Verwalten Sie mehrere Server mit PowerShell Server Manager

Administratoren für große Microsoft-Umgebungen, die Windows Server 2008 oder höher verwenden, mussten wahrscheinlich …

Windows-Rollen. Windows Server verfügt über Rollen und Funktionen, mit denen Administratoren Funktionen hinzufügen, entfernen oder ändern können, indem sie auf ein Kontrollkästchen klicken. Das Klicken auf Kontrollkästchen ist jedoch nicht die automatischste Methode zum Verwalten von Servern. Hier kommt Windows PowerShell ins Spiel.
Windows Server Manager ist eine grafische Benutzeroberfläche (GUI), mit der eine einzelner Bereich zum Verwalten von Serveridentitäten und Systeminformationen. Über die Benutzeroberfläche können Administratoren auf verschiedene Aufgaben zeigen und darauf klicken. Dies funktioniert zwar für Umgebungen mit einigen einmaligen Servern, jedoch nicht für Umgebungen mit Massenbereitstellung von Servern. Das Wechseln zur Befehlszeile kann die Dinge vereinfachen.

PowerShell hat ein Modul namens Server Administrator Das enthält nützliche Cmdlets, mit denen der Administrator Rollen und Funktionen verwalten kann (Abbildung 1).

PowerShell Server Manager-Modul
PowerShell Server Manager-Modul

In diesem Beispiel gibt es zwei Aliase und fünf tatsächliche Cmdlets und Funktionen. Um es genauer zu machen, werden wir hier die Cmdlet- / Funktionsnamen verwenden. Bestimmen Sie zunächst alle Rollen und Funktionen, die auf einem bestimmten System verfügbar sind. Verwenden Sie dazu Get-WindowsFeature.
Wenn Sie die verwenden Get-WindowsFeature Ohne Parameter werden alle Rollen und Funktionen auf einem System zurückgegeben – unabhängig davon, ob sie installiert sind oder nicht. Abbildung 2 zeigt eine Handvoll der auf dem Testsystem verfügbaren Funktionen.

Get-WindowsFeature-Optionen
Ein Beispiel für einige der Get-WindowsFeature-Optionen

Verwenden Sie die Option, um nur die derzeit installierten Funktionen abzurufen Wo-Objekt Cmdlet (Abbildung 3).

Das Cmdlet Where-Object ruft installierte Funktionen auf

Was tun Sie, wenn Sie eine neue Windows-Funktion installieren? Du kannst den … benutzen Install-WindowsFeature. Zum Beispiel, wenn ich das installieren möchte SNMP Service auf meinem lokalen Computer würde ich die verwenden Install-WindowsFeature Cmdlet mit dem Parameter Name. Die Funktion wurde erfolgreich installiert (Abbildung 5).

SNMP-Dienst
Der SNMP-Dienst ist installiert

Verwenden Sie zum Entfernen von Funktionen die Remove-WindowsFeature Cmdlet. Sie können Features genauso einfach entfernen wie installieren, indem Sie denselben Parameternamen wie Name verwenden (Abbildung 6).

Entfernen Sie Windows-Funktionen mit dem Cmdlet Remove-WindowsFeature

Die Benutzeroberfläche weist darauf hin, dass Sie den Server neu starten müssen, um das Entfernen einer Funktion abzuschließen. Wenn Sie dies in einem Skript verwenden, möchten Sie dies möglicherweise nicht manuell tun. Das Install-WindowsFeature und Remove-WindowsFeature Entfernen Sie Parameter, die Sie verwenden können, falls der Server nach dem Ausführen jedes Cmdlets automatisch neu gestartet wird (falls erforderlich).
Dies ist in Ordnung, wenn Sie einen einzelnen Server haben. Wenn Sie dies jedoch manuell für mehrere Server eingeben, ist dies ähnlich wie über den Server-Manager. Mithilfe der Remoting-Funktion von PowerShell können Administratoren den Parameter ComputerName verwenden, um die Aufgabe auf einen beliebigen Remotecomputer zu richten (Abbildung 7).

ComputerName-Parameter
Verwenden Sie den Parameter ComputerName, um auf die Aufgabe eines beliebigen Remotecomputers zu verweisen.

Was ist, wenn Sie eine Windows-Funktion auf 100 Servern installieren möchten? Dies ist kein Problem, wenn Sie sie in einer Textdatei haben. Wenn Sie eine CSV-Datei mit dem Header ServerName und allen Namen der Server darunter haben, können Sie diese CSV-Datei mit dem PowerShell-Cmdlet Import-Csv lesen und ein beliebiges Windows-Feature-Cmdlet starten.
Import-Csv C: Servers.csv | foreach {Install-WindowsFeature -Name 'SNMP-Service' -ComputerName $ _. Servername}
Dieser Befehl liest jeden Servernamen aus der CSV und installiert den SNMP-Dienst auf jedem Computer gleichzeitig.

Similar Posts

Leave a Reply