Top-Technologien und -Sprachen für den Aufbau von Microservices-Architekturen

Heutzutage erstellen Unternehmen größere und komplexe Apps, die für viele Dienste verwendet werden können. Aus diesem Grund werden Microservices immer beliebter. Wie pro O’Reilly-Umfrage, 61% der Unternehmen haben bereits seit einem Jahr oder länger damit begonnen, Microservices zu nutzen.

Mit zunehmender Nutzung von Microservices stellt sich uns die Frage „Welche Sprachen werden Technologien zum Erstellen von Microservices-Architekturen verwendet?“.

Nun, viele Tools und Technologien werden zum Erstellen von Microservices-Architekturen verwendet. Aber bevor wir sie diskutieren, wollen wir uns nur ein wenig vorstellen, was Microservices-Architektur ist!

Was definiert Microservices-Architektur?

Die Microservices-Architektur ist ein Softwareentwicklungsansatz, der verwendet wird, um eine App in kleinere Dienste zu zerlegen, anstatt die traditionelle monolithische Architektur für umfangreiche Anwendungen zu verwenden. Diese Dienste werden erstellt, um verschiedene geschäftliche Probleme zu erfüllen.

monolithische vs. Microservices-Architektur

Das Hauptziel von Microservices besteht darin, den Bereitstellungsprozess zu vereinfachen und schnell Cloud-fähige High-End-Softwareprogramme zu erstellen.

Indem Sie eine einzelne App in mehrere kleinere Programme aufteilen, können Sie diese einfacher ändern, skalieren und bereitstellen. Die Microservices-Architektur verwendet verschiedene Datenspeichertechnologien. Es erfordert auch einige eingebaute Programmiersprachen.

Mit der wachsenden Popularität von Microservices haben sich viele neue Tools und Technologien entwickelt. Werfen wir einen Blick auf die effektivsten Technologien zur Entwicklung von Microservices-Architekturen!

Technologien, die die Entwicklung von Microservices-Architekturen vereinfachen

Microservices können mit unterschiedlichen Tools, Versionen und Frameworks ausgeführt werden. Erfahren Sie mehr über die Technologien, die die Entwicklung von Microservices erleichtern!

1. Docker und Kubernetes

Docker ist eine Containerisierungstechnologie, die hilft, Softwaresysteme als eigenständige Pakete in einem Container zu entwickeln, zu testen und auszuführen. Und Kubernetes ist ein System zur Automatisierung der manuellen Aufgaben bei der Bereitstellung und Handhabung von containerisierten Anwendungen. Es hilft bei der Containerplanung, -skalierung usw.

Docker und Kubernetes

Die Kombination dieser Technologien hilft beim Aufbau eines reaktionsschnellen Setups für die Microservices-Architektur. Es lässt sich je nach Bedarf nahtlos nach oben oder unten skalieren.

Vorteile von Docker

  • Docker hilft Ihnen bei der einfachen Bereitstellung Ihrer Software, da Sie nur Docker-Images mithilfe von Dockerfiles bereitstellen müssen.
  • Es unterstützt viele Betriebssysteme, mehrere verfügbare Plugins, die seine Funktionen verbessern, und die Integration mit anspruchsvollen Tools und Diensten.
  • Docker bietet Einrichtungen für die ständige Verteilung und Integration, die für die DevOps-Kultur geeignet sind.
  • Es ist eine leichtgewichtige Technologie zum Erstellen einer Microservices-Infrastruktur.
  • Docker Compose hilft bei der Koordination vieler Container, um das gesamte System von Microservices mit Containern zu erstellen.

Lesen Sie auch: Kubernetes vs. Docker: Ein eingehender Vergleich

2. RUHE

REST (Representational State Transfer) ist ein Tool, das Microservices hilft, mit anderen Microservices zu kommunizieren.

Dieses architektonische Entwurfsmuster ermöglicht es Microservices, direkt über HTTP zu kommunizieren. Es behandelt Antworten und Anfragen in Standardformaten wie JSON, HTML oder XML.

Vorteile von REST

  • Ein erstaunliches Tool, um einen skalierbaren Microservice zu erstellen.
  • Ermöglicht die separate Anwendung des Servers und des Clients, ohne die andere Entität zu informieren.
  • Auf jeder Seite können Codes geändert werden, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen.

3. Prometheus

Prometheus ist ein Alarmierungstool und ein Full-Service-Überwachungssystem für mehrere komplexe App-Topologien mit vielen Knoten. Dieses Tool verwendet Schlüssel-Wert-Labels, um mehrdimensionale Daten auszuführen und stellt Datenspeicher und Scrapes bereit. Prometheus ist ein einfaches und schnelles Tool, das Daten nach ihren Labels filtert.

Wenn Sie eine großartige Visualisierung für Statistiken und Warnungen wünschen, ist Prometheus das richtige Werkzeug. Es ermöglicht die Erfassung und Visualisierung von Daten und ermöglicht zeitbasierte Verfolgungsoptionen, um anomale Muster effizient zu finden. Es ist ein großartiges Überwachungstool, das eine vereinfachte Dashboard-Oberfläche und verschiedene wichtige Grafikinstrumente bietet.

Vorteile von Prometheus

  • Unterstützt mehrdimensionale Datenerfassung und Abfrage.
  • Stellt ein erweiterbares Datenmodell bereit, das das Hinzufügen beliebiger Schlüsselwertdimensionen zu einem Zeitservice ermöglicht.
  • Einfache Kapazität und einfaches Design zum Erstellen minimalistischer Apps.
  • Perfekt für einfache Microservices-Softwaresysteme.
  • Ideal für Cloud-nativ bereitgestellte Umgebungen.

4. Wiederholen

Als vielseitige Technologie bietet Redis viele Funktionen, die es für verschiedene Anwendungen stark genug machen. Es handelt sich um eine fehlerlose Hochgeschwindigkeits-NoSQL-Datenbank, die elastische Datenstrukturen und schnelle Reaktionen ermöglicht, um komplizierte Codierungsprobleme mit einfachen Befehlen zu beheben. Neben einem Kerndatenmodell unterstützt Redis auch Streams, Hashes und andere Arten von Werten.

Redis ist eine leistungsstarke Plattform. Es kann Millionen von Operationen in kürzester Zeit verwalten und Operationen in einer Millisekunde lesen. Die verteilte Caching-Engine ist ein weiterer zu berücksichtigender Vorteil. Es umfasst die Datenpersistenz, den nahtlosen Datenaustausch zwischen Microservices und die sichere temporäre Datenspeicherung.

Vorteile von Redis

  • Gewährt Benutzern Zugriff auf einen skalierbaren Datenspeicher, der viele Server, Apps und Prozesse bereitstellt.
  • Hilft bei der Optimierung der Datenschicht, von der geographischen Synchronisierung bis hin zur dienstübergreifenden Kommunikation über das Datenmanagement.
  • Hilft, die Arbeitslast des Clients zu reduzieren und die Funktion der App als Cache-Manager zu beschleunigen.
  • Mehrzwecknutzung für unterschiedliche Datenhandhabungen.

5. Konsul

Die Consul-Technologie unterstützt Microservices bei der Kommunikation untereinander. Aufgrund seiner exklusiven Funktionen hebt es sich von den anderen Service-Discovery-Technologien ab. Aufgrund der Consul-Vorlage und der DNS-Schnittstelle können Sie Consul auch mit anderen Technologien verwenden.

Die Verwendung von Consul zum Einrichten der Microservices-Architektur ist für das synchrone System hilfreich. Schließlich erfüllt seine Infrastruktur alle grundlegenden Herausforderungen von synchronen Microservices.

Vorteile von Consul

  • Eine der besten Service-Discovery-Technologien.
  • Hilft bei der Konfiguration von Microservices.
  • Verfügt über eine HTTP-REST-API.
  • Führt Gesundheitsprüfungen durch.
  • Völlig transparent und Sie können es ohne Codeabhängigkeit verwenden.

6. KaninchenMQ

Diese vertrauenswürdige Nachrichtentechnologie erleichtert sowohl Pub/Sub-Nachrichtenmuster als auch Nachrichtenwarteschlangen und verschiedene konsistente Protokolle. Die meisten Entwickler betrachten RabbitMQ als einen einzigartigen Message Broker. Um SSL zu verwenden, können Sie RabbitMQ konfigurieren, wodurch eine zusätzliche Sicherheitsebene entsteht.

Im Vergleich zu anderen Message Brokern bietet RabbitMQ eine vielseitigere Leistung. Es eignet sich hervorragend zum Clustern und kann in einer Sekunde fast eine halbe Million Nachrichten skalieren.

Vorteile von RabbitMQ

  • Hilft bei komplizierter Routing-Kommunikation in einer schwierigen Microservice-basierten App.
  • Nützlich für langfristige Jobs, wenn Sie authentische Hintergrundaufgaben ausführen müssen.
  • Vom Herausgeber bestätigte Funktionen und Persistenz, damit Sie die Funktionalität zuverlässig einrichten können.

Sprachen, die am besten für die Microservices-Architektur geeignet sind

Als Nächstes müssen Sie die Sprachen berücksichtigen, die sich am besten zum Erstellen der Microservices-Architektur eignen. Hier ist eine Liste von Sprachen, die das Erstellen von Microservices-Architekturen unterstützen:

1. Python

Diese höhere Programmiersprache unterstützt aktiv die Integration mit verschiedenen Technologien. Python ermöglicht ein schnelles und einfaches Prototyping im Vergleich zu anderen Sprachen und Frameworks. Aus diesem Grund ist es die beste Option für Entwickler.

Python-Programmierung

Python ist mit älteren Sprachen wie PHP und ASP kompatibel. Entwickler verwenden eine RESTful-API-Methode, während sie Microservices Python ausführen. Einige etablierte Python-Frameworks, die für die Entwicklung von Webanwendungen günstig sind, umfassen Django, Bottle, Falcon, Flask, CherryPy und NameKo.

2. Golang

Google hat Go im Jahr 2009 eingeführt. Aufgrund seines Domainnamens ist diese Sprache als Golang bekannt. In Bezug auf die Microservices-Architektur ist Golang für seine API-Unterstützung und Parallelitätsfunktionen beliebt. Seine Parallelitätsfunktion verbessert auch die Produktivität verschiedener Geräte.

Golang

Um extrem komplexe Apps zu erstellen, ist Golang eine der besten Plattformen, die auch eine hervorragende Testunterstützung bietet. Zu den wichtigsten 2 Golang-Frameworks zum Erstellen von Microservices-Architekturen gehören Go Kit und Go Micro.

3. Node.js

Node.js hat sich in den letzten Jahren zu einer nützlichen Plattform für Start-ups und Unternehmen entwickelt, die eine Microservice-Architektur aufbauen müssen. Da es mit der V8-Laufzeit erstellt wird, ist es eine schnelle Plattform für IO (Input-Output) – gebundene Aufgaben. Im Hinblick auf hohe Leistung, niedrigere Kosten, höhere Produktivität und zufriedene Entwickler verlassen sich Unternehmen auf die Microservices Node.js.

Node.js

Node.js hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Entwickler auf der ganzen Welt lieben Node.js für die Entwicklung von Apps auf Basis von Microservices. Es beherbergte auch fast Tausende von Open-Source-Bibliotheken auf der npm-Website. Oftmals kann das benötigte Modul mit etwas mehr Entwicklungsaufwand bereitgestellt werden. Daher spart es viel Zeit und Geld.

4. Java

Java ist eine stabile, leicht lesbare und bei Entwicklern beliebte Programmiersprache. Wenn es um den Aufbau von Microservices-Architekturen geht, ist die Programmiersprache Java vorteilhafter. Die einfache Annotationssyntax erleichtert die Erstellung von Microservices-Architekturen. Darüber hinaus ist Java eine großartige Option, da es eine Benutzeroberfläche, Konnektivität zu Back-End-Ressourcen und Modellkomponenten bietet.

Java bietet mehr Lesbarkeit, wenn es um die Arbeit mit komplexen Systemen geht. Die wichtigsten Java-Frameworks, die das Erstellen von Microservices-Architekturen unterstützen, sind Dropwizard, Spring Boot, Spark und Eclipse Microsprofile.

5. .NET Core

.NET ist eine perfekte Cross-Plattform für Microservices. Es ermöglicht Ihnen, eine zuverlässige und etablierte Sprache zu verwenden, die von Microsoft unterstützt und gepflegt wird. Die integrierten Docker-Container helfen bei der Entwicklung von Microservices. Sie können .NET Docker-Images verwenden, die auf Docker Hub verfügbar sind, wenn Sie Ihre Microservices-Architektur erstellen möchten.

Sie können .NET-Microservices problemlos in Apps integrieren, die in Node.JS, Java oder einer anderen Sprache geschrieben wurden. Dies hilft nach und nach bei der Migration zur .NET Core-Technologie. .NET-Microservices können Sie auch mit Cloud-Diensten nutzen.

Microsoft unterhält eine stabile, sichere Plattform namens Azure, die auch gut für .NET geeignet ist. Dies bietet eine Hybridmethode, mit der Sie einige Module in der Cloud ausführen können.

6. C++

C++ ist eine flexible, effektive, schnelle und komplexe Programmiersprache. Es spielt eine zentrale Rolle bei Geräten, Robotik, Automobil-Apps und Datenbankdiensten. Die C++-Microservices-Bibliothek bietet eine großartige Dienstregistrierung. Es basiert auf der Serviceschicht, wie sie in der OSGi R4.2-Spezifikation angegeben ist. Die plattformübergreifende REST SDK-Bibliothek verwendet auch C++-Microservices.

Letzte Worte

Es wird empfohlen, von Anfang an mit dem Aufbau einer Microservices-Architektur zu beginnen. Es ist schwierig, die perfekte Technologie und Sprache für Ihre Microservices auszuwählen. Schließlich hängt jede Technologie von dem Tool ab, mit dem Sie verschiedene App-Teile erstellen. Darüber hinaus zählt auch das Wissen Ihres Teams.

Wenn Sie sich entschieden haben, mit Microservices einen Schritt voraus zu sein, finden Sie einen zuverlässigen Partner, der Ihr Projekt abschließen kann. Wählen Sie eine erfahrene und erfahrene Organisation, um die richtige Technologie und Sprache für den Aufbau von Microservices-Architekturen auszuwählen.

Wenn Sie Microservices einsetzen möchten und einen zuverlässigen Technologiepartner suchen, kontaktieren Sie uns jetzt. Unser hochqualifiziertes Team verfügt über Erfahrung in der Entwicklung kundenspezifischer Software, die auf Ihre Geschäftsanforderungen abgestimmt ist.

Similar Posts

Leave a Reply