Was ist neu in der neuesten Version von Ionic 3.0?

Für Entwickler mobiler Apps werden hier die neuesten Nachrichten zur Veröffentlichung von Ionic 3.0 veröffentlicht. Ein Open Source Mobile SDK, ein frei verfügbares Framework Ionic, wird von Entwicklern häufig für die Entwicklung von Echtzeitanwendungen für mehrere Plattformen verwendet. Dieses Framework bietet leistungsstarke Tools und Services für die Entwicklung mobiler Apps in allen Formen und Größen. Es gibt mehrere Verbesserungen, die das Framework bietet, während dies angekündigt wird Ionic 3.0 ist gekommen. In der heutigen Zeit wird es für Entwickler zu einem günstigen Rahmen, native und fortschrittliche mobile Apps effizient und schnell zu erstellen. Hier in diesem Nachrichtenblog möchten wir Informationen über die aktuelle Version von Ionic 3 und deren Neuerungen darstellen.

Ionic ist das beste Framework und ein vollständiges Open-Source-SDK für die Entwicklung der Entwicklung hybrider mobiler Apps. Es enthält drei Hauptkomponenten wie ein Sass-basiertes UI-Framework, das speziell für mobile UIs entwickelt und optimiert wurde. Ein weiteres ist ein AngularJS-Front-End-JavaScript-Framework, mit dem sich schnell skalierbare Anwendungen entwickeln lassen. Der dritte ist ein Compiler (PhoneGap oder Cordova), der für native Apps mit JavaScript, HTML und CSS verwendet wird. Dieses effiziente Framework umfasst mehrere sofort einsatzbereite funktionale CSS-Komponenten.

In Verbindung stehendes Blog: Warum sollten Sie Ionic Framework wählen, um Ihre nächste mobile App zu erstellen?

Ionic verwendet SemVer (Semantic Versioning). In Ionic 3.0 gibt es ein umfangreiches Update des Frameworks. Ebenso ist die Umstellung von Ionic 1 auf Ionic 2, das Ionic 3.0, kein völlig neues Framework.

Wie in erwähnt offizieller Blog von IonicSie werden die folgenden Richtlinien befolgen, wenn sie ihre neuen Versionen veröffentlichen.

Inkrementieren Sie bei gegebener Versionsnummer MAJOR.MINOR.PATCH Folgendes:

  • HAUPT Version, wenn Sie inkompatible API-Änderungen vornehmen,
  • GERINGER Version, wenn Sie Funktionen abwärtskompatibel hinzufügen, und
  • PATCH Version, wenn Sie abwärtskompatible Fehlerbehebungen vornehmen.

Jedes Mal, wenn Angulars interne Version aktualisiert wird, wird die Ionic-Version basierend auf dem Major, Minor oder einem Patch des Angular-Upgrades gestoßen.

Was ist neu in Ionic 3.0?

Kompatibilität mit Angular 4.0.0

Es umfasst die Kompatibilität mit Angular 4.0.0. Das aktualisierte Ionic 3 hat viele neue Funktionen sowie kleinere und schnellere Anwendungen eingeführt. Es bietet auch Unterstützung für die neueste TypeScript-Version und vieles mehr.

Kompatibilität mit TypeScript 2.1 und 2.2

Genau wie die Kompatibilität mit Angular hat dieses neue Update die Arbeit mit der neuesten Version von TypeScript erleichtert. Dies ermöglicht eine schnellere Erstellungszeit sowie eine Typprüfung in Ihrer App. Es unterstützt auch Mix-In-Klassen, die in Ionic auf Async warten. Es gibt viele weitere Updates, die in dieser Version eingeführt werden.

IonicPage Decorator

Es war möglich, das verzögerte Laden in Ihrer Anwendung einzurichten und die Priorität der Seite für das verzögerte Laden festzulegen. Sie können auch die Konfiguration jeder Seite anpassen. Verwendung der @IonicPage Dekorateur, können Sie jetzt Deep Links einrichten.

Unterstützung für Lazy Loading

Ionic 3.0 unterstützt das verzögerte Laden. Es ist jedoch nicht die Standardeinstellung und enthält einige kleinere Probleme. Die Dateistruktur und Navigation Ihrer App wirken sich aufgrund der Änderung aus, erhöhen jedoch die Anwendungsgeschwindigkeit.

Verwandte Blogs: AngularJS und Ionic für die App-Entwicklung: Die ultimative Kombination

Es gibt weitere Änderungen in Ionic 3.0, die Fehlerbehebungen, Code Refactoring, kleine Funktionen für vorhandene Komponenten und viele andere umfassen. Eine vollständige Liste der Updates finden Entwickler im offiziellen Blog des Ionic. Bei dieser neuen Version von Ionic 3.0 liegt der Schwerpunkt des Ionic-Teams auf der Verbesserung der Startgeschwindigkeit und Leistung einer Anwendung. Darüber hinaus muss die Behebung bekannter Fehler in Komponenten und Navigation bald verbessert werden, wie im Ionic-Blog erwähnt.

Fazit

Mit der Veröffentlichung von Ionic 3.0 haben Entwickler mobiler Apps mehr Möglichkeiten, eine mobile Multi-Plattform-App in Echtzeit effizienter und schneller zu entwickeln. Seine attraktiven Funktionen helfen Entwicklern ionischer Apps, die neuesten Funktionen dieses leistungsstarken Frameworks zu nutzen, um eine effektive mobile App für ihre Kunden zu entwickeln. Beim nächsten Update von Ionic liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Geschwindigkeit und Leistung einer Anwendung.

Similar Posts

Leave a Reply