Welche wichtigen Ankündigungen hat Apple beim September-Event gemacht?

Es war nicht weniger als ein Karneval, ein unvergesslicher Tag für alle iPhone-Liebhaber und -Enthusiasten weltweit. Die viel auf das Datum gewartet; Der 12. September kam in einem großartigen Stil und wie erwartet gab Apple die offiziellen Ankündigungen für die Veröffentlichung eines Satzes von drei neuen hochentwickelten iPhones und einer Apple Smartwatch bekannt. Die Veranstaltung begann im Steve Jobs Theatre in Cupertino, Kalifornien.

Im Vorjahr hatten wir die Enthüllung von iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus gesehen. Auch in diesem Jahr, als Apple-Chef Tim Cook im Mittelpunkt stand, endeten alle Spekulationen und Dilemmata in Bezug auf die Ankündigung der neuen Gadget-Serie mit einem Punkt.

Nachdem diese großartige Nachricht offiziell bestätigt wurde, ist es eine Freude zu informieren, dass Apple bereit ist, die Vorhänge für iPhone XS, iPhone XR und iPhone XS Max zusammen mit Apple Watch Series 4 abzuziehen.

Lassen Sie uns also, ohne weitere Zeit zu verschwenden, eine kurze Diskussion über alle Gadgets führen, die Apple gestern angekündigt hat.

iPhone XS und iPhone XS max

Ehrlich gesagt ähnelt das iPhone XS dem iPhone X, das in diesem Jahr auf den Markt gebracht wurde. Apple hat jedoch einige sehr clevere Änderungen vorgenommen. Der Bildschirm scheint kleiner zu sein, da er mit einem OLED-Display etwa 5,8 Zoll groß ist. Es handelt sich jedoch um ein All-Screen-Smartphone ohne Anzeichen einer Blende.

iPhoneXS und iPhoneXS max

Wenn wir nun über das iPhone XS Max sprechen, erhöht sich die Größe des Bildschirms mit einem OLED-Display auf 6,5. Abgesehen von der größeren Bildschirmgröße gibt es keinen weiteren sichtbaren Unterschied zwischen den beiden neu eingeführten iPhones.

Es ist eine Freude, darauf hinzuweisen, dass sowohl XS als auch XS Max über die erweiterte Funktion Super Retina Resolution Display verfügen, die zum Schutz Ihrer empfindlichen Augen hinzugefügt wird und den Vorteil von HDR Dolby Vision bietet. Es handelt sich um eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, die im Vorjahr eingeführt wurde.

Nach Angaben des Unternehmens verfügen beide Geräte über robuste, haltbare Gläser, und die Wasserbeständigkeit ist erheblich besser als bei früheren Versionen. Um die wasserdichte Widerstandsfähigkeit der iPhones zu testen, tauchte Apple sie tief in ein Schwimmbad und fand zufriedenstellende Ergebnisse, dass sie fast eine halbe Stunde lang in zwei Meter tiefem Wasser überlebten. Beeindruckend! Einfach unglaublich, nicht wahr?

Wenn wir zu weiteren zusätzlichen Details kommen, verwenden beide Telefone den A12 Bionic-Chip und bestehen aus einer 6-Kern-CPU und einer 4-Kern-GPU. Dies macht sie im Vergleich zum iPhone X effizienter und leistungsfähiger. Der A12 Bionic-Chip besteht aus einem 7-Nanometer-Chip und kann fünf Billionen Operationen in einer Sekunde verarbeiten.

Es muss beachtet werden, dass Apples neue Zwillinge XS und XS Max anfangs die führenden iPhones sind, die die Dual-SIM-Karte mit einer physischen SIM-Karte problemlos unterstützen würden, und die andere ist Apples eigenes eSIM. Um seine chinesischen Kunden zu werben, hat das Unternehmen beschlossen, ein Dual-SIM-Telefon mit zwei physischen SIM-Karten zu bauen.

Der Kamerabereich ist voller Wow-Momente. Sie verfügen neben der Kamera mit zwei Objektiven über eine erweiterte Gesichtserkennung. Das Objektiv ist mit f1.8 12MP Weitwinkel und f2.4 12MP Teleobjektiv viel schlauer. Für diejenigen, die Selfies aufnehmen möchten, hat Apple eine 7-Megapixel-Frontkamera bereitgestellt, mit der 1080 Videos auch im Hochformat aufgenommen werden können.

Mit Hilfe des A12 Bionic Chips auch als SmartHDR bekannt; Sie können HDR-Fotos viel schneller erhalten. Die Kapazität der Videoaufzeichnung wurde ebenfalls um eine viel breitere Option für Video-Spezifikationen erweitert.

Der Telefonspeicher ist bis zu 512 GB groß. Dies bedeutet, dass Sie so viele Bilder, Videos und andere Dokumente speichern können, ohne den Speicherplatz aufräumen zu müssen, um Speicherplatz freizugeben.

Eine gute Nachricht, die auf Sie wartet, ist jedoch, dass beide iPhones über eine stark verbesserte GPU verfügen, die die Augmented Reality (AR) -Funktion besser unterstützt. Es hat auch ein angepasstes ARKit 2, das eine verbesserte Benutzererfahrung beim Spielen oder Verwenden von Animoji bietet. Es bietet weiterhin den Vorteil des kabellosen Ladens, das in iPhone X eingeführt wurde.

Kommen wir nun zum Preis. Wie bereits vor einigen Tagen angegeben, ist der Preis für iPhone XS und XS Max sicherlich höher als für iPhone X. Wenn Sie Eigentümer des iPhone XS werden möchten, müssten Sie etwa 999 US-Dollar (64 GB) bezahlen, während das XS Max kosten würde etwas mehr über 1099 US-Dollar (64 GB).

Die Vorausbuchung beider iPhones würde Ende dieser Woche beginnen und als solche in drei Farben erhältlich sein. Gold, Weltraumgold und Silber.

iPhone XR

Mit dem iPhone XS und dem iPhone XS Max ist Apple bereit, den Weg für die futuristische Technologie aufzuzeigen, aber genau genommen ist das Duo etwas teuer und würde nicht jedem Budgetvoranschlag entsprechen.

iPhone XR

Um dieser Inflation entgegenzuwirken und vorzugsweise die Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen, kündigte das Unternehmen an, bald ein neues Modell namens iPhone XR auf den Markt zu bringen. Die Bildschirmgröße passt passend zu 6,1 Zoll. Eines der wesentlichen Merkmale, die das iPhone XR von den beiden anderen Varianten unterscheiden, ist das brandneue Liquid Retina Display oder das LCD.

Darüber hinaus ist die Akkulaufzeit des neuen iPhone XR effizienter und leistungsfähiger geworden und kann im Vergleich zum iPhone 8 Plus bis zu eineinhalb Stunden länger dauern. Das XR-Modell enthält auch viele Schnickschnack. Diese Variante verwendet einen ähnlichen Prozessor wie iPhone XS und XS Max, einschließlich FaceID und TrueDepth Camera. Es wird eine einzige Rückfahrkamera verwendet. Der A12 Bionic-Chip ist auch hier erhältlich, aber nicht so leistungsstark wie die beiden anderen Modelle XS und XS Max. Es ist jedoch besser als das iPhone X. Apple hat die Home-Taste entfernt. Die Seiten bestehen aus Aluminium anstelle von Edelstahl.

Das iPhone XR kostet 799 US-Dollar für die 64-GB-Variante und 899 US-Dollar für das 256-GB-Modell. Die Vorreservierung des Telefons beginnt in einem Monat, dh am 19. Oktober, und ist ab dem 26. Oktober im Handel erhältlich. Es läuft problemlos unter iOS 12. In Bezug auf die Farbkombinationen erhalten Sie sechs Hier stehen verschiedene Optionen zur Auswahl, darunter Weiß, Schwarz, Rot, Gelb, Koralle und Blau.

Apple Watch Series 4

Lassen Sie sich nicht falsch interpretieren und gehen Sie davon aus, dass die Ankündigung der neuen fortschrittlichen iPhone-Modelle die Aufregung von Apple verringert hat, über die Smartwatch der nächsten Generation zu informieren, die besser als Apple Watch Series 4 bekannt ist.

Apfeluhr

Die Bildschirmgröße oder das Display der Apple Watch wird vergrößert und die Frontblende wird kleiner. Bietet etwa 15% mehr Bildschirm für die Anzeige der Fitnessdaten und anderer wichtiger Gesundheitsparameter. Tatsächlich hat die Serie 4 zwei neue Größen 40 mm und 44 mm im Vergleich zu den Vorgängerversionen 38 mm und 42 mm eingeführt. Die Anzeigegröße wird voraussichtlich entweder 1,57 Zoll oder 1,78 Zoll betragen.

Die Größe des Mikrofons und des Lautsprechers wurde ebenfalls erhöht und ist jetzt doppelt so groß wie beim Vorgängermodell. Interessanter ist, dass die Analoguhr insgesamt acht Komplikationen im Gesicht hat. Sie finden sie innerhalb der Zeiger und außerhalb der Uhrennummern. Sogar die Tasten sind viel stärker geworden, da es keine Hin- und Herbewegung gibt, sondern die Berührung oder das Tippen des Fingers spürt.

Der Siri wurde aktualisiert, was Ihnen bei Ihrem täglichen Training sehr helfen würde. Es würde eine automatische Erkennung haben, die die Benachrichtigung zu Beginn des Trainings sendet. Um bessere gesundheitliche Aussichten zu bieten, hat Apple einen kleinen Elektrokardiographen (EKG) zur Überwachung des Herzschlagzustands hinzugefügt.

Darüber hinaus bietet es auch die Möglichkeit zur Schlaf- und Sportverfolgung. Die gute Nachricht ist, dass es bereits eine Zulassung von der FDA (Food and Drug Administration) erhalten hat.

Die Apple Watch Series 4 ist in zwei Varianten erhältlich. das GPS-Modell und das Mobilfunkmodell. Der anfängliche Verkaufspreis der GPS-Version liegt bei 399 US-Dollar, während das Mobilfunkmodell rund 499 US-Dollar kostet. Es ist interessant festzustellen, dass Apple den Preis für die Series 3-Version gesenkt hat und der Preis jetzt bei 279 US-Dollar liegt.

Similar Posts

Leave a Reply