Wie führt man Marktforschung für mobile App-Ideen durch?

Sie haben also eine unvergleichliche App-Idee? Kann es kaum erwarten, es Wirklichkeit werden zu lassen, oder? Aber warte eine Sekunde und denke nach; Sie müssen über mehrere Dinge nachdenken, bevor Sie tatsächlich mit der App-Entwicklung beginnen. Lassen Sie uns Sie mitnehmen, wo Sie anfangen sollten:

Wussten Sie, dass es diese Sache namens App-Marktforschung gibt, die Ihre App-Launch-Strategie erheblich verbessern kann? Grundsätzlich gilt: Je mehr Sie über die Markttrends recherchieren und lernen, desto bessere Lösungen können Sie für die Schmerzpunkte Ihrer Kunden finden.

Jetzt wissen Sie also, wo Sie anfangen sollten. Lassen Sie uns lernen, wie Sie damit beginnen sollten. Hier werden Sie App-Marktforschung von Grund auf neu betreiben. Das Erlernen der Grundlagen ist nie umsonst. Fangen wir erstmal damit an.

Was ist App-Marktforschung?

App-Marktforschung ist das Konzept, das Ihnen hilft, Ihr Publikum bis ins Mark zu verstehen. Wenn Sie die App recherchieren, können Sie die aktuellen Markttrends verstehen und erfahren, was Kunden gegenüber anderen Dingen eher zu schätzen wissen.

Hier sind einige Punkte, die Sie beachten müssen, bevor Sie mit der App-Marktforschung beginnen:

  • Ist es der richtige Zeitpunkt, um Ihre App zu starten?
  • Setzt Ihre App Ihren USP klar um?
  • Decken Sie die Schmerzpunkte Ihrer Kunden ab und helfen Sie ihnen bei der Lösung?

Warum ist die App-Marktforschung so entscheidend für den Erfolg Ihrer App?

Laut Statista-Recherchen ist die Zahl der weltweiten Smartphone-Nutzer 6.567 Millionen im Jahr 2022. Und diese Zahl wird im Jahr 2027 etwa 7.690 Millionen betragen. Jetzt wissen Sie also, warum die mobile App die Welt regiert!

Smartphone-Nutzer weltweit

Jetzt, da Sie die Leistungsfähigkeit einer mobilen App kennen, sollten Sie sich auch mit App-Marktforschung vertraut machen.

Eine App-Idee ohne Marktforschung könnte scheitern, auch wenn sie ziemlich einzigartig ist. Und hier ist ein großes Beispiel dafür:

YouTube wurde bereits im Jahr 2005 gestartet, es scheint, dass es der ideale Zeitpunkt für den Start dieser Plattform war, da wir jetzt alle die Popularität derselben kennen. Auf der anderen Seite konnte Vine nicht die Popularität erreichen, die YouTube besitzt. Vine war eine Video-Sharing-Anwendung, in der Benutzer kurze 6-Sekunden-Videos erstellen und teilen konnten.

Kurz gesagt, das von Vine vorgestellte Konzept wurde genug geschätzt, aber nicht genug, um signifikante Veränderungen auf dem Markt wie YouTube zu bewirken.

Thing Event ist das Paradebeispiel für das Scheitern einer guten Idee aufgrund fehlender Marktforschung. Bisher haben Sie die Bedeutung der App-Marktforschung und die Auswirkungen verstanden, wenn sie nicht als durchgeführt angesehen wird. Kommen wir nun zum Schlüsselsegment, der besten Strategie zur Durchführung von Marktforschung für mobile Apps.

Führen Sie Ihre Marktforschung für Ihre mobile App mit diesen dynamischen Strategien durch

In diesem Segment helfen wir Ihnen mit den praktikabelsten Ideen und Taktiken, die Ihnen dabei helfen können, Ihre App erfolgreich zu starten und die Benutzer dazu zu bewegen. Lassen Sie uns knacken:

1. Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Die Kenntnis Ihrer Zielgruppe ist die Grundlage Ihrer App-Marktforschung, Ihre Zielgruppe entscheidet, wie Sie die App-Marktforschung durchführen sollten.

Wenn Sie wissen, für welche Personen Ihre App entwickelt wurde, wird der weitere Prozess zum Kinderspiel. Aber um zu entscheiden, wer Ihre Zielgruppe ist, bedarf es einiger Recherche.

Zunächst einmal ist Ihre Zielgruppe eine Gruppe von Menschen, die gemeinsame Interessen haben. Sie müssen nicht auf kleinere Details eingehen, sondern auf grundlegende Details wie Alter, Wohnort, Sprache, die sie sprechen, und in einigen Fällen ist auch das Geschlecht erforderlich.

Daten spielen eine ziemlich wichtige Rolle, um Ihnen mit demografischen Daten zu Ihrer Zielgruppe zu helfen. Lassen Sie uns zum nächsten Punkt springen, um zu lernen, wie man authentische Daten richtig sammelt.

2. Sammeln Sie relevante Daten

Mit Echtzeitstatistiken können Sie eine ganze Reihe von Verbesserungen in Ihrer App vornehmen. Jedes Jahr werden Sie einen Unterschied in den Daten feststellen, stellen Sie sicher, dass Sie mit den aktualisierten Schritt halten. Während Sie App-Recherchen durchführen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich auf eine vertrauenswürdige Quelle beziehen.

Hier führen wir nachfolgend einige Standardquellen auf, um zuverlässige Statistiken und Daten für Ihre Nutzung zu erhalten:

Gärtner

Gärtner öffnet Ihnen die Türen, um Technologien, Anwendungen und Unternehmen im weltweiten IT-Setup zu erkunden, zu erleben und zu bewerten.

Staatsmann

Ob Informationstechnologie oder andere Sektoren, Sie werden möglicherweise nie die Statistiken über den Sektor erhalten, nach dem Sie suchen. StaatsmannDie umfangreiche Datenbank von enthält Statistiken zu über 170 Branchen und 150 Ländern.

Google-Trends

Google-Trends ist ein kostenloses Tool, das mit Daten und Grafiken auf der Grundlage der Popularität bestimmter Suchbegriffe hilft, die auf Google und YouTube verwendet werden. Das Beste daran ist, dass es Ihnen hilft, die Trends und die Popularität jedes spezifischen Konzepts gemäß dem Trend des Landes zu verstehen.

Pew-Forschung

Pew-Forschung ist eine ziemlich beliebte Plattform zum Sammeln von Daten, um den Menschen zu helfen, sie zu nutzen. Durch die Durchführung von Umfragen und Umfragen veröffentlicht sie authentische Informationen. Es konzentriert sich jedoch hauptsächlich auf Politik, Demografie, Trends und soziale Themen, aber Sie können auch Statistiken zu anderen Themen abrufen.

Gallup

Gallup ist eine in Washington ansässige Analyseorganisation, die selbst Daten sammelt und dann Artikel und Podcasts veröffentlicht, die diese Informationen behandeln. Dies ist auch die Schlüsselquelle, um einige wesentliche Daten zu erhalten.

Knoema

Knoema ist eine umfassende offene Datenplattform zum Erkunden, Verwalten und Visualisieren von Daten. Abgesehen von der Hilfe bei den Daten veröffentlicht es auch Artikel, um den Menschen zu helfen, weitere Informationen zu erhalten.

Diese 6 Plattformen zum Abrufen legitimer Informationen werden häufig verwendet, es gibt jedoch viele andere Portale, auf denen Sie dasselbe herausfinden können. Aber wenn es um zuverlässige Daten geht, können Sie sich definitiv auf diese 6 Plattformen verlassen.

3. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Social-Media-Updates

Social Media ist nicht mehr nur ein Teil unseres Lebens, es ist zu einer Notwendigkeit geworden. Wir sind vielleicht in die Phase der Sucht geraten, wenn es um soziale Medien geht, aber das ist der Schlüssel, auf dem Sie reichlich Informationen erhalten.

Nun, werfen Sie einen Blick auf die positive Seite, es gibt eine große Anzahl von Kanälen, die die Informationen teilen, die Sie auf den Weg zu einem besseren App-Marktforschungsprozess führen können.

Abgesehen davon ist Social Media etwas, das nicht nur mit den Trends mitgeht, sondern in gewisser Weise Trends schafft. Nehmen wir dennoch ein Beispiel für eine der Kreationen von Instagram: Rollen.

Instagram hat eine Funktion entwickelt, um kurze Videos zu erstellen, in denen Sie offen sein und alles tun können, was Sie möchten. Viele Marken haben diese Funktion gut genutzt und einige Videos erstellt, die sowohl aufschlussreich als auch unterhaltsam sind.

Soziale Medien sind die Plattform, die es Ihnen ermöglicht, frei zu sprechen, damit Sie einzigartige und ansprechende Inhalte erstellen und Menschen helfen können, diese zu nutzen.

Darüber hinaus haben wir mehrere beliebte Plattformen wie Twitter, Instagram, LinkedIn, Facebook, Pinterest, YouTube und so weiter; Wir können unsere Art der Marktforschung erweitern, indem wir die Informationen, die die Marken auf diesen Plattformen teilen, einbringen.

Weil Social Media die Flügel von Unternehmen erweitert hat, indem sie es ihnen ermöglicht haben, sich in Bezug auf das Wesen der Plattform auf andere Weise darzustellen.

Wenn Sie wissen, was Ihre Konkurrenten mit Social Media machen, erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, wie Sie diese nutzen können. Also schnall dich an; Machen Sie Social Media zu Ihrem Freund und sehen Sie sich die Ergebnisse an.

4. Kennen Sie Ihre Konkurrenten

Etwa 54,4 % des weltweiten Webverkehrs kommt von Mobilgeräten. Wenn Sie also wissen, was Ihre Konkurrenten tun, um ihre App-Einführungen erfolgreich zu machen, erhalten Sie immer einige wertvolle Informationen.

Sie sehen, jede boomende Idee beginnt damit, Ihre Konkurrenten auszuspionieren, lustig, oder? Aber Tatsache ist, dass Unternehmen irgendwo voneinander abhängig sind, obwohl sie Konkurrenten sind.

Wenn Ihre App erfolgreich ist, ist sie vorübergehend; Ihre Konkurrenten haben bereits ihre Hausaufgaben gemacht und sind dabei, etwas Besseres zu machen. So ist es!

Die USP, Stärken und Schwächen Ihrer Konkurrenten zu kennen, kann Ihr Schatz sein, da es Ihnen helfen wird, Ihre App und ihre Marketingstrategie zu verbessern. Dies hilft Ihnen auch dabei, sich vor Augen zu führen, was genau Ihre Kunden von Ihrem Produkt erwarten.

Wichtiger Hinweis: Nehmen Sie beim Sammeln von Informationen keine Metriken oder Informationen als selbstverständlich hin, auch wenn sie irrelevant sind. Sie wissen nie, wann es hilfreich sein wird, also schreiben Sie es besser auf und danken Sie sich zu diesem Zeitpunkt, während Sie es verwenden.

Die Analyse Ihrer Konkurrenten ist eine ziemliche Aufgabe, oder? Entspannen Sie sich, wir führen Sie durch die beste Vorgehensweise! Springen wir zum nächsten Punkt.

5. SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse (Strengths, Weaknesses, Opportunities and Threats) ist ein Konzept, mit dem Sie interne Stärken und Schwächen identifizieren und untersuchen können.

Sie lernen auch externe Chancen und Bedrohungen kennen, die sich auf aktuelle und zukünftige Operationen auswirken, um die Entwicklung strategischer Ziele zu unterstützen.

Wie der amerikanische Wirtschaftsmagnat, Herr Bill Gates, oben sagte, dürfen wir unsere Konkurrenten nicht unterschätzen, egal ob sie ein großes Geschäft aufbauen oder gerade erst begonnen haben; alles berücksichtigen.

Die Erforschung Ihrer indirekten Konkurrenten ist ebenso wichtig wie die direkten. Sie denken vielleicht, dass dies eine gewisse Zeitverschwendung sein könnte, aber verstehen Sie ihre Herangehensweise an das Produkt. wie sie ihre Kunden zufriedenstellen, kann Ihnen mit einigen wertvollen Informationen helfen.

Denken Sie daran, dass jedes erfolgreiche Unternehmen einmal ein Startup war!

Während Sie App-Marktforschung betreiben, ist es ziemlich wichtig, die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken Ihrer Konkurrenten zu verstehen.

Vergleichen Sie danach Ihre App-Launch-Strategie mit ihrer; was sind Abschnitte von Verbesserungen und Modifikationen. Verbessern Sie Ihre Strategie und stellen Sie sie dann auf, Sie werden mit Sicherheit einen großen Unterschied feststellen.

6. Stellen Sie Ihre Strategie vor, wenn sie fertig ist

Nachdem alle wichtigen Aspekte berücksichtigt wurden, geht es an die Umsetzung des Ganzen. Sie können Ihre Marktforschungsstrategie vorstellen und nach den Bewertungen fragen.

Wenn Sie objektives Feedback erhalten, können Sie Ihre wichtigsten Punkte verbessern, was letztendlich für den Start der App von Vorteil sein kann. Stellen Sie sicher, dass Sie um Überprüfung dieser Dinge bitten:

  1. Wurden die Schmerzpunkte des Kunden richtig behandelt?
  2. Haben Sie unseren USP durchgehend angemessen umgesetzt?
  3. Haben wir die Punkte berücksichtigt, die unsere App von anderen unterscheiden werden?
  4. Ist unsere App-Strategie datengesteuert?

7. Eine Überarbeitung ist nie etwas, wovor man sich scheuen muss

Beim Pitchen der Strategie geht es hauptsächlich darum, sicherzustellen, dass Sie jeden Punkt wirklich gut abgedeckt haben. Wenn Sie nach einem Pitch Ergebnisse sehen, die von Ihren Erwartungen abweichen; Höchste Zeit also, Dinge einzufügen oder zu verbessern, die früher gefehlt haben.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Recherchen optimal genutzt und alle in die Marketingstrategie aufgenommen haben. Fühlen Sie sich nie unwohl, um nachzuarbeiten, es wird sowieso hilfreich sein und den Startvorgang Ihrer App reibungsloser gestalten! Fehler sind die Gelegenheit, das Beste von dem zu präsentieren, was Sie früher hatten.

Es ist ein Wickel

Ein Schlüssel zu einem erfolgreichen App-Launch ist immer harte Arbeit und Recherche, man kann die Dinge einfach nicht abkürzen und sich den wünschenswerten Ergebnissen stellen. Sie können sich jedoch jederzeit auf die Quellen beziehen, die Ihnen den Weg erleichtern können.

Da wir als führendes Unternehmen für die Entwicklung mobiler Apps bekannt sind, helfen wir unseren Kunden immer gerne, indem wir ihnen strategische Lösungen anbieten, um die besten Ergebnisse zu erzielen!

Wenn Sie daran denken, Ihre Idee in eine erstklassige App umzuwandeln, dann warten wir darauf, einen großen Beitrag zu Ihrem Erfolg zu leisten, bis dahin möchten wir, dass Sie unsere Geschichten lesen.

FAQs zur Marktforschung für mobile Apps

Wie ist der Markt für mobile Apps segmentiert?

Der weltweite Markt für mobile Anwendungen ist nach Marktplatz, Region und App-Kategorie segmentiert. Es wird weiter in den Apple iOS Store, den Google Play Store und andere Marktplätze eingeteilt, wobei der Marktplatz im Auge behalten wird.

Was ist die CAGR des Marktes für mobile Apps bis 2026?

Die globale mobile Anwendung wird voraussichtlich reichen 407,31 Milliarden US-Dollar bis 2026.

Woher wissen Sie, ob Ihre App von Ihren Benutzern geschätzt wird?

Sie können ein Minimum Viable Product (MVP) entwickeln, damit Ihre Endbenutzer ihr Feedback abgeben können. Dies muss Ihnen eine klare Vorstellung davon geben, ob Ihre App erfolgreich sein wird oder umgekehrt.

Similar Posts

Leave a Reply Cancel reply