Wie es geht

Sie haben also die Entwicklung der mobilen App abgeschlossen und planen, mit der nächsten Phase fortzufahren, in der sie gestartet wird. Aber warte nur eine Minute! Haben Sie Ihre Zielgruppen vor der Veröffentlichung der App gründlich recherchiert? Wenn ja, dann sind Sie auf dem richtigen Weg und wenn nicht, müssen Sie zuerst identifizieren, wer Ihre potenziellen Kunden sind, und dann den Weg fortsetzen.

Nehmen Sie die Recherche nicht beiläufig, denn Ihr oberstes Ziel ist es, mehr Benutzer für Ihre App zu gewinnen. Tatsächlich, Eine der Studien zeigt dass etwa 14% der Startups keine Aufmerksamkeit der Benutzer erhielten, weil sie die Benutzer ignorierten und sich schlechten Marketingstrategien hingaben. All dies geschah, weil sie ihre Zielgruppen nicht richtig kannten.

Dies ist das Zeitalter der härtesten Konkurrenz, in dem Sie keinen Platz haben, um einen Fehler zu verursachen. Sobald die Benutzer Ihre App umgestellt haben, würde er kaum wieder zurückkehren. Warum sollte man also eine solche Gelegenheit bieten? Sie haben vielleicht eine großartige App-Idee und denken, dass dies eine große Anzahl von Kunden sein könnte, aber lassen Sie das Publikum entscheiden, ob diese Idee wirklich einzigartig ist oder nicht.

Sie können sich nur durch eine Recherche mit dem Geschmack der Benutzer vertraut machen. Zuerst müssen Sie sich eine Auszeit nehmen und sich fest für Ihre potenziellen Benutzer entscheiden. In der Tat wird es auch helfen, viel Zeit und Geld zu sparen, und die Entwicklung der App wäre eher unkompliziert.

Wie sich die Identifizierung Ihrer Zielgruppen als nützlich erweisen kann

Wie gesagt, wenn Sie Ihre Zielgruppen bereits vor Beginn der Entwicklung der App im Voraus definieren, kann sich dies als äußerst vorteilhaft erweisen.

Zielgruppe

  • Es verbessert die Erfolgsaussichten und wird höher.
  • Darüber hinaus können Sie die App-Features und -Funktionen entsprechend den Anforderungen, dem Geschmack und den Vorlieben Ihres Publikums hinzufügen.
  • Abgesehen davon wird es auch helfen, das optimale Monetarisierungsschema zu entwickeln und die beste App-Spezifikation vorzubereiten.
  • Außerdem können Sie eine effektive Marketingkampagne starten.

Die ersten Schritte zur Durchführung von Forschungsarbeiten an Zielgruppen

Heute verwenden Millionen von Menschen Smartphones und verschiedene Geräte und haben Zugriff auf N Apps auf Android- und iOS-Plattformen. Die Verbraucher suchen etwas Exklusives und Einzigartiges in Apps.

Wenn wir uns zum Beispiel mit den E-Commerce-Apps befassen, dann nach einer der Umfragen85% der Menschen möchten Rabatte auf Produkte erhalten, die denen ähneln, die zuletzt gekauft wurden. Es wäre also besser, wenn Sie Ihre Ergebnisse in zwei Teile teilen würden. allgemeines Verständnis und Sekundärmarktforschung.

Das allgemeine Verständnis

Im allgemeinen Verständnis lernen Sie den ersten Nerv Ihres Publikums kennen und sammeln tatsächlich Wissen über die ersten Marktlinien. Wenn es sich beispielsweise um eine Lebensmittel-App handelt, würde Ihre Zielgruppe fast alle Personen umfassen, die verschiedenen Altersgruppen angehören.

Da der Einkauf von Lebensmitteln jedoch weitgehend mit Hausfrauen verbunden ist, liegt Ihr besonderer Fokus auf Frauen, die in einer bestimmten Region oder einem bestimmten Bundesstaat leben. Sie können jedoch nicht sagen, dass nur Frauen Ihre potenziellen Kunden sind, da Männer, Studenten und andere die App auch zum Kauf von Artikeln verwenden.

Sekundärmarktforschung

Nun, in der Sekundärmarktforschung müssen Sie eine breitere Perspektive und einen breiteren Ansatz wählen, da es sich um eine gründliche Untersuchung handelt. Sie dürfen nicht vergessen, die Konkurrenz im Auge zu behalten und Menschen, die die App häufiger als andere nutzen würden, besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Am Beispiel der Lebensmittel-App sollten Sie sich darauf konzentrieren, wie oft Menschen Produkte über die Lebensmittel-App bestellen und welche Artikel sie häufig kaufen, welche Zahlungsmethode beliebt ist usw. Sie müssen auch die Bewertungen und Bewertungen der App berücksichtigen.

Lesen Sie auch: Tipps zur Entwicklung mobiler Anwendungen für Ihre Zielgruppe

Effektivere Umsetzung Ihrer Marketingstrategien

Vermarktungsstrategie

Einstellung der Dienste der Marketingagentur

Wenn Sie zu Google gehen, werden Sie auf eine Reihe von lokalen und Offshore-Marketingagenturen stoßen, die bereit sind, dem Kunden ihre Dienste anzubieten. Sie müssen sich nur an die Fachleute wenden, erklären, welche Art von App Sie haben, und deren Ladegeräte bezahlen.

Die großen Firmenhäuser können sich den Preis leisten, aber für Startups und kleine Unternehmen könnte er sich als kostspielig erweisen.

Warum also nicht die kostengünstige Methode anwenden?

Nun, die beste Option ist die Auswahl der Marktforschungsstrategien, die Ihre Tasche überhaupt nicht einklemmen. Um Ihnen mehr zu erzählen, gibt es eine Reihe von ethischen und zuverlässigen Websites und Online-Statistiken, die sich als mehr als praktisch erweisen könnten.

Wenn Sie auf Google suchen, werden Sie auf viele wie die Statista stoßen. Es enthält die wertvollsten Informationen, Statistiken und andere Zahlen zu mobilen Apps, Märkten und Einnahmen usw.

Von dort aus können Sie viele Informationen zeichnen. Ebenso haben Sie App Annie, die auch wichtige Zahlen zu Marketing-Erkenntnissen liefert. Viele andere Websites bieten Zahlen und Statistiken zu verschiedenen App-Kategorien an.

Mithilfe von Google AdWords oder Google Trends können Sie sich darüber informieren, wer gerade online ist und wonach derzeit gesucht wird. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass sie speziell nach einem bestimmten Produkt suchen, können Sie dies Ihrer Kategorieliste hinzufügen. Dann gibt es Reddit, das dabei hilft, herauszufinden, was die Zielgruppe tatsächlich will.

Demografie, Verhalten und Lebensstil des Publikums verstehen

Nun, Sie möchten die besten Ergebnisse Ihrer Bemühungen durch Forschung erzielen, dann müssen Sie die Demografie, den Lebensstil und das Verhalten Ihres Publikums verstehen.

Es ist wichtig, Geschlecht, Alter, Ort und Kultur zu identifizieren. Dies wird zwingender, wenn Sie eine Reise- oder Restaurant-App haben.

Umfragen durchführen

In Umfragen gehen Sie direkt zu Ihrem Publikum und fragen nach dessen Vorlieben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie eine Umfrage durchführen können.

  • Die erste ist die Kombination von Zielseite mit Facebook-Werbung. Bei dieser Methode entwickeln Sie verschiedene Seiten für verschiedene Arten von Zielgruppen und verbinden sie mit einer Zielseite, die die Details Ihrer Produkte und Dienstleistungen enthält. Es verfügt über eine Schaltfläche zum Anmelden beim Kauf mit einigen Bildern. Sie möchten sehen, welche Zielgruppengruppe mehr auf die Schaltfläche klickt.
  • Die zweite ist die Kombination aus interaktivem Prototyp und Umfrage, bei der ein interaktiver App-Prototyp erstellt wird, um den Datenverkehr zu zeichnen, und eine Umfrage über die Vorlieben und Abneigungen der Benutzer enthält.
  • Bei der dritten Methode müssen Sie Mobile MVP mit dem tatsächlichen Feedback des Benutzers kombinieren. Sie können sich für dieses Verfahren entscheiden, wenn Sie viele Informationen über Ihre potenziellen Kunden gesammelt haben. Hier können Sie eine App MVP mit einigen Funktionen entwickeln und das Feedback einiger Gruppen oder Communitys sammeln. Sie können Ihre App auch an verschiedene Überprüfungsgruppen senden.

Einige andere Marketingstrategien, denen Sie folgen sollten

Darüber hinaus können Sie auch anderen folgen effektive Marketingstrategien um Ihre Zielgruppe für App zu recherchieren. Diese schließen ein:

  • Erstellen der Monetarisierungsrichtlinien und der Werbung für Apps.
  • Sie müssen sich mit den Fokusgruppen verbinden und klarer hören, was Ihr Publikum will.
  • Sie können die Hilfe von Bloggern und Social-Media-Plattformen nutzen, auf denen Sie für Ihre App-Idee werben können, um zu erfahren, ob das Publikum genauso denkt wie Sie.

Lesen Sie auch: Erhalten Sie einen Einblick in würdige App-Monetarisierungsstrategien

Durchführung von Recherchen zur App des Mitbewerbers

Nun, Sie müssen auch die App Ihres Konkurrenten recherchieren und den Geschmack und die Vorlieben Ihrer potenziellen Kunden herausfinden. Der erste Schritt besteht natürlich darin, herauszufinden und zu analysieren, wer Ihre tatsächlichen und starken Konkurrenten sind.

Wettbewerbsanalyse

Zum Beispiel müssen Sie im Falle einer Taxibuchungs-App mit Ola und Uber konkurrieren, abgesehen von anderen Taxidienstleistern. Als nächstes müssen wir die Merkmale und Funktionen von Uber oder Ola gründlich studieren und verstehen. Dann müssen Sie analysieren, welche wichtigen Funktionen und Designs in Ihrer App fehlen.

Es ist wichtig, die App-Bewertungen und -Bewertungen der Benutzer gründlich durchzugehen. Lesen Sie die Kommentare sorgfältig durch. Wie beurteilen Benutzer die Geschwindigkeit und Leistung der App? Geht es um Abstürze?

All diese wichtigen Informationen helfen Ihnen bei der Durchführung einer SWOT-Analyse. Dies bedeutet, die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken für Ihre App zu ermitteln. Sie können eine App entwickeln, die spezifischer auf die Zielgruppe ausgerichtet ist.

Fazit

Das Erforschen und Erkunden des Marktes vor der Planung der Entwicklung einer App ist eine praktikable Strategie, wenn Sie den erbitterten Wettbewerb überleben möchten. Durch umfangreiche Forschungsergebnisse können Sie den Grundstein für eine robuste mobile App legen, die im App Store an Beliebtheit gewinnt.

Es ist sehr schwierig vorherzusagen, was das Publikum tatsächlich will, da sich seine Vorlieben in regelmäßigen Abständen ändern. Aber zumindest, wenn Sie die Hausaufgaben zuvor gemacht haben, können Sie den potenziellen Kunden ein besseres Produkt präsentieren.

Similar Posts

Leave a Reply