Wie ist BlockChain für die Entwickler mobiler Apps nützlich?

Wenn wir über die Blockchain-Technologie sprechen, kommt das Wort Kryptowährung sofort in den Sinn. Wenn wir also etwas über die Blockchain-Technologie und ihre Nützlichkeit für die Anwendungsentwickler wissen möchten, wäre es wert, etwas über die Bitcoin-Technologie zu diskutieren. Schließlich wurde die Blockchain-Technologie als öffentliches Hauptbuch erstellt, um alle digitalen Transaktionen zu speichern.

Wie würden Sie jedoch den Nutzen für die App-Entwicklungsbranche definieren? Es gibt eine Reihe von mobilen Apps, die auf Bitcoin-Technologie basieren oder ähnliche Funktionen haben. Die Blockchain war in der Tat ein guter Retter für die Kunden, die Geschäftspartner und die Fonds, da sie vor jeglichen Lücken schützt.

Die Blockchain-Technologie ist noch weit entfernt, da viele Branchen ihr Potenzial nicht ausgeschöpft haben. Wahrscheinlich gingen sie den Anwendungen nach, die für die Blockchain nicht geeignet waren und mit den herkömmlichen Datenbanken einschließlich MySQL vielleicht besser dran waren.

Lesen Sie auch: Die Blockchain-Technologie befeuert verschiedene Branchen, einschließlich der Finanzbranche

Für die meisten Menschen ist die Blockchain-Technologie eine Art verteilte Datenbank, die eine Reihe von Blöcken enthält. Die Blöcke enthalten einen Zeitstempel und eine kryptografische Verbindung, die mit dem früheren Block verbunden sind. Außerdem enthält es eine Datenbank, die für alle sichtbar ist, aber von keinem Benutzer aktualisiert werden kann.

Die Blockchain-Technologie benötigt keine Unterstützung von Zwischenhändlern oder Dritten, um die Transaktionen durchzuführen. Eines der wichtigsten Merkmale der Blockchain ist, dass sie eher auf einer Peer-to-Peer-Zahlungsarchitektur als auf einer serverbasierten Architektur basiert.

Wenn wir darüber sprechen, wie Blockchain für die App-Entwickler nützlich sein kann, bleibt die Tatsache bestehen, wie sie ihren Nutzen daraus ziehen. Wenn der App-Entwickler Apps entwickelt, die denen von Bitcoin ähneln, ist die Blockchain-Technologie in der Regel mehr als praktisch.

Wenn Sie also die Vorteile der Blockchain voll ausschöpfen möchten, ist es sinnvoll, mit der Funktionalität des Bitcoin vertraut zu sein. Sobald Sie das Verständnis für die Funktionsweise von Bitcoin entwickelt haben, wird Ihre Aufgabe viel einfacher.

Zuerst muss der App-Entwickler eine Architektur für die Integration des pseudonymen Peer-to-Peer-Systems für elektronisches Geld erstellen, ohne die es für ihn schwierig sein wird, eine App wie die Bitcoin zu entwickeln. Die App-Designs werden auch ganz anders sein. Entscheiden Sie sich jedoch nicht für die echte Kopie wie Bitcoin, da die Anforderungen für Ihre App möglicherweise unterschiedlich sind und Sie die Blockchains nicht ordnungsgemäß verwenden können.

Die Verwendung der verteilten Datenbankanwendung von Blockchain

Die Blockchain verfügt über eine verteilte Datenbank, was für die App-Entwickler eine gute Nachricht ist. Die Tatsache, dass sie über vernetzte Computer ausgeführt werden und die Koordination durch Weiterleiten der Nachricht einrichten. Die Nachricht wird entweder zwischen Instanzen der Anwendung codiert oder verwendet einen gemeinsam genutzten Speicher.

Einer der Hauptvorteile verteilter Datenbanken besteht darin, dass sie leicht verfügbar sind und zweitens im Vergleich zu nicht verteilten Anwendungen besser funktionieren. speziell bei einem Netzwerkausfall.

Der App-Entwickler muss jedoch sehr vorsichtig sein, da es schwierig ist, Daten in der verteilten Datenbank zu speichern. Dies liegt daran, dass Sie nicht sicher sein können, dass ein Update in einem Teil keine Auswirkungen auf den anderen Teil des verteilten Systems hat.

Eine weitere Herausforderung besteht darin, dass der Benutzer zweimal oder mehrmals dasselbe Bitcoin ausgibt und die Bitcoin-Blockchain die Transaktion aufzeichnet. In diesem Fall verliert das Bitcoin seine Konsistenz. Dies ist ein Nachteil der verteilten Natur der Blockchain, dass Bitcoin nicht konsistent bleibt.

Jetzt kann der Blockchain-Entwickler auch die Blockchain-Technologie integrieren, wenn die Bitcoin-Benutzer einen Kompromiss eingehen, ob eine bestimmte Transaktion stattgefunden hat oder nicht. Diese Art der Vereinbarung ist heute üblich und findet in den Datenbanken statt. Sie müssen einige Kenntnisse über die Funktionalität der Datenbank entwickeln.

Entwickeln der verteilten Anwendungen eine schwierige Frage

Die Entwickler sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Entwicklung der verteilten Anwendung kein Kinderspiel ist und eine schwierige Situation darstellen kann. Sie müssen die Software testen und debuggen, damit sie auf einem einzelnen System ausgeführt werden kann.

Sehr oft wird aufgrund eines Fehlers, der als Heisenbug bezeichnet wird, der Computerbetrieb sein Verhalten speziell während des Testprozesses ändern. Also sei besser bereit dafür. Eine andere Art von Fehlern, die möglicherweise auftreten müssen, sind Mandelbugs und Schrödinbugs, die Probleme wie das abstrakte Verhalten des Computers und unerwartetes Verhalten bei unkonventioneller Verwendung einer Anwendung verursachen können. Zweifellos können sich diese Arten von Fehlern sowohl in verteilten als auch in nicht verteilten Anwendungen als frustrierend erweisen.

Die Zusammenfassung der Diskussion lautet: Während Sie Blockchain für die Anwendung verwenden, sollten Sie sich auf diese Art von Schwierigkeiten einstellen.

Die Angemessenheit von Blockchain-Transaktionen einschließlich der Legalität

Alle Transaktionen, die ausgeführt werden, müssen über einen legitimen und legalen Kanal wie Regierungsbehörden erfolgen. Beispiele hierfür sind Zahlungen über Bankkonten. Im Gegenteil, da die Blockchain frei von staatlichen Kontrollen und Vorschriften ist, genießt die Bitcoin-Implementierung nicht die gleiche rechtliche Unterstützung.

Lesen Sie auch: So erstellen Sie eine Bitcoin Wallet-App und wie nützlich sie für mobile Zahlungen ist

Die Anwälte mussten also mühsam einen rechtlichen Rahmen für den Geschäftsprozess und die Nutzung der Public-Key-Infrastruktur (PKI) entwickeln. Auf der anderen Seite werden die Kontrollen in Bezug auf die Dokumente in den Zertifikatrichtlinien und in einer Erklärung zu den Zertifikatspraktiken erwähnt. Die mit den rechtlichen Erwägungen verbundenen Richtlinien sind jedoch nicht sehr klar.

Sie können nicht davon ausgehen, dass die Daten korrekt sind, da sie mit der Blockchain angezeigt wurden. Die Überprüfung von Bitcoin-Transaktionen ist einfacher und jede Transaktion wird überprüft, bevor sie zur Bitcoin-Blockchain hinzugefügt werden. Wenn es sich jedoch um eine andere Anwendung handelt, wird dieselbe Aufgabe schwierig.

Aber die Arbeit hier ist zur Hälfte erledigt. Der Entwickler muss zwei Aufgaben ausführen. validiert die Daten, die in die Blockchain geschrieben werden sollen, und schreibt die validierten Daten in die Blockchain.

Fazit

Die Blockchain-Technologie ist für App-Entwickler sehr praktisch, da sie bei der Entwicklung neuer Geschäftsprozesse hilft und Sie die Anwendung aus Kundensicht sicherer machen können. Darüber hinaus können Sie der App das Element der Vertraulichkeit hinzufügen und mithilfe der verteilten Natur der Blockchain die erweiterten Peer-to-Peer-Zahlungsplattformen entwickeln.

Ich habe eine App-Idee

Similar Posts

Leave a Reply