Vorbereiten eines Upgrades auf Windows Server 2012 R2

Betriebssystem-Upgrades sind unvermeidlich störend, daher ist es wichtig, alle erforderlichen Vorbereitungen zu treffen …

um Unterbrechungen zu vermeiden und bei Problemen einen reibungslosen Rollback-Pfad zu gewährleisten.
Die Vorbereitung beginnt mit der Vertrautheit mit dem Upgrade. Unabhängig davon, wie viele Upgrades Sie durchlaufen haben, ist es immer eine gute Idee, die Upgrades und Rollbacks zuerst im Labor zu testen. Dies sollte das Testen des Hostsystems sowie alle VM-Upgrades (einschließlich aller Ressourcen) umfassen Bereitstellung Änderungen, um dem neuen Betriebssystem Rechnung zu tragen). Diese Art von Tests kann die Mitarbeiter mit den Verfahren vertraut machen und Problemumgehungen für mögliche Störungen rechtzeitig vor den eigentlichen Produktions-Upgrades finden.
Planen Sie den Workload-Ausgleich, um VMs neu zu verteilen, während der Hostserver aktualisiert wird, und verstehen Sie die für Upgrades erforderliche Reihenfolge. Zum Beispiel ist es wahrscheinlich wichtiger, einen Domänencontroller zu aktualisieren oder DHCP-Server vor dem Upgrade anderer Anwendungen. Einige Organisationen stellen Upgrades in Phasen bereit und lassen ausreichend Zeit für Shakedown-Tests und -Optimierungen, bevor sie mit der nächsten Phase fortfahren.
Bereiten Sie sich auch auf Upgrades vor, indem Sie vollständige Sicherungen für jeden Server und jede VM durchführen. Das tatsächliche Sicherungstool oder -protokoll kann zwischen Organisationen erheblich variieren. Sicherungen sollten jedoch im Allgemeinen alle Start-, Partitions- und Systemdaten enthalten, die für den Betrieb des Systems erforderlich sind. Wenn das Upgrade fehlschlägt, ist die Wiederherstellung der Sicherung möglicherweise die einzige Möglichkeit, den Server wiederherzustellen und den normalen Betrieb wieder aufzunehmen.
Das Benchmarking der Leistung vor und nach dem Aktualisierungsprozess kann auch dazu beitragen, objektive Leistungsniveaus sicherzustellen und Anleitungen für Konfigurationsänderungen oder andere Optimierungen bereitzustellen, mit denen Anwendungen den größten Nutzen aus Windows Server 2012 R2 ziehen können.

Nächste Schritte

Festlegen der Installationsanforderungen für Windows Server 2012 R2

Informieren Sie sich über die Upgrade-Einschränkungen für die neueste Version von Windows Server

Machen Sie Sinn aus Windows Server-Lizenzen

Dig Deeper unter Microsoft Windows Server 2012 R2

Similar Posts

Leave a Reply