Top Node.Js 8 Funktionen zum Entwickeln einer skalierbaren Netzwerk-App

Für alle unter Ihnen, die gespannt auf den Start von Node.js 8 gewartet haben, gibt es einige gute Neuigkeiten! Ja, du hast es richtig erraten! Node.js 8 war am 30. Mai 2017. Obwohl sich der Start um einen Monat verzögert hat, werden Sie die aufregenden und einzigartigen Funktionen definitiv überraschen. Warten! Es ist noch nicht vorbei. Wenn Sie ein Entwickler von Netzwerkanwendungen sind, erhalten Sie zahlreiche Möglichkeiten und haben sich verschiedene andere Verbesserungen ausgedacht.

Im Oktober, dh innerhalb von nur vier Monaten, wird der Node.js 8 mit dem Codenamen Long Term Support ausgestattet sein.Kohlenstoff‘. Dieses LTS wird einige Jahre bis zum 31. Dezember 2019 aufrechterhalten.

Jetzt müssen Sie darüber nachdenken, was die Node.js 8 in Karten zu bieten hat? Zunächst einmal verfügt es über die Node.js-API, die nicht nur den Entwicklern, sondern auch den async_hooks, den Puffern ohne Füllung, dem WHATWG-URL-Parser, der JS-Bindung für Inspector usw. hilft.

Nach einer kurzen Einführung in die Node.js 8 ist es an der Zeit, wertvolles Licht auf die wichtigsten Funktionen zu werfen und sie hervorzuheben:

1. Informationen zur API “Alle wichtigen asynchronen Hooks”

Die Async-Hooks, die früher als AsyncWrap angesehen wurden, sind in der Tat eine der herausragendsten Funktionen von Node.js 8. Mithilfe der API können Sie durch strukturelle Ablaufverfolgung aktualisierte Informationen zur Lebensdauer von Handle-Objekten erhalten. Darüber hinaus kann der Entwickler von node.js die Ereignisschleifenfunktion von Node.js steuern. Einige seiner anderen Funktionen umfassen:

  • Sie benötigen keine Bibliothek eines Drittanbieters, um einen lesbaren Kontrollfluss zu implementieren, wie dies bei co der Fall war.
  • Es kann den Zweck des Continuation-Local-Storage-npm-Pakets im Hub lösen.

2. Der Vorteil von N-API

Einer der größten Vorteile der N-API besteht darin, dass sie für die Entwicklung nativer Add-Ons verwendet werden kann. Es ist eine dieser Funktionen, die frei von zugrunde liegendem JavaScript bleibt und Add-Ons von Änderungen in der zugrunde liegenden JavaScript-Engine trennt. Dadurch können die nativen Add-Ons auf verschiedenen Node.Js-Versionen ohne Neukompilierung ausgeführt werden. Darüber hinaus bleibt das Application Binary Interface (ABI) auch in verschiedenen Node.js-Versionen stabil. Die Add-Ons können mithilfe der API gegen den Chakra-Core von Microsoft eingesetzt werden.

Lesen Sie auch: Warum sollten Sie Node.js anstelle von Java for Enterprise Development Platform wählen?

3. Node.Js 8 wird mit npm 5 aktiviert

Ein weiteres Asset, das dem Node.Js 8 Unterscheidungskraft verleiht, ist das Vorhandensein von npm 5. Da die Standardoption now es speichert, können die Benutzer es ungehindert verwenden. Der andere zu beachtende Punkt ist, dass wenn es keine npm-shrinkwrap.json gibt, die package-lock.json automatisch entwickelt wird. Einer der Vorteile, die Sie erhalten, ist, dass Sie nicht nach dem Netzwerk suchen müssen, falls keine Internetverbindung besteht oder es verloren geht. Abgesehen davon installiert npm 5 die neueste Registrierung, die Sie ausgewählt haben. Wenn Sie beispielsweise Registrierung B ausgewählt haben, installiert npm 5 dieses Paket und nicht ein anderes.

4. Verbesserung der Puffersicherheit

Es gibt zwei Zahlen, die erste ist der Null-Füllpuffer und die zweite ist ein neuer Puffer. Beide werden standardmäßig hinzugefügt. Zuvor wurde der Speicherplatz jedoch nicht mit Null initialisiert, weshalb Sicherheitsprobleme auftreten mussten, da die Pufferinstanz vertrauliche Informationen enthielt.

Durch das Upgrade der neuen Version konnten Benutzer ihre Privatsphäre schützen. Es ist jedoch ratsam, dass die Benutzer von Node.js 8 zuerst den mit der Funktion verbundenen Risikofaktor kennen und erst dann verwenden, um das Auslaufen gesicherter Informationen zu vermeiden. Es gibt jedoch auch ein Problem, bei dem Sie Leistungstreffer hinnehmen müssen. Es ist jedoch besser, mit buffer.allocUnsafe () fortzufahren.

5. TurboFan und Zündung – eine wesentliche Änderung

Es ist nicht zu leugnen, dass die Einführung von TurboFan und Ignition eine der wesentlichen Änderungen in der neuesten Version von Node.js 8 war. Die Kombination aus TurboFan-Pipeline und Ignition war ungefähr in der Nähe des Entwicklungsprozesses 3,5 Jahre. Es ist wichtig zu wissen, dass der TurboFan zwar als optimierender Compiler fungiert, die Ignition jedoch für V8-Interpreter bekannt ist. Einer der Vorteile des TurboFan ist, dass er weniger Speicher benötigt und einen schnelleren Start in den von Node.j entwickelten Apps ermöglicht.

Lesen Sie auch: Vorteile von Node.js und warum Startups darauf umsteigen? (Infografik)

Darüber hinaus hat es auch das Problem im Zusammenhang mit dem FullCode-Generator und der Kurbelwelle gelöst und viele Verbesserungen gebracht. Mit Hilfe dieses Arsenals können Sie die JavaScript-Sprache problemlos für mehrere Jahre optimieren. Es wurden auch viele technische Aspekte gelöst, die früher nicht möglich waren. Einer der Nachteile ist jedoch, dass Sie die Sprache in verschiedenen Teilen der Pipeline implementieren müssen, für die viel Entwicklung erforderlich ist.

6. Implementierung der WHATWG-URL

Die Version 8.0 von Node.js bietet die Implementierung der WHATWG-URL und wurde als solche für die vollständige Unterstützung nicht experimenteller APIs in Node.js hinzugefügt. Es ist interessant festzustellen, dass es im Vorjahr experimentell in Node.js 7 hinzugefügt wurde. Einer der verfügbaren Vorteile besteht darin, dass es mit der URL-Implementierung und der API übereinstimmt, auf die in den gängigen Webbrowsern wie Google Chrome, Mozilla Firefox und Apples Safari usw. zugegriffen werden kann. Der Code kann mithilfe der URLs in verschiedenen Umgebungen gemeinsam genutzt werden.

7. In der Konsole vorgenommene Änderungen

Aufgrund der Fehler beim Versuch, die Konsolenausgabe in den zugrunde liegenden Stream zu schreiben, wurde die Node.js-App früher zusammengebrochen. Dank der neuesten Version von Node.js 8.0 wurde dieses Hauptproblem jedoch weitgehend behoben, da die Fehler durch Unterdrückung der Problemereignisse mithilfe des Konsolenprozesses behoben wurden. Somit sichert es die API.

8. Ausstehende Abschreibungen

Die ausstehenden Abschreibungen sind eine der praktischen Funktionen, mit denen die Benutzer von Buffer num eine App beim Entwickeln von Zeit und Testen in der CI-Umgebung leicht verstehen können. Die Node.js können Abschreibungen und Warnungen senden, wenn die Puffernummer verwendet wird.

Beachten Sie bitte, dass Sie aus Sicherheitsgründen keine Buffer () – und neuen Buffer () -Konstruktoren verwenden. Stattdessen werden die neuen Dateien Buffer.alloc (), Buffer.allocUnsafe () oder Buffer.from () empfohlen.

Lesen Sie auch: Node.js bringt Revolution in der App-Entwicklung

9. Debuggen in den Variationen

Node.js 8 bietet die Möglichkeit, die Variationen mit dem Befehlszeilen-Debugger zu debuggen. Die Knoteninspektion wurde der neuen Version hinzugefügt, um die Befehlszeile zu ersetzen. Der V8-Debugger-Inspektor wurde aktualisiert, um die Funktion zu unterstützen.

Fazit

Wir haben gerade die wichtigsten Funktionen der Node.js 8.0-Version durchgearbeitet, die bei der Erfüllung verschiedener Anforderungen hilfreich sind. Es bietet eine erweiterte und aktualisierte Plattform und die meisten früheren Mängel wurden behoben. Es hat geholfen, die Leistung zu verbessern. Node.js ist stolz darauf, mit weltbekannten Unternehmen wie Microsoft, Yahoo, Netflix, LinkedIn usw. als geschätzten Kunden zusammenzuarbeiten. Schließlich kann gesagt werden, dass es eine erfolgreiche Zukunft hat.

Similar Posts

Leave a Reply