Warum wird Flutter als Entwicklungstrend im Jahr 2020 angesehen?

Heutzutage ist die mobile App-Technologie die größte Revolution. In dieser wettbewerbsintensiven Ära scheitern viele Geschäftsanwendungen schrecklich. Es gibt mehrere Gründe für a Ausfall der mobilen App: Unsichere Tests, Unzulänglichkeit kundenorientierter Funktionen, Originalitätsfaktor, Entwicklungstechnologie usw.

Eine gute mobile App kann Ihr Unternehmen erfolgreich machen. Um diese Höhe zu erreichen, sollten Sie eine mobile App erstellen, die mit kundenorientierten Funktionen angereichert ist und alle Benutzer auf bemerkenswerte Weise einbeziehen kann. Die Auswahl der richtigen Technologie ist wichtig für eine erfolgreiche Entwicklung mobiler Apps. In diesem Blog wird eine dieser großartigen Technologien für mobile Apps beschrieben – Googles Flutter.

Flutter wurde 2017 veröffentlicht und ist nach wie vor ein Neuling in der plattformübergreifenden App-Entwicklungsbranche. Trotzdem ist es aufgrund seiner robusten Funktionen und exklusiven Vorteile in der Welt der Entwicklung mobiler Apps erfolgreich.

Flutter ist ideal für MVP (Minimum Viable Product). Um Ihre Geschäftsidee zu authentifizieren, müssen Sie MVP folgen, dem schnellsten Ansatz. Lassen Sie uns diskutieren, was Flattern ist und warum es als Entwicklungstrend von 2020 gilt!

Was ist Flattern?

Google bietet Flutter an, eine Open-Source-Plattform zur Verwendung einer Codebasis für die Entwicklung nativer iOS- und Android-Apps. Anstatt ein Modul zu sein, handelt es sich um ein vollständiges Software Development Kit (SDK), das alles enthält, was Sie für die plattformübergreifende Entwicklung mobiler Apps benötigen. Es enthält Befehlszeilentools, Engine-Rendering, APIs zum Testen und Integrieren sowie vorgefertigte Widgets.

Grundsätzlich folgt Flutter einer reaktiven Entwicklungsarchitektur, bei der der Inhalt der Benutzeroberfläche automatisch angepasst wird, wenn die Variablen geändert werden. React Native hat dieses Konzept übernommen, benötigt jedoch eine JavaScript-Brücke zur Steuerung von OEM-Widgets. Dies kann zu Leistungsproblemen führen, die Flutter reduziert, indem diese Brücke vollständig gelöscht und mit der App kombiniert wird.

Dies ist eine objektorientierte Sprache, die zum Kompilieren in nativen Code verwendet werden kann, ohne dass zusätzliche Bridges erforderlich sind. Dies beschleunigt die Startzeit einer App erheblich.

Top Features von Flutter

Nachdem Sie besprochen haben, was Flutter ist, möchten Sie vielleicht unbedingt seine Funktionen kennen. Hier sind einige aufregende Funktionen von Flutter:

  • Flutter verfügt über ein Hot-Reload, ein starkes Tool, mit dem Sie zahlreiche Widgets erhalten und in einer dynamischen Oberfläche arbeiten können.
  • Entwickler können damit Anwendungen für die Hauptplattformen wie iOS und Android mit nur einer Codebasis erstellen.
  • Es enthält einen Befehl namens Flutter Doctor, mit dem Sie Fehler schnell beheben können, damit die Entwickler sie so schnell wie möglich beheben können.
  • Das Framework ist sehr flexibel, da es eine Widgets-Bibliothek für App-Builder bereitstellt.
  • Es hat den RAM-Code, der es perfekt für Technologiefirmen und Start-ups macht.
  • Es verfügt über eine großartige GPU-Rendering-Benutzeroberfläche, die für die Entwicklung mobiler Anwendungen, die mit Grafikdesigns angereichert sind, äußerst wichtig ist.

Was bringt Flutter dazu, 2020 einen neuen Entwicklungstrend zu setzen?

flattern Profis

Möchten Sie wissen, was Flatter zu einem flexiblen und geeigneten Rahmen mit nahtlosem Erlebnis macht? Die wichtigsten Gründe, die das Flattern zu einem echten Geschäft machen, sind nachstehend aufgeführt:

1. Beeindruckende und maßgeschneiderte Designs

Mit Flutter können Sie einfache Widgets erstellen oder die bereits vorhandenen Widgets als Teil des App-Designs und der Erstellungsverfahren anpassen. Dadurch können Entwickler mit weniger Aufwand robuste Apps erstellen.

2. Perfekt für MVP

Unabhängig davon, ob Sie eine wachsende Agentur sind, die ein MVP benötigt oder nur eines benötigt, um es potenziellen Investoren anzuzeigen, können Sie sich auf das Flattern als Rahmen verlassen. Dies folgt der MVP-Strategie, die nur begrenzte Zeit und Mühe sowie nominale Kosten für die Entwicklung von Flatter-Apps benötigt.

3. Hat Google als Rückgrat

Flutter ist ein unglaubliches SDK von Google, mit dem detaillierte native kompilierte Apps, die für Desktop-, Web- und Mobiltechnologien funktionieren, aus einer einzigen Codebasis erstellt werden können.

Google hat sichergestellt, dass durch Flutter eine verbesserte Benutzeroberfläche bereitgestellt wird. Außerdem hat Google sichergestellt, dass eine Technologie entwickelt wird, die sowohl von Organisationen als auch von Entwicklern gleichermaßen akzeptiert wird.

4. Einzelne Codebasis für alle Plattformen

Als plattformübergreifendes Tool ermöglicht das Flutter SDK Entwicklern, Apps für das Web, Mobilgeräte und den Desktop mit einer einzigen Codebasis zu erstellen. Die Technologie wird von selbst ausgeführt und unterstützt sowohl mobile iOS- als auch Android-Plattformen.

5. Ähnliche Benutzeroberfläche und Geschäftsstrategie für alle Plattformen

Flutter verfügt über allgemeine UI-Muster, die von wiederverwendbaren Widgets abgeleitet sind. Es reduziert die Notwendigkeit, UI-Eigenschaften wie Styling, Farben usw. individuell festzulegen. Die Benutzeroberfläche und die Geschäftslogik können weltweit geändert werden, indem der Code für Android- und iOS-Flatter-Apps bearbeitet wird.

6. Benötigt weniger Tests

Entwickler benötigen weniger Tests für die Verwendung von Flutter für die Entwicklung mobiler Apps. Dies liegt daran, dass sie automatische Tests nur einmal schreiben müssen, da es nur eine einzige Codebasis gibt. Da die Tests schneller werden, verkürzt sich die Zeit für das Marketing automatisch.

7. Schnellere Anwendungen

Apps, die auf Flatter SDK basieren, zeichnen sich durch eine hervorragende Funktionalität aus. Sie arbeiten nahtlos und mit hoher Geschwindigkeit, ohne beim Schneiden und Scrollen hängen zu bleiben.

8. Spart viel Zeit

Durch das Flattern entfällt die Bereitstellungszeit drastisch. Sie können alle Änderungen sofort ausführen, ohne Ihre vorhandene App zu verlieren. Sie können auch die Benutzeroberfläche entwickeln, Fehler beheben und Funktionen hinzufügen, ohne Kompromisse bei der Geschwindigkeit und Erstellung der Anwendung eingehen zu müssen.

9. Ähnlich wie bei der Native App-Funktionalität

Flatteranwendungen sind in einer Dart-Sprache geschrieben, die JavaScript Bridge reduziert und mit nativem Maschinencode kompiliert wird. Auf diese Weise können Sie die App viel schneller kompilieren und starten, als dies beispielsweise mit React Native möglich wäre.

10. Hot Reloading für die Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Designern

Die Hot-Reloading-Funktion von Flutter ist sowohl für Entwickler als auch für Designer von großem Vorteil. Sobald der Entwickler einige Änderungen an der Benutzeroberfläche benötigt, nimmt der Designer diese vor und beide können diese Änderungen sofort während der App-Entwicklung sehen.

11. Hohe Reaktionsfähigkeit der App

Sie können Flatter-Apps auf jeder vorhandenen Plattform ausführen, ohne dass Änderungen am Dart-Code und der Wartung großartiger Designs auf den Plattformen erforderlich sind. Die Entwicklung der Flutter-App hat sich bereits von Mobilgeräten aus weiterentwickelt und neue Möglichkeiten für Desktop und Web eröffnet, die jetzt aktiv genutzt werden.

12. Unterstützt von VS Code und Android Studio

Sie finden Flutter auf mehreren IDEs. 2 Hauptcode-Editoren sind VS Code und Android Studio. Sie können das Dart-Plug-In herunterladen und flattern, um mit der Integration zu beginnen. VS Code ist ein leichtes Tool, mit dem Sie alles über ein Plug-In vom Markt aus konfigurieren können.

13. Transparente Dokumentation

Die transparente und übersichtliche Dokumentation von Flutter macht es zu einer geeigneten Option in der umfangreichen plattformübergreifenden Entwicklergemeinde. Flutter ist elegant und intelligent und erfordert keine zusätzlichen Anstrengungen für die Sprache, die Flatterentwickler lernen.

14. Widget-Herstellung

Um eine Benutzererfahrung zu erzielen, kombiniert die Flatter-App, um Online-Transformationen und -Erlebnisse für die Benutzer zu erstellen. Benutzer erstellen auch Widgets gemäß ihren Anforderungen und es wird auch für die Zukunft gespeichert.

Was sind die Erwartungen an das Flattern?

Die zunehmende Nutzung des Flatter-Frameworks impliziert, dass immer mehr Entwickler darauf umsteigen. Die ständigen Bemühungen der Flatter-Community, das Framework zu verbessern, werden Flutter mit Sicherheit das Rennen gewinnen lassen.

Flutter kann die aktuelle native App-Entwicklung jederzeit ersetzen, da das Team neben Flutters Basis an besseren und neuen Paketen arbeitet.

Darüber hinaus gibt es beim Flattern keine Einschränkungen wie bei nativen Plattformen. Es unterstützt die Integration der nativen Codebasis, obwohl die Kombination aus nativem Code und Flattern maßgeschneiderte Codes erfordert, die von einem Entwickler geschrieben werden sollten, der sich in Sprachen wie Java und C unterhalten kann.

Wenn Sie über den Flutter-Trend im Jahr 2020 und darüber hinaus nachdenken, wird erwartet, dass er mehr als zuvor auftaucht.

Wie wird Flutter im Jahr 2020 entstehen?

Aufgrund seiner aufregenden Funktionen und seiner Beliebtheit ist Flutter sicherlich eine der besten plattformübergreifenden Funktionen für die Entwicklung mobiler Apps. Die anhaltende Nachfrage und Anerkennung der Organisation wird in den kommenden Jahren nur noch zunehmen. Mal sehen, wie das Flattergerüst im Jahr 2020 entstehen wird!

1. Flattern für Web Apps

Die Flatter-Community bemüht sich um das Hummingbird-Projekt. Wenn alles den Erwartungen entspricht, wird eine einzige Codebasis für die Entwicklung von Android- und iOS-Apps verfügbar sein.

2. Flattern für Desktop Apps

Die Flatter-Community arbeitet ständig daran, das Flattern über mobile Apps hinaus voranzutreiben. Die Community arbeitet daran, Flatter-Apps auch mit dem Desktop kompatibel zu machen.

Auf diese Weise können Entwickler Flatter-Apps für MacOS, Linux und Windows erstellen. Daher benötigen die aktuellen Apps einige Änderungen zur Unterstützung der Desktop-Plattform.

3. Flattern für Embedded

Im Jahr 2020 wird die Flutter-Community stabilere Innovationen bringen. Sie können davon ausgehen, dass eine fortschrittliche IoT-Technologie in dieses Framework eingebettet wird.

Flatter App Entwicklungsbanner

Einpacken

Kurz gesagt, das Flattern ist zweifellos ein Meilenstein in der Welt der plattformübergreifenden Entwicklung mobiler Apps. Seine aufregenden Funktionen machen es wettbewerbsfähig, um die Position des Klassenbesten unter allen Tools zum Erstellen mobiler Apps einzunehmen.

Flutter wird unter Entwicklern sowohl für Offshore- als auch für Onshore-Projekte bekannt. Es ist weniger schwierig als React Native und einfacher zu verwenden, wodurch es zur bevorzugten Option für die App-Entwicklung wird. Die Bereitstellung von Flatter-Apps im App Store und Play Store nimmt ständig zu.

Für die App-Erstellung benötigt das Flattern weniger Zeit, weniger Aufwand und geringere Investitionen. Die Flatter-Community arbeitet engagiert daran, die Wirksamkeit des Frameworks zu verbessern, und hat beschlossen, 2020 und darüber hinaus bessere Standards in der Welt der plattformübergreifenden Entwicklung zu schaffen.

Similar Posts

Leave a Reply