Top-Trends für die digitale Transformation für 2021

Wenn es um die Zukunft der digitalen Transformation geht, sehen wir viele neue Technologien und trendige Schlagworte. Dies macht Unternehmen jedoch nur flexibel und passt sich der Welle der digitalen Revolution an.

Die Menschen interessieren sich mehr für Trends, Technologien und Entwicklungen, die zu den Hauptanliegen der digitalen Agenda dieses Jahres werden. Vom maschinellen Lernen über Multi-Cloud-Computing bis hin zur KI liegt der Schwerpunkt auf einer Vielzahl von Technologien, die ein ähnliches Ziel verfolgen: die Erfahrungen von Unternehmen und Anwendern zu vereinfachen und zu verbessern.

Laut der MuleSoft Connectivity Benchmark-Umfrage 97% der IT-Entscheider unterstützen die Initiativen zur digitalen Transformation in ihren jeweiligen Unternehmen. Darüber hinaus erkennt die Studie die wichtigsten Trends der digitalen Transformation für 2021 und mehr und untersucht die Vorteile und Auswirkungen.

Lesen Sie auch: Vorteile der digitalen Transformation für Unternehmen

Top-Trends für die digitale Transformation für 2021

Fassen wir die wichtigsten Trends der digitalen Transformation für 2021 zusammen!

1. Multi-Cloud-Computing

Keine Cloud-Plattform kann die Workload-Anforderungen Ihres Unternehmens allein erfüllen. 84% der Unternehmen mit über 1000 Mitarbeitern entscheiden sich für eine Multi-Cloud-Strategie, trotz der Probleme bei der Ermittlung der Kosten und Komplikationen des Eigentums.

Studien bewerten auch die 165% der Entwicklung in den nächsten 18 Monaten für Unternehmen, die containerisierte Apps verwenden, um mit ihrer Umgebung umzugehen.

2. Datengesteuertes Geschäft

Das Entsperren und Auswerten von Daten bildet den Kern der digitalen Transformation. Unternehmen nutzen ihre Daten, um das Kundenerlebnis zu verbessern, neue Services und Produkte einzuführen und den Betrieb zu organisieren.

Studien zeigen, dass die Analyse von Datenspeichern mit der Leistung des Unternehmens verbunden ist. 68% der populären Organisationen gaben an, Datenarchive zu reduzieren und Wissen auszutauschen.

Unternehmen verwenden Daten, um den Geschäftsbetrieb zu rationalisieren, den Kundenservice zu verbessern und Innovationen zu bringen. Die Reduzierung von Bewegung und Reibung von Ressourcen wird direkt davon beeinflusst, wie Unternehmen Daten erhöhen können, um ihre erwartete Leistung zu steigern.

3. AI Adoption

Verschiedene Studien gehen davon aus, dass KI-gesteuerte Agenturen zehnmal produktiver und effizienter sein und bis 2025 doppelt so viele Marktanteile von Unternehmen halten werden, die sich nicht für die Technologie entscheiden.

Daher wird die Beschleunigung der Einführung künstlicher Intelligenz in den kommenden fünf Jahren nicht nur Innovation, sondern auch eine Frage des Überlebens sein.

Um den Adoptionsprozess zu vereinfachen, benötigen Sie Modularität. Vorgefertigte KI-Beschleuniger bieten dies, da diese Beschleuniger als Bausteine ​​für die Änderung von Verfahren dienen. Mit diesen Microservices können Unternehmen grundlegende Aufgaben innerhalb eines vollständigen Prozesses separat automatisieren und optimieren. Nur dann können sie auf zeitaufwändige Entwicklung verzichten und Apps schnell erstellen.

4. Zusammenarbeit mit der IT

Um die Zukunft der Technologie voranzutreiben, setzen Unternehmen die IT als Hauptvermittler für das Geschäft ein. Die IT bekommt mehr Druck, schneller zu liefern. Alle Organisationen sollten als Technologieunternehmen arbeiten und eine Kombination aus neuen und wachsenden Technologien entwickeln, um die Erfahrungen der Stakeholder zu verbessern. Daher sollte die IT innovativ, schnell und agil sein.

Studien zeigen, dass die IT die Geschäftsanforderungen nicht mehr erfüllen kann. 36% der IT-Entscheider konnten 2019 alle ihnen zugewiesenen Projekte abschließen. Fast 7 von 10 IT-Abteilungen arbeiten gerade weiter.

5. In APIs investieren

API (Application Programming Interface) ist eine Art App, die die Leistung anderer Apps durch Standardprozesse zeigt. Auf diese Weise können Sie verschiedene Apps ohne Replikation und Redundanz in den Programmcodes verwenden. Unternehmen nutzen APIs, um ihre Rendite und Produktivität zu steigern und einen Ort für Innovationen zu schaffen.

91% der Unternehmen, die einen Plan für private oder öffentliche APIs erstellt haben, erzielen hervorragende Ergebnisse. Zu den Vorteilen gehören:

  • Verbesserte Benutzererfahrung
  • Bessere Anpassung für Kunden
  • Beste Erfahrung digitaler Mitarbeiter
  • Wirksamkeit und Automatisierung des Geschäftsbetriebs
  • Abbau von Hindernissen für digitale Innovationen

Diese Vorteile der Investition in APIs sind eine wichtige Initiative, um die Vorteile der durch die Digitalisierung erzielten Verbesserungen für die Zukunft voll auszuschöpfen.

6. Sicherheit & Governance

Cyberterrorismus ist ein Thema, das über Manipulationen an sozialen Hubs, die Sicherheit persönlicher E-Mails und die Fähigkeit, gefälschte Nachrichten zu erkennen und aufzuschreiben, berichtet.

Im Jahr 2021 können wir sehen, dass diese Probleme noch nicht gelöst sind und der Mensch die schwächste Verbindung jeder technischen Lösung darstellt, die zum Schutz des Unternehmensvermögens eingesetzt wird.

Mit der zunehmenden Anzahl von Geräten und Systemen und den wachsenden Komplikationen der IT-Infrastruktur steigt auch das Risiko einer möglichen Sicherheitsanfälligkeit. Abhängig von Partnern und Anbietern und den branchenweit besten Dienstleistungen kann dies nicht die einzige Lösung sein.

Unternehmen müssen über Disaster Recovery-Pläne und leistungsstarke Governance-Praktiken verfügen, damit sie ihre Geschäftsabläufe auch dann ausführen können, wenn sie einige Teile ihrer Infrastruktur gefährden müssen.

Flexibilität kann ein wichtiges Merkmal von Sicherheitspraktiken sein, und die Mitarbeiter sollten darin geschult werden, wie sie sich nach den Angriffen erholen oder ihre Arbeit auch nach dem Ausfall einiger Tools fortsetzen können.

Wenn Flexibilität der grundlegende Aspekt für die Mitarbeiter ist, ist das Vertrauen für die Kunden dasselbe. Kunden sind sich der Risiken bewusst, die mit der Weitergabe ihrer persönlichen Daten verbunden sind. Daher müssen Unternehmen Vertrauen zu ihren Kunden aufbauen, um die wertvollsten Daten zu erhalten, die sie benötigen. Sie können diese Daten bei einem Datenverstoß schnell verlieren.

Die Anwendung modernster digitaler Sicherheits- und Überwachungssysteme ist unerlässlich. Hier hilft KI bei der Identifizierung und Verhinderung. Dennoch müssen die Unternehmen das Bewusstsein und die Rechenschaftspflicht aller Mitarbeiter stärken und ihr digitales Know-how schärfen, damit sie beim persönlichen und beruflichen Surfen im Internet Vertrauen gewinnen.

7. Verbinden der Client Experience

Unternehmen sollten sich auf den wachsenden Druck auf die IT einstellen, Frequenzbereiche zu öffnen, um ihren Kunden maßgeschneiderte, vernetzte Erlebnisse zu bieten – von Kunden über Partner bis hin zu Mitarbeitern und Entwicklern. Da in jedem Unternehmen durchschnittlich ca. 900 Apps verwendet werden, ist es für Unternehmen schwierig, eine vernetzte Erfahrung zu bieten.

Gleichzeitig erwarten Kunden eine kontinuierliche Reise über viele Kanäle mit mobilen Serviceportalen und Messaging-Diensten. Kunden von Omni-Channel investieren 10% mehr online als Single-Channel-Kunden.

Zu einer vernetzten Erfahrung gehört es, die Reibung auf der Benutzerreise zu verringern und jederzeit und überall verfügbar zu sein. Kunden erwarten auch äußerst maßgeschneiderte Erlebnisse. 74% der Kunden sind der Meinung, dass Unternehmen ihre Anforderungen und Erwartungen verstehen müssen.

8. Arbeiten Sie mit externen Stakeholdern zusammen, um gemeinsam Wert zu schaffen

In einer zunehmend vernetzten Welt bietet die Digitalisierung modernste Tools für die Zusammenarbeit mit externen Stakeholdern und Partnern, um gemeinsam Wert zu schaffen. Es fördert ein erfolgreiches Geschäftsumfeld, führt neue Dienstleistungen ein und stimuliert den Markt mit einer erhöhten Anzahl von Wettbewerben.

Eine mentale Übertragung auf eine Perspektive der Beziehung zu Stakeholdern ist wichtig, wird unterstützt und durch digitale Innovationen gespeist, die komplizierte Beziehungen organisieren und erleichtern.

Nach dem Forrester Global API Strategie und Lieferservice Anbieter Bericht für das 2. Quartal 2019Durch die Verwendung externer APIs verdreifacht sich die Wahrscheinlichkeit eines Umsatzwachstums um 15%. Daher sollte die Zusammenarbeit durch günstige Instrumente unterstützt werden und die Kapazität und den Wert auf lange Sicht verstehen.

9. Digitale Zwillinge

Sie können digitale Darstellungen von realen Dingen erstellen – digitalen Zwillingen, indem Sie Sensoren verwenden, die in physische Dinge eingebettet sind, um allgegenwärtige Daten zu erfassen. Sie basieren auf dem Konzept, dass digitale Asset-Modelle zusammen existieren und sich auf reale Assets beziehen. Heutzutage hilft dies sehr, die Kosten für Herstellung und Lieferkettenmanagement zu senken.

Dieser Ansatz wird sich 2021 auf andere Teile der Geschäftswelt ausweiten. Jedes Verfahren kann digitalisiert werden, um versteckte Probleme aufzudecken und zu lösen, um die Wirksamkeit zu steigern. 82% der Fachleute, die diesen Ansatz anwenden, stellen sicher, dass Verfahren mit maschinellem Lernen dazu beitragen, Lösungen für unbekannte Probleme zu finden.

Unterm Strich

Das menschliche Element ist der Hauptfaden unter all diesen Trends der digitalen Transformation. Obwohl der digitale Wandel in den letzten 10 Jahren auf das Versprechen einer technologiegetriebenen Produktivität abzielte, glauben wir, dass die Zukunft vom Menschen ausgehen wird. Es geht darum, wie wir Technologie einsetzen, um unser Leben, unsere Arbeit, unsere Umgebung und unsere Erfahrungen zu verändern. Die Zukunft wird vollständig digital sein, aber auch durch und durch menschlich.

Similar Posts

Leave a Reply