare um 13%, die Sichtbarkeit von Inhalten um 68% und die Anteile in sozialen Medien um 22%.

Als Unternehmen erhalten Sie unter anderem Folgendes: Gamification für mobile Apps:

  • Weitere vielversprechende Bewertungen
  • Eine führende Position in der Suchmaschine
  • Eine stabile soziale Existenz ohne Anstrengung
  • Eine wachsende Anzahl neuer Benutzer, die zu Ihrer Zielgruppe werden und bereit sind, Ihre App zu verwenden
  • Steigern Sie das Engagement mit Ihrer App
  • Zufriedene Benutzer

Wie Gamification funktioniert

Gamification ist eine erstaunliche Marketing-Technik, wenn Sie möchten, dass ein Benutzer eine bestimmte Aufgabe erfüllt, die er möglicherweise ablehnt, oder wenn Sie mehr Benutzer in Ihre App einbeziehen und sie mit unterschiedlichen Belohnungen zufrieden stellen. Dies macht die Benutzer begeistert und sie können auch Wörter über Ihre App verbreiten.

Kommen wir nun zu dem Teil, in dem die Funktionsweise von Gamification erläutert wird.

Belohnung

Wenn Sie Benutzern Belohnungen für die häufige Nutzung Ihrer App geben, Ziele erreichen, Waren kaufen, Beiträge mit ihren Freunden teilen, an Wettbewerben und Quiz teilnehmen und Freunde zum Beitritt zur App einladen, können Sie nicht nur ihr Interesse an Ihrer App aufrechterhalten, sondern auch ihr Interesse steigern Interesse ständig.

Belohnung

Die Belohnungen, die Sie anbieten können, umfassen:

  • In-App-Währung für Ausgaben innerhalb der App
  • Geldprämien
  • Digitale Waren, die gegen echte Waren ausgetauscht werden sollen

Sie müssen erkennen, was Benutzer dazu bringt, immer wieder zu Ihrer App zurückzukehren, und sie ihnen bereitstellen.

Wettbewerb

Ihre App kann Menschen dabei helfen, diesen Wunsch zu erfüllen, der Beste zu sein und gleichzeitig der Beste zu werden. Jeder genießt die Vorteile hier – die Gewinnanforderungen der Benutzer werden erfüllt und sie erhalten Belohnungen für ihre Bemühungen, und Unternehmen erhalten höhere Conversions und mehr Benutzeraktivitäten.

Fortschrittsanzeige

Anerkennung ist heutzutage eine große Voraussetzung für jeden Menschen. Sie wollen sehen, wie weit sie sich ihrem Ziel genähert haben und welche Verbesserungen sie bisher erzielt haben. Dies motiviert die Menschen, nicht aufzuhören und mehr zu tun.

Fortschritt

Wenn Sie es geschafft haben, möchten Sie die Nachrichten mit dem gesamten Globus teilen. Aus diesem Grund posten Menschen auf sozialen Plattformen und teilen ihre Geschichten mit anderen. Und es funktioniert erstaunlich gut für die Förderung und Präsenz von Unternehmen.

Soziale Interaktion

Die Einbindung neuer Benutzer ist gewährleistet, da die Leute bereit sind, ihre Freunde herauszufordern und mit ihnen zu konkurrieren.

Bestenlisten

Die Leute bevorzugen den Wettbewerb und wollen immer gewinnen. Verbesserungen motivieren sie, aber manchmal reicht es nicht aus, wenn Benutzer das Ziel erreichen.

Bestenlisten

Während Sie den Vergleich Ihrer Leistungen mit anderen diskutieren, wird es für Sie verlockender und interessanter, an einem Rennen teilzunehmen und sich als Sieger zu beweisen.

Sie wollen die höchsten Punktzahlen erzielen und wenn sie jemanden in einer besseren Position in einer Rangliste finden, versuchen sie ihr Bestes, um den ersten Platz zu erreichen.

Was Sie beachten sollten, um eine erfolgreiche Gamification-Strategie für mobile Apps zu entwickeln

Obwohl App-Gamification viele Vorteile für ein Unternehmen mit sich bringt, sichert es nicht den Erfolg Ihres Unternehmens. Gleichzeitig könnte es auch für Unternehmen gut funktionieren. Daher sollten Sie alle möglichen Herausforderungen und Risiken berücksichtigen, die Sie daran hindern können, Ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Folgendes sollten Sie beachten, um eine erfolgreiche Gamification-Strategie für mobile Apps zu entwickeln:

1. Entscheiden Sie sich für Ihre Ziele und überprüfen Sie deren Status

Wenn Sie eine Lösung anwenden möchten, müssen Sie einen Zweck dafür haben. Kennen Sie diesen Zweck also von Grund auf, merken Sie sich ihn und folgen Sie einer Strategie. Andernfalls bringen Ihre Funktionen nicht die besten Ergebnisse.

Erstellen Sie Ihren App-Gamification-Plan und konzentrieren Sie sich dabei sowohl auf die Anforderungen Ihrer Benutzer als auch auf Ihre Bedürfnisse. Versuchen Sie, beiden Anforderungen Vorteile zu bieten.

2. Erkennen Sie Ihre Zielgruppe und bewerten Sie sie immer

Wenn Sie keine Gamification-App-Strategie erstellen, die auf den Interessen und Anforderungen Ihrer Zielbenutzer basiert, funktioniert dies nicht. Mithilfe von Daten können Sie herausfinden, wer an Ihrem Produkt interessiert ist, wie er sich verhält, warum etwas sicher passiert und wie es für Sie funktioniert.

3. Finden Sie etwas Wertvolles für Ihre Benutzer und integrieren Sie es in die App

Wenn Sie wissen, dass etwas so funktioniert, wie Sie es bevorzugen, bedeutet dies nicht, dass Ihre Benutzer Ihre Meinung teilen – sie haben möglicherweise ihre Vorlieben und Abneigungen.

Finden Sie daher heraus, was Benutzer am meisten bevorzugen, was sie motivieren kann, die Aufgabe zu beenden, was sie dazu bringen kann, Ihre App zu verwenden, und nicht die anderer.

4. Halten Sie es einzigartig, aber einfach

Sie müssen Ihre App nicht komplett neu gestalten, um sie gamifiziert zu machen. Wenn es eine hervorragende Leistung erbringt, können Sie einfach einige einzigartige Gamification-Funktionen hinzufügen. Lassen Sie sich und Benutzer nicht mit komplizierten Taktiken, Systemen und Ansätzen verwirren.

Die Spielregeln, die Sie anderen zur Verfügung stellen, müssen leicht zu verstehen und zu befolgen sein. Sie sollten Ihre Benutzer nicht ärgern.

5. Machen Sie es unterhaltsam

Der Erfolg Ihrer App-Gamification hängt direkt von der Erfahrung der Benutzer bei der Verwendung der App ab. Wenn es unterhaltsam, unterhaltsam und verspielt ist, sind Ihre Benutzer zufriedener. Es wird sie motivieren, Ihre App weiter zu erkunden.

Zum Beispiel hat Duolingo – eine Sprachlern-App – eine Reihe von Spielinteraktionen verwendet, die den Benutzern Spaß machen und sie aufregend machen.

6. Benutzer zum Teilen inspirieren

Jeder will Aktien und Likes und ein Unternehmen auch. Machen Sie also alle Benutzer stolz auf ihre Leistungen, während Sie Ihre App verwenden, und lassen Sie sie mit einem Anteil auf ihrem sozialen Konto “Danke” sagen. Kommunizieren Sie mit Ihrem Publikum über Instagram, Twitter, Facebook usw.

7. Hören Sie Ihren Benutzern zu

Achten Sie darauf, was Ihre Benutzer sagen möchten: worüber sie sich beschweren müssen und was sie über Ihre App beglückwünschen möchten. Dies gibt ein klares Bild davon, was beibehalten, geändert und verbessert werden muss.

Gamification Tools

Die meisten Entwickler verwenden Amazon GameCircle, Apples Game Center und Google Game Services. Sie müssen sich jedoch bei der Entwicklung Ihrer App nicht auf diese Tools verlassen. Diese werden ausschließlich für die Spieleentwicklung verwendet, aber jede mobile App kann einige Funktionen dieser Bibliotheken nutzen.

Mit diesen Tools können Sie Ihrer App auf einfache Weise virtuelle Güter, Belohnungen, Bestenlisten, Abzeichen und weitere Gamification-Elemente hinzufügen.

Unterm Strich

Gamification hilft Benutzern, ihre Ziele zu erreichen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Nehmen Sie also die gleiche Strategie für Ihr Produkt an. In diesem Fall können Sie Ihre Benutzer problemlos binden, Ihr Unternehmen skalieren und neue Kunden gewinnen.

Similar Posts

Leave a Reply